Seite 1 von 2

Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 12.05.2014 20:39
von Kenny
Hallo Zusammen,

ich wollte mich und meinen Bus Kermit auch mal kurz vorstellen, den ich ca. seit 1 1/2 Jahren besitze. Vor dem Kauf war ich mehr oder weniger Neuling auf dem Gebiet VW T2 und ich bin auch sicherlich noch auf den einen oder anderen Tip angewiesen, aber ich möchte meinen Bus nicht mehr missen :)

Allzeit gute Fahrt!
Kenny

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 12.05.2014 20:47
von DaSch
Herzlich Willkommen,

schicken Bus hast Du da.

Schöne Grüße aus dem Norden
Daniel

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 12.05.2014 21:50
von Andy
Ja aber hallo,

Das ist ja mal eine geile Farbkombination !!! :lol: :lol:

Habe genau den selben... Schicke Innenausstattung !

Denke man sieht sich mal. Sind aus Schermbeck, also bei dir um die Ecke.

Grüße

Andy

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 12.05.2014 23:07
von Oberhausener
Hallo, komme auch aus deiner Nähe, max.10 km, würde mich freuen wenn man sich mal sieht. War das schon immer ein Camper? Ich frage nur weil da kein Aufstelldach drin ist, aber egal, ist echt schön, auch die Farben. Gruß Martin

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 13.05.2014 00:24
von Kenny
Laut Fahrzeugpapieren und M-Plakette war der Westfalia-Ausbau schon immer eingebaut..
http://www.vw-mplate.com/mplate-12336.htm

Ist das etwa eine Seltenheit?

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 13.05.2014 09:46
von bigbug
Kenny hat geschrieben:Laut Fahrzeugpapieren und M-Plakette war der Westfalia-Ausbau schon immer eingebaut..
http://www.vw-mplate.com/mplate-12336.htm

Ist das etwa eine Seltenheit?
Nö. Nicht wirklich.

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 13.05.2014 10:02
von Rolf-Stephan Badura
Kenny hat geschrieben:Ist das etwa eine Seltenheit?
Schau mal in die Prospekte von VW und Westfalia: normales Ausstattungsprogramm -
konnte man so bestellen und war sicher keine Seltenheit,
weil man ohne zusätzlichen Dachaufbau in so manche kleine Garage oder Tiefgarage noch gerade so rein kam.

http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de- ... -vw-camper

Grüße,

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 13.05.2014 10:04
von Oberhausener
bigbug hat geschrieben:
Kenny hat geschrieben:Laut Fahrzeugpapieren und M-Plakette war der Westfalia-Ausbau schon immer eingebaut..
http://www.vw-mplate.com/mplate-12336.htm

Ist das etwa eine Seltenheit?
Nö. Nicht wirklich.
Alles klar, das wusste ich nicht. Gruß Martin

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 13.05.2014 22:32
von bulliuser
Hallöle,

herzlich willkommen im Forum auch von mir... So viele taigagrüne hier aus der Nähe :-)

Vielleicht macht man mal ein "Kermit-Treffen" :mrgreen:

Gruß aus Essen
Dirk

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 15.05.2014 15:55
von Kenny
Ein treffen mit Allen die Lust haben wäre doch mal was... aber erst ab Juli, ich treibe mich zur Zeit noch in Valencia rum. :dance:

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 15.05.2014 16:05
von bulliuser
:yau: Bulli Flashmop :D :dafür:

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 20.10.2015 23:00
von Kenny
Ich überlege mir ein Westfalia Hubdach einzubauen. Jedoch sagte mir ein Bekannter, dass es zu einem Wertverlust kommen könnte, wenn ich den "Originalzustand" abändere. Natürlich sind Reparaturen und Instandsetzungen vorgenommen worden. Der Bus ist jedoch so wie er vom Erscheinungsbild ist aus dem Werk gekommen und ist von Anfang an mit der Westfalia Helsinki Camping-Einrichtung ohne Hub- oder Aufstelldach ausgestattet gewesen.
Ich habe mich noch nicht mit meinem Wertgutachter in Verbindung gesetzt. Ich wollte aber mal hören, ob jemand schon Erfahrungen mit einer solchen oder ähnlichen Situation gemacht hat.
Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob ich das kleines oder das großes Hubdach einbauen möchte. Sicherlich muss man auch gucken, was man bekommt. Hat wer was im Angebot?

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 21.10.2015 09:02
von Rolf-Stephan Badura
Hallo,
Kenny hat geschrieben:Ich überlege mir ein Westfalia Hubdach einzubauen.
ich würde ohne Hubdach schon vor der Reise Rückenschmerzen bekommen :wink:
Ist schon was Gutes Stehhöhe im Bulli zu haben.
Zusätzlich sorgt der Zeltstoff für angenehme Belüftung des Nachts.
Jedoch sagte mir ein Bekannter, dass es zu einem Wertverlust kommen könnte...
Willst Du ihn denn gleich wieder verkaufen?
Du musst mit Deinem Bulli leben... ist Wertverlust für Dich relevant? Dann stelle ihn aufgebockt in die Garage und mauer die zu. :wink:
Ich glaub auch nicht, dass der Vorteil der unorginalen Stehhöhe sich als Wertverlust darstellt - im Gegenteil.
Du must auch nicht wirklich die Welt retten und den letzten Tin-Top-Camper :mrgreen:

Schau Dir mal an welche Grotten und wilden Umbauten derzeit sich in Preisregionen selbst um 50.000 Euronen rumtreiben.
(Auch wenn sie soviel eher nicht dafür bekommen werden).
Der Trend zum Thema Original wird verfliegen, wie bei andern "überrestaurierten" Oldtimern auch,
weil es irgendwann keine/kaum Originalteile gibt und 99% der Leute gar nicht wissen was wirklich original ist.
Selbst Experten hier schreiben bei einer einfachen US-Markt Westfalia "P-22" (ohne Gas&Kocher)
von einer "Berlin" (mit Gas und anderem Wassertank usw.) Ausstattung usw. Da haben viele den Überblick längst verloren...

Frickel-Camper-Grüße,

Re: AW: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 21.10.2015 10:14
von Polle
Hey hey

Die Entscheidung liegt bei dir. Auf eine fachgerechte Umsetzung kommt es an. Pfusch macht da kein Spaß.
Ich selber fahr mit Blechdach und hab keine Probleme damit. Ist schön muggelig und hat den Vorteil, daß man das Dach auch dämmen kann. Hält dann länger die Wärme/Kälte im Bus und der Regen ist angenehm leise. Ich finds gut.
Und mal ehrlich. Meist sitzt man ja nicht hinten im Bus.

Zum Thema original hat jeder eigene eugene Meinung. Ein sauber verbautest Hubdach sehe ich nicht als Problem. Der Bus wurde schon immer umgebaut unnd angepasst.
Bei Tieferlegungen reagier ich schon etwas anders. Man schnippelt sich ja auch nicht das Profil aus den teuren Wanderschuhen.

Gruß Polle

Bei Fehlern und sinnfreien Worten ist die Autokorrektur zur Verantwortung zu ziehen. grmpf

Re: Grüße aus Dinslaken

Verfasst: 21.10.2015 13:33
von Kenny
Danke schonmal für die Antworten und Einschätzungen!
Rolf-Stephan Badura hat geschrieben: Willst Du ihn denn gleich wieder verkaufen?
Verkaufen möchte ich den Bus auf keinen Fall! Dabei ging es mir eher um den Versicherungswert. Ich hoffe, dass mir der Bus nie geklaut wird oder bei einem Unfall einen Totalschaden erleidet, aber auf manche Faktoren hat man leider keinen Einfluss.

Aber ich denke nach den Einschätzungen, werde ich mich mal auf die Suche machen und wenn es dann so weit ist, ggf. nochmal beim Gutachter nachhaken. Für Tips und Hinweise zum Kauf eines Westfalia Hubdaches bin ich dankbar! Vorerst ist es auch egal ob zum kleinem oder großem Hubdach.

Ich werde gleich auch mal im entsprechendem Thema ein Gesuch aufgeben.
http://forum.bulli.org/viewtopic.php?ui ... 59&start=0