Die Suche ergab 73 Treffer

von Paul
19.03.2019 15:26
Forum: Technik-Forum
Thema: Außensteckdose
Antworten: 101
Zugriffe: 15871

Re: Außensteckdose

Ich würde 230 V nicht über die 110 V US Steckdose laufen lassen. Das könnte nämlich auch der Grund sein, dass du kein Adapterkabel dafür findest.

Schau mal hier: viewtopic.php?f=7&t=21588
von Paul
11.03.2019 22:39
Forum: Technik-Forum
Thema: Unterdruckleitungen
Antworten: 72
Zugriffe: 12636

Re: Unterdruckleitungen

Habe die Leitungen von meinem Einspritzer gerade mal gemessen. Durchmesser ist irgendwas zwischen 12 und 13 mm - je nachdem in welcher Richtung man misst :wink: Wandstärke ist ca. 1,2 bis 1,3 mm.
von Paul
11.03.2019 19:35
Forum: Technik-Forum
Thema: Unterdruckleitungen
Antworten: 72
Zugriffe: 12636

Re: Unterdruckleitungen

Habe die Schläuche heute ausgebaut und werde sie morgen in die Post geben. Anbei ein paar Bilder, leider noch abgeklebt wegen dem Strahlen. https://uploads.tapatalk-cdn.com/20190311/4c511c29b9e59bde25104f3818f4cecd.jpg https://uploads.tapatalk-cdn.com/20190311/7918d8dfddc7468e8c88c7b22ed61eff.jpg ht...
von Paul
06.03.2019 08:48
Forum: Technik-Forum
Thema: Austausch Hydrostößel - Was beachten?
Antworten: 92
Zugriffe: 12916

Re: Austausch Hydrostößel - Was beachten?

Hallo Paul, Dann schraube ich die Einstellschraube soweit raus , bis wieder Kontakt zum Ventil besteht und dann nochmal zwei volle Umdrehungen. Tippfehler? Sollte es nicht heißen hinein ? Sorry, selbstverständlich "hinein". Mein Problem ist ja aber, dass das Auslassventil permanent ein bisschen off...
von Paul
05.03.2019 20:05
Forum: Technik-Forum
Thema: Austausch Hydrostößel - Was beachten?
Antworten: 92
Zugriffe: 12916

Re: Austausch Hydrostößel - Was beachten?

du musst die Grundeinstellung mit den entlüfteten Hydros direkt durchführen. Wenn du da zwei Wochen wartest, können die je nach Einbaulage leer laufen. Wenn du dann die Grundeinstellung mit entleertem Arbeitsraum vom Stößel vornimmst, kann es sein, das die Ventile nicht mehr schließen. Ich würde di...
von Paul
05.03.2019 15:46
Forum: Technik-Forum
Thema: Austausch Hydrostößel - Was beachten?
Antworten: 92
Zugriffe: 12916

Re: Austausch Hydrostößel - Was beachten?

Hi Stephan, der Motor lief im Dezember noch, bin derzeit nur daran ihn zu überholen. Die Stößel habe ich alle wieder an der richtigen Position eingesetzt. Den Tipp mit nur anderthalb Umdrehungen werde ich am Freitag mal ausprobieren. Vielleicht reicht das ja schon, dass das Auslassventil wieder voll...
von Paul
05.03.2019 13:39
Forum: Technik-Forum
Thema: Ölpumpe Typ 4
Antworten: 17
Zugriffe: 1117

Re: Ölpumpe Typ 4

Hi Theo,

wo hast du die Pumpe denn her? Da hätte ich ja Interesse dran, bevor ich mit zu niedrigem Öldruck rumfahre....

Danke
Paul
von Paul
04.03.2019 22:52
Forum: Bilderecke
Thema: Teilrestauration T2b Westfalia
Antworten: 15
Zugriffe: 8629

Re: Teilrestauration T2b Westfalia

Hier mal noch ein paar Bilder, um der Bilderecke gerecht zu werden: Die Ecke hinten rechts unten herausgetrennt: LRG_DSC02525.JPG Die Ecke hinten rechts unten instandgesetzt: LRG_DSC02650.JPG Der gereinigte Motor mit den verzinkten Stößelstangenschutzrohren und Hitzeschutzblechen: LRG_DSC02690.JPG H...
von Paul
04.03.2019 22:49
Forum: Technik-Forum
Thema: Ölpumpe Typ 4
Antworten: 17
Zugriffe: 1117

Ölpumpe Typ 4

Hallo zusammen, ich hole das Thema mal aus der Bilderecke in das Technikforum: Ich habe mich gestern mal mit der Ölpumpe beschäftigt und folgende Fragen: Ich habe eine Melling M-79AHV Ölpumpe verbaut. Ist das überhaupt die richtige für meinen Typ 4?! LRG_DSC02691.JPG LRG_DSC02702.JPG Ich habe nur de...
von Paul
04.03.2019 22:37
Forum: Technik-Forum
Thema: Austausch Hydrostößel - Was beachten?
Antworten: 92
Zugriffe: 12916

Re: Austausch Hydrostößel - Was beachten?

Ich verschiebe das Thema mal aus der Bilderecke hierher: Ich habe ja einen GE Motor mit Hydrostößeln, wenn der Block auch von einem GD zu stammen scheint – zumindest sagt das die Prägung. Die Stößel habe ich geprüft und einer war tatsächlich zu weich. Also entlüftet und wieder eingebaut. Das war vor...
von Paul
04.03.2019 11:06
Forum: Bilderecke
Thema: Teilrestauration T2b Westfalia
Antworten: 15
Zugriffe: 8629

Re: Teilrestauration T2b Westfalia

Hallo zusammen, die Arbeiten gehen weiter, insbesondere am Motor. Dazu habe ich auch gleich ein paar Fragen: Ich habe ja einen GE Motor mit Hydrostößeln , wenn der Block auch von einem GD zu stammen scheint – zumindest sagt das die Prägung. Die Stößel habe ich geprüft und einer war tatsächlich zu we...
von Paul
22.02.2019 10:02
Forum: Technik-Forum
Thema: T2b aus Kanada Tüv konform umbauen
Antworten: 15
Zugriffe: 1298

Re: T2b aus Kanada Tüv konform umbauen

Mein Prüfer hat noch auf die E Kennzeichnung auf den Scheiben geachtet. Die Frontscheibe hatte keine, die hat er mir dann freundlicherweise eingetragen.

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk

von Paul
21.02.2019 09:48
Forum: Technik-Forum
Thema: Fahrer und Beifahrer Sitze überholen
Antworten: 27
Zugriffe: 1959

Re: Fahrer und Beifahrer Sitze überholen

Ich habe meine Sitze letztes Jahr überholt mit neuen Polstern (diese Kokos(?)matten), Polsterwatte und fertigen Bezügen für Sitzfläche und Rückenlehne. Die Sitzflächen gingen sogar mit doppelter Lage Polsterwatte super, nachdem ich verstanden hatte wie die eingenähte Pappe in das Sitzgestell eingele...
von Paul
18.02.2019 13:09
Forum: Bilderecke
Thema: Teilrestauration T2b Westfalia
Antworten: 15
Zugriffe: 8629

Re: Teilrestauration T2b Westfalia

Hallo zusammen, es gibt Fortschritte - die Blecharbeiten am Heck werden die Woche abgeschlossen und der Unterboden ist gestrahlt. Parallel bin ich dabei den Motor und das Getriebe aufzubereiten. Dazu habe ich auch gleich eine Frage: Was habt ihr mit euren Stößelstangenschutzrohren (schönes Wort, nic...
von Paul
15.02.2019 19:01
Forum: Technik-Forum
Thema: Anlasser
Antworten: 13
Zugriffe: 846

Re: Anlasser

Und ich dachte schon nur mir geht es so, dass die Teile schmuddelig sind :unbekannt: