[phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Hier können sich User vorstellen

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
phmuelle *682
T2-Süchtiger
Beiträge: 180
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

[phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von phmuelle *682 » 01.08.2013 09:21

Hallo alle zusammen,

nachdem ich ja echt mittlerweile schon wirklich viel an super guten Tipps und Hilfe bekommen habe - vielen Dank dafür schon Mal an dieser Stelle - wollte ich mich auch mal vorstellen.

Nach langem Hin und Her und dem Zufall das mein Kollege sich jetzt nen alten Bauernhof mit Hall zum schrauben gekauft hat, habe ich mir dieses Ostern den Traum von einem eigenen Bus erfüllt.

Über die Geschichte meines Busses weiß ich leider nicht allzu viel, nur, dass er im März 1971 als Bus für das US-Touristenprogramm ausgeliefert wurde und dass er bis Ende letzten Jahres in Kalifornien unterwegs war.

Ausstattungsmäßig handelt es sich um ein SO70 Campmobile mit einem festen Dach. Der Motor wurde von einem der Vorbesitzer auf Doppelvergaseranlage umgebaut, aber ansonsten steht er recht original da, denke ich :thumb:

Grüße Philip

Hier ein paar Bilder:
Dateianhänge
WP_000414.jpg
WP_000410.jpg
WP_000408.jpg
'71 T2a Tintop Camper

Benutzeravatar
Steve
T2-Süchtiger
Beiträge: 626
Registriert: 19.11.2011 21:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Wuppertal

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von Steve » 04.08.2013 20:20

toller Bus,
viel Spaß damit!!

Benutzeravatar
slashman78
T2-Süchtiger
Beiträge: 267
Registriert: 09.01.2008 10:06
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Reutlingen

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von slashman78 » 04.08.2013 22:02

Hihi, in der Sitzposition kannst du fahren? :mrgreen: Nicht mal meine Oma würde ihren Sitz so weit nach vorne machen und selbst Naomi Campbell würde nicht zwischen Sitz und Lenkrad passen. :thumb:
Scherz beiseite! Viel spaß mit deinem Gefährt. einmal drüber polieren und der Bock steht doch richtig gut da.

Sascha
Bild

Benutzeravatar
phmuelle *682
T2-Süchtiger
Beiträge: 180
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von phmuelle *682 » 05.08.2013 12:04

:jump: :jump: haha ja ich denke in der Sitzposition wird es etwas schwierig, auch wenn ich nicht soo dick bin :zunge2: :lol:

Ja mit Lack überpolieren ist es im Moment leider nicht nur getan, hinter dem ollen Reserverad ist das Blech an 2 Stellen durchgerostet :wall: das muss erstmal wieder richtig gemacht werden, siehe: http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=7&t=15086
'71 T2a Tintop Camper

Benutzeravatar
phmuelle *682
T2-Süchtiger
Beiträge: 180
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von phmuelle *682 » 11.08.2013 13:29

Hab mal noch ein paar Bilder gestern gemacht von der Fahrerseite, da wird wohl noch einiges an Arbeit reinfließen :roll: Aber wenigstens ist jetzt der dämliche Reserveradhalter vorne weg... :dafür: WEiß einer von euch ob die Löcher vom Halter mit denen des VW-Zeichens passen? Hatter gestern keine Maße gerade da...
Dateianhänge
WP_000550.jpg
WP_000537.jpg
WP_000535.jpg
'71 T2a Tintop Camper

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8092
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von bigbug » 14.08.2013 12:55

phmuelle hat geschrieben::jump: :jump: haha ja ich denke in der Sitzposition wird es etwas schwierig, auch wenn ich nicht soo dick bin :zunge2: :lol:
Dafür paßt jetz ne Kiste Bier griffbereit hinter den Fahrersitz! ;-)
:bier:
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
TEH 29920
T2-Süchtiger
Beiträge: 1196
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von TEH 29920 » 14.08.2013 13:37

Moin Philip,

also ich kannte mal einen Busfahrer der saß auf einen Stapel Zeitungen und hatte Klötze an den Beinen weil er halt auch dick war und den Sitz nicht ... :wink:

Na gut, lassen wir das.

Ob das VW Zeichen vorne in die Löcher passt weiß ich auch nicht - aber die kannste ja auch zu schweißen und fertig. Wahrscheinlich wirste die Front sowieso neu lackieren - oder?

Fände ich schade weil dann der Farbunterschied zum restlichen Bus deutlich zu sehen sein wird und mir die Patina auf den Bilder sehr gut gefällt.
Überlege Dir das gut und geh behutsam vor. Die Zeit wo "einfach alles neu" ist glücklicherweise vorbei. Man darf dem Bus seine Geschichte ruhig ansehen.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
busfahrer71
T2-Süchtiger
Beiträge: 259
Registriert: 21.10.2008 21:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 303
Wohnort: Borgstedt

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von busfahrer71 » 14.08.2013 14:33

Hi,
das mit den Löchern fürs VW Emblem könnte passen. Mein Bus ist auch aus Kalifornien, hatte den
gleichen Bugradhalter (allerdings andersherum angeschraubt) und nach dem durchaus nicht leichten
Abbau des Halters tatsächlich die Originallöcher für das VW Emblem offenbart. Allerdings sieht es an meinem
Bus aus als wäre der Bugradhalter etwas tiefer angebracht (kann aber täuschen). Wenn Du aber keine zugeschweissten
Löcher an der Front erkennen kannst, müsste das eventuell klappen. Bei mir waren die Löcher auch nicht nachgebohrt, so dass
das VW Emblem sofort passte.
Gruss busfahrer71

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8066
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von clipperfreak » 14.08.2013 20:17

TEH 29920 hat geschrieben: Überlege Dir das gut und geh behutsam vor. Die Zeit wo "einfach alles neu" ist glücklicherweise vorbei. Man darf dem Bus seine Geschichte ruhig ansehen.

Gruß Bernd
also ich würde auf keinen FAll überlegen und neu lackieren zumindest die Front :D :dafür:
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
phmuelle *682
T2-Süchtiger
Beiträge: 180
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von phmuelle *682 » 14.08.2013 22:57

Hey danke für eure Hinweise. Werde mal am Wochenende das Emblem mit nehmen zur Halle und dann mal schauen ob das so passst oder ob die Löcher doch wo anders sind :idea:

Mit dem Lack bin ich wirklich noch am überlegen. Front muss auf jeden Fall lackiert werden in meinen Augen. Aber beim Rest weiß ich es noch nicht so genau. Die Farbe die jetzt drauf ist, ist auf jeden Fall nicht der original Farbton und ansonsten ist der auch generell nicht mehr so arg doll.. schwierige Frage.. :roll:

So nen Dach in weiß wie beim Deluxe finde ich ja auch ganz schick muss ich sagen wobei ich die Variante nur das Dach bis zur Regenrinne schöner finde.. :mrgreen:
'71 T2a Tintop Camper

Benutzeravatar
phmuelle *682
T2-Süchtiger
Beiträge: 180
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von phmuelle *682 » 23.08.2013 22:19

So ich bräuchte doch mal wieder die Hilfe des Forums hier. Hab michndie Tage mal ein bisschen mit dem Motor auseinander gesetzt und bin etwas ratlos. Normalerweise sollte die Motornummer ja unter Halter für die Lima sein richtig? Bei mir ist da aber gar nichts zu sehen.

Das es nicht der Originalmotor ist bin ich mir ziemlich sicher. Wurde auch auf Doppelvergaseranlage umgerüstet, 2 mal Solex.

Aber auf der Oberseite an der Trennfuge des Motors kann ich eine Nummer mit vorangehendem VW Logo sehen..

Die Nummer lautet U567437 oder so ähnlich, kann da jemand was mit anfangen?? Sollte eigentlich nen AE-Motor nach Geburtsurkunde von VW sein :hilfe:

Wie sieht das denn ggf bei der azulassung aus wenn ich nicht wirklich weiß was da verbaut ist. Da stellt sich drr TÜV doch bestimmt queer :?
Dateianhänge
image.jpg
Die U-Nummer ist grob zu erkennen wenn man reinzoomt
image.jpg
Nichts unter dem Halter eingeschlagen
'71 T2a Tintop Camper

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8092
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von bigbug » 23.08.2013 22:33

U wäre Typ3 mit 1600 ccm und 54 PS.
Dafür sprechen die Vergaser und die oben eingestanzte Nummer, die sieht man dann von oben besser ;-)

Stell doch mal ein Bild vom ganzen Motor rein.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
phmuelle *682
T2-Süchtiger
Beiträge: 180
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von phmuelle *682 » 23.08.2013 23:10

Ah okay, das hört sich doch schon mal gut an :gut:

Sorry für die Bilder, hab gerade hier auf meinem Tablet keine besseren zur Verfügung :roll:
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
image.jpg
'71 T2a Tintop Camper

Benutzeravatar
phmuelle *682
T2-Süchtiger
Beiträge: 180
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von phmuelle *682 » 25.08.2013 16:04

Erstmal war gestern ein recht erfolgreicher Arbeitstag :jump: Bremsen hinten und vorne sind neu und fertig, Achsmanschetten sind wieder frisch (hatte ich schon letztens gemacht) und die Fenster und Fensterrahmen in Fahrer- und Beifahrertür sind auch ausgebaut. Man das war vielleicht nen mist Arbeit.. :wall:

Aber wenigstens habe ich feststellen können, dass die Löcher vom Reserveradhalter wahrscheinlich die gleichen sind wie für das VW-Emblem - sieht zumindest so aus :dafür:
IMG_1153.JPG
Sollte doch der richtige Platz sein für das Emblem =)

Ich habe aber noch eine Frage zum Motor. Wenn ich das richtig sehe ist der Typ 3 doch mit einem Flachboxer bestückt, richtig? Ist das denn dann so richtig, dass man diesen Motorblock einfach nehmen kann und die Typ 1 Anbauteile wieder drann baut :?: :?: Ich dachte immer, dass das nicht so ohne weiteres geht - hat da jemand Erfahrung mit oder evtl. die gleiche Konstellation in seinem Motorraum werkeln? :hilfe:
'71 T2a Tintop Camper

Benutzeravatar
GoldenerOktober *001
Wohnt im T2!
Beiträge: 1698
Registriert: 08.09.2009 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 1
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Re: [phmuelle] Tiptop tintop - mein 71er T2a

Beitrag von GoldenerOktober *001 » 25.08.2013 16:58

Hallo Philip,
da der "flache" Typ3-Motor ein Typ 1 ist - jaja, das klingt jetzt n bissi bescheuert -, paßt der ganze Gori einfach so. Der Unterschied offenbart sich erst durch kleine Details wie beispielsweise den Ölpeilstab. Da müßte Dein Block dann an der Typ3-typischen Stelle rechts der Ölpumpe einen Verschlußdeckel aufweisen.
Alles Andere ist plug and play.
Gruß Torsten
Mit dem Bus da steckenbleiben, wo die Anderen erst gar nicht hinkommen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast