Warnblinker nachrüsten (bei AHK)

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3200
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Warnblinker nachrüsten (bei AHK)

Beitrag von Norbert*848b » 12.10.2017 15:15

Avispa66 hat geschrieben:
12.10.2017 14:40
Warnblinker funktionieren (mit und ohne Zündung ein), auch C2-Kontrolllampe blinkt mit.
Richtig und gut so. :thumb:
Avispa66 hat geschrieben:
12.10.2017 14:40
Normale Blinker auch OK (rechts und links), allerdings bleibt C2-Kontrolllampe aus.
Das passt auch. Das einmalige Aufblinken bei meinem Fahrzeug (ohne Anhänger!) ist eher ein "Schönheitsfehler" und war damals wohl Stand der Technik (hab ja noch ein historisch korrektes von damals verbaut), wie ich zwischenzeitlich in Erfahrung bringen konnte. Wenn die also gänzlich aus bleibt, so ist das nach der neuen Lesart ok.
Erst wenn an die Anhängersteckdose benutzt wird für die Anhängerbeleuchtung / Fahrradträger sollte / muss sie ständig mitblinken. Bleibt das dann einmal aus, wird dem Fahrer signalisiert, dass da am Anhänger etwas faul ist. :wink:
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 4569
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Warnblinker nachrüsten (bei AHK)

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 12.10.2017 15:54

Avispa66 hat geschrieben:
12.10.2017 14:40
...Da wo die C2-Kontrolllampe nun ist, eine alte Bohrung (8,5mm).
nur als Hinweis:
VW hat diese ab Werk oben zwischen Tacho und Uhr normalerweise reingedübelt:
(über die optionale Bremskontrollleuchte - bei mir nur mit Blende verschlossen)
Bild

Im Zusatzstromlaufplan als K18 ausgewiesen:
http://www.vw-t2-bulli.de/data/wiring/1 ... iagram.jpg

AHK-Grüße aus Berlin,

Benutzeravatar
Avispa66
T2-Meister
Beiträge: 122
Registriert: 08.12.2015 21:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: CH

Re: Warnblinker nachrüsten (bei AHK)

Beitrag von Avispa66 » 12.10.2017 18:01

Norbert*848b hat geschrieben:
12.10.2017 15:15
...Erst wenn an die Anhängersteckdose benutzt wird für die Anhängerbeleuchtung / Fahrradträger sollte / muss sie ständig mitblinken. Bleibt das dann einmal aus, wird dem Fahrer signalisiert, dass da am Anhänger etwas faul ist. :wink:
Ja, bin auch gespannt, was mit montiertem Vespaträger alles mit- oder eben nicht blinkt :roll:
Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:
12.10.2017 15:54
nur als Hinweis:
VW hat diese ab Werk oben zwischen Tacho und Uhr normalerweise reingedübelt...
Habs beim recherchieren auch gesehen, kam wohl etwas später, T2a/b.
Fand es aber sehr passend die unbenutzen Bohrungen zu nutzen.
Die Nähe von Schalter und Lampe passt super.
Aber die Beschaffung der Kontrolllampe mit 8M-Einbaudurchmesser war - neben eines korrekt funktionierenden C2-Relais - fast die grösste Herausforderung!
Wollte nicht aufbohren.

Aber erstmal :bier:

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3342
Registriert: 15.09.2008 22:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 773
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Warnblinker nachrüsten (bei AHK)

Beitrag von Polle » 12.10.2017 18:16

Ähm.... Vespaträger?
Bild Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 4569
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Warnblinker nachrüsten (bei AHK)

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 12.10.2017 20:33

Polle hat geschrieben:Ähm.... Vespaträger?
??? bin auch stutzig geworden bei max Stützlast 50kg

Benutzeravatar
Avispa66
T2-Meister
Beiträge: 122
Registriert: 08.12.2015 21:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: CH

Re: Warnblinker nachrüsten (bei AHK)

Beitrag von Avispa66 » 12.10.2017 21:43

Entwarnung...

Ist nicht eine AHK, ging mir mehr um AHK-ähnliche 7-polige Steckdose.
Nennt sich glaub Cate-Träger, hier ein Bild aus einem Vespa-Forum:
90ACAEC3-E325-40D2-A3C4-77CACDA3FBEB.jpeg
So schauts bei mir aus...
CBFC51FE-1622-4601-A352-9354FDF4D328.jpeg
Sorry für die Verwirrung.

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3342
Registriert: 15.09.2008 22:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 773
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Warnblinker nachrüsten (bei AHK)

Beitrag von Polle » 13.10.2017 00:57

Geil
Hab schon immer gedacht, daß es mehr als lässig wäre, die Frühstücksbrötchen mit der Schwalbe zu holen.
Wusste gar nicht, daß es sowas für den Bus gibt.
Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste