T2b Westfalia Berlin Restaurationsdoku

In diesem Forum wird es künftig Bilderthread geben, die gerne auch zu kleinen Diskussionen anregen können, aber vornehmlich Bildern vorbehalten bleiben sollten.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Sytronic1987
T2-Profi
Beiträge: 80
Registriert: 13.06.2016 09:23
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Braunschweig

Re: T2b Westfalia Berlin Restaurationsdoku

Beitrag von Sytronic1987 » 28.07.2017 09:45

Moinsen Jungs und Deerns,

meine Frage hat sich dann mehr oder weniger selbst beantwortet. Die allgemein gehandelten silbernen Kniestücke in "TOP" Qualität sind 1/3 dünner als das originale Blech, schön gearbeitet - aber bei mir ist es 10mm zu lang! Der Radlauf zur Tür selbst passt gut, aber die Trittstufe unten um die A-Säule ist zu lang, sodass es nicht zwischen A- und B-Säule passt. Das war dann der ausschlaggebende Faktor das originale Kniestück zu nehmen. Den Radlauf innen habe ich dann selbst schön gemacht und das Loch für den Schlauch der Bremskraftverstärkerentlüftung (geniales Wort) hat genau den Durchmesser eines 50 Cent Stückes, womit man super anreißen kann :mrgreen:

Samstag geht das große anpassen los. Resümierend muss ich sagen, noch ein Kniestück trenne ich nicht raus... was ein Scheiß. Teilweise waren die Schweißpunkte näher zusammen als mein Schweißpunktbohrer dick ist, sodass immer Ränder noch verschweißt waren, ich aber nicht überlappend nochmal bohren konnte. Und es waren gefühlt tausende Schweißpunkte... :wall:


Vele Grüße
Marvin

Benutzeravatar
Sytronic1987
T2-Profi
Beiträge: 80
Registriert: 13.06.2016 09:23
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Braunschweig

Re: T2b Westfalia Berlin Restaurationsdoku

Beitrag von Sytronic1987 » 14.08.2017 00:24

Moin moin hier im T2 Freizeitstadion,

auch auf die Gefahr hin, dass das hier ein Monolog wird -
> es gibt wieder was neues :D

Das Kniestück ist endlich drin! Wahnsinn wie schlecht das gepasst hat :motz: . Jetzt weiß ich auch, warum bei so vielen Bussen die Trittstufe nach vorne so hängt. Meins sah im Auslieferungszustand so schlimm aus, dass die Dichtung der Tür darüber gelegen hätte :wall:

Ich hab das dann am Radkasten bis zur Trittstufe geschweißt und danach von hinten das Innenblech gezielt eingeschnitten, um es vorne mit einem Hydraulikstempel zu richten.

Hat super funktioniert. Selbst die Torsion der Trittstufe habe ich damit raus bekommen, also am Bodenblech zu hoch und an der Türunterkante zu niedrig.
_20170813_224505.JPG
_20170813_224924.JPG
Fazit, ein Kniestück im Leben reicht :lol:


Grüße
Marvin

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3200
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: T2b Westfalia Berlin Restaurationsdoku

Beitrag von Norbert*848b » 14.08.2017 14:24

Moin Marvin,
Sytronic1987 hat geschrieben:
14.08.2017 00:24
auch auf die Gefahr hin, dass das hier ein Monolog wird -
... ich darf mich als stiller Mitleser outen, finde es es toll wie Du Die Sache angehst und vorantreibst.
Ja, das Kniestück ist nicht ganz ohne. Seitenschweller und die Wagenheberaufnahmen nebst den dazugehörigen Säulen hab ich auch nicht in allzu guter Erinnerung. :?
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Sytronic1987
T2-Profi
Beiträge: 80
Registriert: 13.06.2016 09:23
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Braunschweig

Re: T2b Westfalia Berlin Restaurationsdoku

Beitrag von Sytronic1987 » 07.09.2017 16:53

Moin in die Runde,

danke Norbert für die netten Worte :jump:

Nach langem PC defekt mit lustigem "Einzelteil Austausch Garantiefall und Reparatur / Prüfungs zum Herstellergesende" kam raus, dass mein motherboard kaputt gegangen ist und den Prozessor gegrillt hat. Dieser wird natürlich als letztes geprüft, weil die Dinger sonst nie kaputt gehen :kaputt:

Naja, nun ist das nächste Video fertig und ich hoffe es gefällt euch! Das nächste dürfte nicht so lange auf sich warten lassen, weil ich dem aktuellen Stand der Videos mit dem Bus schon deutlich voraus bin :)

https://youtu.be/Nj0YRYnj3MA


Viele Grüße
Marvin

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3200
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: T2b Westfalia Berlin Restaurationsdoku

Beitrag von Norbert*848b » 09.09.2017 03:19

Hallo Marvin,
echt starkes Kino was Du uns so bietest, bin stark begeistert und schwer "imprägniert".
... empfängst Du eigentlich auch Besuche, wäre ja nicht allzu weit weg von meiner Behausung. :D
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
suomi_bus
T2-Süchtiger
Beiträge: 441
Registriert: 25.08.2012 19:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 818
Wohnort: Güstrow und Düsseldorf

Re: T2b Westfalia Berlin Restaurationsdoku

Beitrag von suomi_bus » 09.09.2017 13:13

Cooles Video. Super Garage. Und die Musik :lah: :lol:
Marky Mark feat Prince Ital Joe :dance:
Erik
Bild
Bild

Benutzeravatar
T2Bulli
T2-Süchtiger
Beiträge: 883
Registriert: 01.07.2008 20:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 610
Wohnort: Greifswald

Re: T2b Westfalia Berlin Restaurationsdoku

Beitrag von T2Bulli » 09.09.2017 16:55

Hallo Marvin,
dein schönes Video zeugt von guter und sorgfältiger Arbeit. Das gefällt mir. :gut:

Weiterhin viel Spaß und Erfolg, Basti
Fahre Bus, der Umwelt zuliebe!

Benutzeravatar
Sytronic1987
T2-Profi
Beiträge: 80
Registriert: 13.06.2016 09:23
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Braunschweig

Re: T2b Westfalia Berlin Restaurationsdoku

Beitrag von Sytronic1987 » 11.09.2017 10:57

Moin,

danke für die netten Worte. Das motiviert ungemein weiter zu machen. Langsam ist die Schweißluft nämlich raus :dogeyes: Wie gerne würde ich ihn jetzt zum Lackierer bringen.

Zu tun ist noch:
Scheibenrahmen hinten rechts,
Heckscheibenrahmen
5cm Loch am Windschutzscheibenrahmen
...und die von Norbert angesprochene Wagenheberaufnahme vorne rechts + U-Profil und Deckblech Radlauf. :hilfe:

@Norbert, ich empfange sehr gerne Besuch! Vor allem, wenn er mit einem T2 kommt, dann kann ich etwas träumen wie es sein würde, wenn meiner fertig wäre :D
Es ist immer kaltes Bier und heißer Kaffee da. Wenn das Wetter passt, liegen auch Bratwürste aufm Grill :)

@Erik: Die meißte Zeit bei den Videos geht für die Musiksuche drauf. Es ist garnicht so einfach gute Musik zu finden, die vom Urheber ohne Einschränkungen bei YouTube freigegeben ist. Und wie Du schon bemerkt hast, wird es langsam dünn mit Musik :lol: Im nächsten Video kommt glaube ich nur noch kostenlose *palim palim* Musik.


Viele Grüße
Marvin

Benutzeravatar
Eleuterio
T2-Kenner
Beiträge: 16
Registriert: 27.12.2016 14:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Braunschweig

Re: T2b Westfalia Berlin Restaurationsdoku

Beitrag von Eleuterio » 01.10.2017 00:26

Hi Marvin,
habe mir gerade Dein letztes Video angesehen und bin voll stiller Bewunderung ob der Schweissorgien, die Du da veranstaltest! Ich hätte mir ja schon längst die Kugel gegeben....
Wir sehen uns bald mal auf ein Kühles :bier:
Gruss Stefan
Bild

Benutzeravatar
Sytronic1987
T2-Profi
Beiträge: 80
Registriert: 13.06.2016 09:23
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Braunschweig

Re: T2b Westfalia Berlin Restaurationsdoku

Beitrag von Sytronic1987 » 11.10.2017 13:25

Moin Stefan,

die Kugel ist übrigens nicht mehr weit... :cry: Aber zum Glück ist ein Ende in Sicht. Nur noch die blöde Wagenheberaufnahme vorne rechts. :hilfe: Für ein kühles :bier: bin ich immer zu haben :jump:

Diesmal erhöht sich die Schlagzahl der neuen Videos etwas nach dem Filmmaterialstau durch PC defekt. Es ist bereits nach 4 Wochen der nächste Teil draussen 8) Diesmal ohne Chartbreaker-Untermalung, sondern nur youtube standard geklimper :happy:

https://www.youtube.com/watch?v=PPk71ZADBgM


Viele Grüße
Marvin

Benutzeravatar
T2Bulli
T2-Süchtiger
Beiträge: 883
Registriert: 01.07.2008 20:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 610
Wohnort: Greifswald

Re: T2b Westfalia Berlin Restaurationsdoku

Beitrag von T2Bulli » 11.10.2017 18:49

Wieder richtig schön anzusehen, Marvin! :gut:

Gruß, Basti

PS: Ich lade dich gerne zu mir ein um ein paar Tage "Schrauberurlaub" zu machen. :wink:
Fahre Bus, der Umwelt zuliebe!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste