Die Suche ergab 400 Treffer

von Bulli-Tom
23.02.2020 23:37
Forum: Technik-Forum
Thema: 2K Grundierung
Antworten: 4
Zugriffe: 314

Re: 2K Grundierung

... Ist das gut oder soll ich andere nehmen? --- Ich würde darauf achten dass die Grundierung / Farbe und ggf. auch die Spachtelmassen vom gleichen Hersteller kommen... Dadurch ist die Gefahr minimiert dass sich die Bestandteile nicht vertragen Generell würde ich bei den Farben nicht sparen sondern...
von Bulli-Tom
09.02.2020 11:53
Forum: Technik-Forum
Thema: Westfalia Innenausbau
Antworten: 14
Zugriffe: 1182

Re: Westfalia Innenausbau

Die Platten gibt's im Baustoffhandel (oder ggf. auch im größeren Baumarkt)

z.B.

https://www.baustoffshop.de/knauf-holzf ... 98-mm.html

Welche Stärke hat(te) die Platte überhaupt?
von Bulli-Tom
07.02.2020 16:32
Forum: Technik-Forum
Thema: Allgemeine Motorfrage / Überholung
Antworten: 20
Zugriffe: 1200

Re: Allgemeine Motorfrage / Überholung

... Und legen den anderen als Ersatz ins Regal oder geben ihn ab. ... Der Austausch dürfte ja Reibungslos funktionieren da ja Getriebe, Motorhalter und Kabelbaumanschlüsse gleich sind. .... Grüsse Manuel Also: Ich würde den B-Motor auf jeden Fall auf das breite Lüfterrad/versetzter Ölkühler umbauen...
von Bulli-Tom
28.01.2020 00:48
Forum: T2-Geflüster
Thema: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?
Antworten: 6728
Zugriffe: 729289

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Den Fahrersitz mit den Sitzbezügen vom CSP-Shop neu bezogen (vorher das Sitzgestell gereinigt + neu lackiert. Die Polster habe ich nach gründlicher Reinigung wiederverwendet) - Sitzpolster, Polsterwatte 100g/m und Bezug Der TMI-Bezug scheint etwas größer als der originale Bezug zu sein. Ich muss unt...
von Bulli-Tom
28.01.2020 00:43
Forum: Technik-Forum
Thema: Muffelnde Sitzpolster reinigen
Antworten: 6
Zugriffe: 640

Re: Muffelnde Sitzpolster reinigen

So - Rückmeldung:

Die Polster habe ich mehrfach in einer großen Kunststoffwanne mit Flüssigwaschmittel und warmen Wasser gereinigt. Nach dem Trocknen war der muffelige Geruch weg. Daher kann ich die Polster weiterverwenden :D
von Bulli-Tom
12.01.2020 13:16
Forum: Technik-Forum
Thema: [Workshop] US Einspritzer
Antworten: 316
Zugriffe: 104153

Re: [Workshop] US Einspritzer

Ja ... den hatte ich schon gesehen .. aber ich finde nicht viel Lieferanten/Bezugsquellen im Netz. Dann Frage ich mal andersrum .. :D Hat jemand die Nr.1 ... ein Aktivkohlefilter 175201801A o.ä. zu verkaufen/abzugeben.? Gruß Mike Von der Optik her scheint der T3-Aktivkohlefilter gleich/ähnlich zu s...
von Bulli-Tom
08.01.2020 00:18
Forum: Vorstellung der User
Thema: Grüße aus Landau/Pfalz
Antworten: 2
Zugriffe: 273

Re: Grüße aus Landau/Pfalz

Hallo,

auch ein "herzlich" Willkommen hier im Forum!

Gruß

Tom
von Bulli-Tom
06.01.2020 19:27
Forum: Technik-Forum
Thema: Muffelnde Sitzpolster reinigen
Antworten: 6
Zugriffe: 640

Re: Muffelnde Sitzpolster reinigen

Hallo Tom, Wie bekomme ich den Geruch aus den Polstern (Kokos/Sisalpolster) raus? ... Da meist durchgesessen oder ausgehärtet, ist Austausch sowieso sinnvoll - und auch gar nicht soo teuer... .... Ich werde mal die Hausmittel austesten - mehr als danach fortwerfen wenn die Versuche fehlschlagen kan...
von Bulli-Tom
06.01.2020 13:03
Forum: Technik-Forum
Thema: Hochwertige Scheibendichtungen
Antworten: 18
Zugriffe: 739

Re: Hochwertige Scheibendichtungen

Moin, Mike hat bei mir noch keine Dichtung angegriffen. Fluidfilm hingegen schon. Grüße, Stephan Interessant + Danke - ich hatte das gerade umgekehrt gedacht/gelesen/im Kopf. Den Falz an der Türunterseite habe ich gerade aus diesem Grund im letzten Jahr mit FF und nicht mit MS behandelt :unbekannt:
von Bulli-Tom
06.01.2020 12:57
Forum: Technik-Forum
Thema: Muffelnde Sitzpolster reinigen
Antworten: 6
Zugriffe: 640

Muffelnde Sitzpolster reinigen

Hallo Bulli-Gemeinde, ich bin gerade dabei die Vordersitze neu zu beziehen (die Bezüge kommen von TMI). Als Erstes werden gerade die alten Sitze zerlegt. Die Sitzpolster sind alle noch in Ordnung - "riechen" allerdings VW-typisch etwas streng :? (ich behaupte ja dass 50% des typischen VW-Käfer/BullI...
von Bulli-Tom
30.10.2019 01:12
Forum: Technik-Forum
Thema: Motorrevision Typ 1
Antworten: 36
Zugriffe: 5839

Re: Motorrevision Typ 1

.... Ich warte jetzt auf den Ölpumpenabzieher zum Ausbau der Ölpumpe. Das Teil kostet knapp 11 Eur inkl. Versand. Zu dem Preis musss man sich nichts selbst bauen. Eine gute Investition - aaaber: Du willst das Gehäuse eh zerlegen. Wenn Du die Muttern vom Gehäuse entfernst "purzelt" die Pumpe ohne Ab...
von Bulli-Tom
22.10.2019 22:32
Forum: Technik-Forum
Thema: Öltemperatur-und Öldruckanzeige
Antworten: 28
Zugriffe: 2154

Re: Öltemperatur-und Öldruckanzeige

... Danke auch für diese Antwort, ich werde das mal morgen in Ruhe probieren. ... Gut ;-) .. Die Öldruckanzeige ist auch ohne Kabel vom Sensor auf Anschlag, hat mich auch verwundert. .. Hast Du bei der Anzeige Plus und MInus vertauscht?? @Forum: Ich bin gerade unsicher geworden ob der Öldruck ohne ...
von Bulli-Tom
22.10.2019 22:18
Forum: Technik-Forum
Thema: Öltemperatur-und Öldruckanzeige
Antworten: 28
Zugriffe: 2154

Re: Öltemperatur-und Öldruckanzeige

... Normalerweise wird ja Masse mit über den Motorblock gezogen oder denke ich da falsch? ... Richtig. Der Öldruckschalter und die Tempanzeigen werden via "Masse" angesteuert. Diese erhält der Geber vom Motorblock Bist Du sicher dass alles richtig verkabel ist? Öldruckanzeige auf "Anschlag" bedeute...
von Bulli-Tom
20.10.2019 15:00
Forum: Technik-Forum
Thema: Öltemperaturanzeige zeigt zu viel an
Antworten: 9
Zugriffe: 2407

Re: Öltemperaturanzeige zeigt zu viel an

Mir fällt noch eine andere Möglichkeit ein: Kannst Du das VDO-Instrument vorsichtig öffnen? Falls Du die Glasscheibe abnehmen kannst - versetze doch einfach den Zeiger um die 10 Grad. Die sind nur gesteckt und lassen sich relativ leicht abziehen Geber ins kochender Wasser; den Zeiger auf 100 Grad au...
von Bulli-Tom
20.10.2019 12:09
Forum: Technik-Forum
Thema: Öltemperaturanzeige zeigt zu viel an
Antworten: 9
Zugriffe: 2407

Re: Öltemperaturanzeige zeigt zu viel an

Hallo, es wichtig zu wissen wie Du gemessen hast: - Motor an (sprich Lima und und 14,x Volt Spannung) - Motor aus (13 ebbs Volt) Die preiswerten Messgeräte haben keine Spannungskorrektur; d.h. der Wert ist abhängig von der Betriebsspannung. An meinem preiswerten Equus sehe ich z.B. einen Unterschied...