[HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Hier können sich User vorstellen

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 1987
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von MichaB » 20.07.2016 12:38

Schau dir mal das Gerät aus deinem Link genau an.

Das ist nix als ein ordinärer Heizlüfter den Du auch für 20€ im Baumarkt
bekommen kannst. (zugegeben nicht so Platzsparend.)

Für das Teil brauchst Du auch ein Verlängerungskabel.
Batterie ? Nur mal so zum Verständnis.
Deine Batterie hat 48 kw/h.
Die Heizung will bis zu 2100 kw/h.
Die unterschiedlichen Spannungen lass ich mal draussen vor.

OK ?

Gruß
#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.
Bild

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 179
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von HeWeThue » 20.07.2016 12:50

MichaB hat geschrieben:Schau dir mal das Gerät aus deinem Link genau an.

Das ist nix als ein ordinärer Heizlüfter den Du auch für 20€ im Baumarkt
bekommen kannst. (zugegeben nicht so Platzsparend.)

Für das Teil brauchst Du auch ein Verlängerungskabel.
Batterie ? Nur mal so zum Verständnis.
Deine Batterie hat 48 kw/h.
Die Heizung will bis zu 2100 kw/h.
Die unterschiedlichen Spannungen lass ich mal draussen vor.

OK ?

Gruß
#micha#
Alles klar! 175A zieht man auch nicht aus ner KFZ-Batterie. Hab ich mich wohl täuschen lassen... Der Anbieter hat auch Motorvorwärmung über externe Stromversorgung im Programm - da hätte es gleich klingeln müssen. :wall:

Mein Vater hat in seinem Astra J eine Quickheat-Funktion, die im Winter echt gut hilft weil der Diesel nicht so schnell auf Betriebstemperaturen kommt. Von daher fand ich das jetzt nicht soooo abwegig.

Aber wenn der Auspuff eh einmal getauscht werden muss ist es vielleicht sinnvoll in einem Ritt dann alles und gleich ordentlich zu machen. Unser Hobby ist nun halt mal ein wenig kostenintensiv.

Danke fürs Erden Micha ;-)
Hendrik Weise
Bild

Benutzeravatar
aircooled68
T2-Süchtiger
Beiträge: 1008
Registriert: 13.04.2009 22:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 779
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von aircooled68 » 20.07.2016 13:10

Der TÜV will das du deine Scheiben frei bekommst, nicht das dir warm im Bus ist. Und da müsste sowas auf dem Armaturenbrett reichen: EBAY :unbekannt:
Das Ding macht warme Luft auch wenns völlig nutzlos ist. Laut TÜV-Checkliste steht da nämlich nur Heizungsgebläse und nix von Wärmelleistung. :wink:
Und dann kann man das bestimmt noch wegdiskutieren oder es fällt dem Prüfer mangels Wissen gar nicht auf...

(Hab das mal an einem umgebauten Elektroauto gesehen. Wurde so akzeptiert. Vl. mal mit dem Suchbegriff recherchieren)

Warme Grüße Jan
Bild
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3284
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von Norbert*848b » 31.07.2016 02:25

Hallo Hendrik,
nur so eine Idee, hatte beim Bullibummel am 03.04. diesen Jahres in Hannover jemanden kennen gelernt, (offensichtlich ein Händler) der seinen Bulli T2c Last Edition (auch ohne Fahrzeug-Heizung) beim TÜV in Hannover "durchgeboxt" hatte. Das gelang mit einer heizbaren Frontscheibe und einem 100 Watt Elektrolüfter.
Der Stromverbrauch der Scheibe ist wohl allerdings nicht unerheblich, Werte habe ich leider nicht zur Hand. Olaf hat soetwas im Angebot, vielleicht kann der da mit diesbezüglichen Werten aushelfen.
Ich persönlich möchte mir meinen Bus ohne Fahrzeug-Heizung nicht vorstellen wollen, weil ich gerade einen Nordlandurlaub (Norwegen) hinter mich gebracht habe. Da ist es in den Bergen nachts schon recht schattig und wenn man morgens zur Weiterfahrt aufbricht, freut man sich echt auf den warmen Luftstrom aus den Heizungsdüsen. :D
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
TEH 29920
T2-Süchtiger
Beiträge: 959
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von TEH 29920 » 31.07.2016 13:30

Moin Hendrik,

schöne Geschichte!

Wegen dem H: ich würde so wie er ist nach einem Prüfer suchen der deinem Bulli wohlgesonnen ist (das merkste gleich)
Thüringen ist bissle schwerer weil es da weniger alten Prüfer gibt die die alte Zeit live erlebt haben - solche Umbauten gab es schon immer.
Wegen allem anderen (Heizung) würde ich erst so probieren und den Unwissenden spielen. Das Auto kommt auch aus einem anderen Land und so... :wink: Manchmal klappt das 8)

Wegen der Termintreue.... ob das in Deutschland soo anders ist. Es gibt die Fälle, bestimmt, wo es termingerecht und zum vereinbarten Preis fertig wird - darüber spricht man dann....die Regel sieht bei so Bulli-Restaurationen anders aus.

Viel Glück mit dem Bulli in Deutschland.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 179
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von HeWeThue » 03.08.2016 16:58

Danke für eure Mut-machenden Worte! Irgendwie werden wir das Baby schon auf die Straße bringen.

Für die Vollabnahme wird der Bus jetzt erstmal auf T2a-Achsen zurück gebaut. Dann ist vielleicht auch das ein oder andere Detail weniger dramatisch. Und die VVA kann ja später wieder reinkommen... vielleicht.

Da die "original" Radschrauben (wer weiß das aber schon) abhanden gekommen sind, brauche ich nun 20 neue für T2a mit geschlossener 14"-Stahlfelge im 5x205er Lochkreis.
Habe noch nicht so Recht h

Sind es diese hier: http://www.vwbusshop.de/epages/GuenzlCl ... /251601139

oder doch diese: http://www.vwbusshop.de/epages/GuenzlCl ... 211501627A

Oder wird zwischen vorne und hinten unterschieden? Ich bin verwirrt!

Danke für eure Hilfe!
Hendrik
Hendrik Weise
Bild

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3284
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von Norbert*848b » 03.08.2016 18:23

Hallo Hendrik,
Du brauchst die Teilenummer 211 601 139 (oder entsprechende Vergleichsnummer VW 251 601 139, bzw. Febi 1664).
HeWeThue hat geschrieben:Oder wird zwischen vorne und hinten unterschieden?

Wenn nicht gebastelt wurde nicht, denn der Ersatzteilkatalog sagt als Gesamtanzahl im Fahrzeug 20. :wink:
Seite 184 http://www.amescador.nl/documenten/VW_T2_%20BUS%20.pdf
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 179
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von HeWeThue » 03.08.2016 19:16

T2NJ72 hat geschrieben: Wenn nicht gebastelt wurde nicht, denn der Ersatzteilkatalog sagt als Gesamtanzahl im Fahrzeug 20. :wink:
Seite 184 http://www.amescador.nl/documenten/VW_T2_%20BUS%20.pdf
Überragender Link! Dankeschön :-)
Hendrik Weise
Bild

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 179
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von HeWeThue » 05.08.2016 21:31

Kleiner Zwischenstand von der Mission: Road to Vollabnahme.

Zurück auf 5x205
Dateianhänge
image.jpeg
Zurück zum Männerlochkreis
Hendrik Weise
Bild

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 179
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von HeWeThue » 12.10.2016 23:04

Nun kämpfe ich mich gerade durch den Kabelbaum.
Alarmanlage raus, komische "Stromdiebe" raus und die angeschnittenen Kabel retten, lose Kabel zuordnen usw. Wischermotor gängig machen.

Dabei ist eine Merkwürdigkeit aufgetaucht:
es sieht aus als hätte ich 2 Lichtschalter: einen links (nicht angeschlossen) und einen rechts (komplett verkabelt) vom Lenkrad.
Welches ist die richtige Position?

Und: wo befindet sich das Blinkrelais im T2a? Gibt es das überhaupt so richtig? Hab da noch ein Schraubenförmiges Bauteil mit zwei Anschlüssen gefunden wo "Flasher" drauf steht...

Vermutlich habe ich dann noch irgendwo einen Massefehler produziert beim Blinker und PO auseinander dividieren. Das Standlicht leuchtete kurz auf und die Sicherung ganz links im Halter war durch. Morgen werde ich wohl nochmal lustig durchmessen gehen und es hoffentlich richtig zusammen stricken...
Hendrik Weise
Bild

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3284
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von Norbert*848b » 13.10.2016 00:49

HeWeThue hat geschrieben:...es sieht aus als hätte ich 2 Lichtschalter: einen links (nicht angeschlossen) und einen rechts (komplett verkabelt) vom Lenkrad. Welches ist die richtige Position?
Das Manual gibt Auskunft :schlaumeier: : http://www.thesamba.com/vw/archives/man ... Manual.pdf
HeWeThue hat geschrieben:Und: wo befindet sich das Blinkrelais im T2a?
... k.A., T2 a Leute vortreten!
HeWeThue hat geschrieben:Gibt es das überhaupt so richtig?
... und ob!, ...muss ja, lt. Schaltplan ist eines vorhanden...
HeWeThue hat geschrieben:Hab da noch ein schraubenförmiges Bauteil mit zwei Anschlüssen gefunden wo "Flasher" drauf steht...
Da haben wir es doch! :D Son Becher oben mit 'nem Schrabanschluss?! Zwei Anschlüsse hatten die alten Teile (49 un d 49a) und ohne Masseanschluss (31). Da funktionierte halt alles über 'nen Hitzedraht (ohne Massebezug). Laut 70er Schaltplan sollte aber etwas anderes mit 4 Anschlüssen beim Ami drin stechen sollen...
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 4598
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 13.10.2016 10:06

HeWeThue hat geschrieben:Hab da noch ein Schraubenförmiges Bauteil mit zwei Anschlüssen gefunden wo "Flasher" drauf steht...
Beim T2a ist das ein größerer extra Relais-Kasten (und nicht wie beim T2b ein kleinerer Würfel im Sicherungskasten).
Keine Ahnung was die da in deinen Mexikaner als "Flasher" verbaut haben - nix was man hier so kennt.
Denk dran, dass die Heckleuchten (US kombinierte Brems/Blinkleuchte) bei uns anders sein müssen und damit der Blinkerhebel anders ist.
Vergleiche dazu deutsche und US Stromlaufpläne http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-wiring

Hier das gleich Relais im Karmann im Bild ganz links:
Bild

Viel Erfolg,

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 179
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von HeWeThue » 13.10.2016 10:53

Vielen Dank T2NJ72 und Rolf-Stephan!

Ich werde heute Fotos machen und hier hochladen. Einen Kasten wie auf deinem Foto habe ich noch nicht entdeckt...

Nun heißt es wohl kräftig Stromlaufpläne verfolgen. :D
Hendrik Weise
Bild

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3284
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von Norbert*848b » 13.10.2016 14:12

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:Denk dran, dass die Heckleuchten (US kombinierte Brems/Blinkleuchte) bei uns anders sein müssen und damit der Blinkerhebel anders ist.
Ja, das Thema poppt immer wieder hoch wie hier z.B.:
viewtopic.php?f=7&t=21990&hilit=Blinker
Brauchst aber keinen anderen Blinkerschalter, der bisherige sollte funktionieren, nur dass Du eben nicht alle Kontakte brauchst.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 179
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von HeWeThue » 13.10.2016 22:47

Die Elektrik schafft mich noch...

Scheinwerfer, Blinker, Standlicht jeweils an die richtigen Kabel gehängt. Alles funktioniert.
Dann eingebaut (also SW-Einsatz auf Metall geschraubt)und sofort fliegt die Sicherung vom Standlicht durch. H4 leuchtet aber und schaltet auch auf Fernlicht.
Nochmal ausgebaut und Kontakte überprüft, Lichtschalter gecheckt - alles ok. In Ermangelung der richtigen Größe 25A Sicherung rein statt 8A.
Nochmal angeschalte auf 1. Stufe: Standlicht geht. Dann auf Stufe 2 Abblendlicht: die Einstellfeder wird zur Glühwendel?!

Was ist hier los? :confused:

Btw: hier noch die Fotos von Flasher und der Kabelsammelstelle welche ich nicht im Schaltplan wiederfinde...
image.jpeg
Flasher mit zwei Kabeln
image.jpeg
Komischer nicht zuzuordnender Sammelkasten links des Sicherungskastens
image.jpeg
Anderer Blickwinkel von unterhalb
Hendrik Weise
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast