[HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Hier können sich User vorstellen
Benutzeravatar
woita
T2-Süchtiger
Beiträge: 671
Registriert: 19.12.2015 00:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 827
Wohnort: Oberaudorf
Kontaktdaten:

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von woita » 23.11.2017 17:36

Du meinst 3-poliger Anschluss der US-Steckdose oder?
Die kannst du theoretisch weiter verwenden.

Ich hab auch alles auf USB ausgelegt.
1 Schalter und eine USB-Dose mit 2 Anschlüssen im Handschuhfach und gut ists.
So kann ich im Stand laden, oder auch nicht, eben wie ich will. Im Handschuhfach liegts zumindest nicht offen und ist wärend der Fahrt für Handy und Co praktisch.
Handys, Lampen, Kamera und Lautsprecher kann ich somit per Bordnetz laden.

Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1387
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von bullijochen » 23.11.2017 18:08

Hallo Hendrik,
Bist du dir sicher mit dem Kühlschrank? Ich überlege auch gerade rum nen Kühlschrank zu kaufen. Ich bin gerade an einem Kompressor Kühlschrank dran. Die sind vom Stromverbrauch um längen besser und können auch richtig kühlen, nicht nur 15 Grad unter Umgebungstemperatur wie die Verdampfer Kollegen die auch Gas können…
Gruß Jochen
Bild

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1661
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von aircooled68 » 23.11.2017 19:25

Also erstmal ein großes Dankeschön für das Zusammensuchen der Komponenten!
Allerdings gebe ich dir Recht: Dauercampen ist nicht geplant und für die wenigen Anlässe ist es fraglich ob man unbedingt 230V braucht... Andererseits macht man es vielleicht nur ein mal, dann aber richtig.
Man kann auch alles machen und später merken, dass man es nicht braucht. :unbekannt:

Also so eine CEE Aussensteckdose macht dein kleines US Loch um ein vielfaches Größer, bau die lieber um, steht hier irgendwo im Forum wie man das am Besten macht. Wenn du mit dem Hellsinki Gas-/Herdschrank planst, dann darf in diesem Schrank nix mit Elektrik sein. Also müssten die Kabel, die du nun im BackToBack vorhast zu verlegen, wieder verlegt werden. Gehst die Sache also 2x an.

Bau dir deine 2. Batterie in den Backtoback und dort auch alles andere an Elektrik. Kompressorkühlschrank macht dir Eiswürfel, egal wie warm das draußen ist und hält mit ner 54aH Batterie auch 2 Tage autark. Ne Kühlbox ist übrigens variabler einsetzbar, so kannst du dein Kaltgetränk auch mit an Strand nehmen.
Gasabnahme kost dich übrigens auch etwa 60€ zusätzlich zum TÜV.

Gruß Jan
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 599
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 904
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von HeWeThue » 24.11.2017 20:49

Nun ja... der Absorber ist deutlich günstiger und zudem wohl auch noch leiser. Aber wenn er dann mit Ach und Krach im Sommer auf 10° C runter kommt ist auch schlecht...

Was war denn eigentlich verbaut? Eisbox oder Kompressorkühlschrank, richtig?

Bin ja immer noch am überlegen ob ich vielleicht nicht doch nochmal zusehe eine komplette originale Ausstattung Campmobile 70 irgendwie zu erwerben. Das könnte einige Probleme lösen...
Hendrik Weise

MJ70 T2a US-Westy Mexiko-Reimport BJ 09/69

T2-Stammtisch OWL - Jeden 1. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im "Zweischlingen Gastro" Osnabrücker Str. 200, Bielefeld. :bier:

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1661
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von aircooled68 » 24.11.2017 21:52

Also den Kompressor hört man so gut wie gar nicht und ich hab ja sogar gluckern beim Absorber gehört... Da ist die Uhr und die Natur lauter.

Tja, wenn du orginal gehen willst, wirst du Probleme bekommen, denn keiner der neuen Kühlschränke hat irgendwie richtig passende Maße für den Orginalschrank. Ich hab n alten Electrolux RM184 eingebaut, der hat gepasst und den dann später umgerüstet auf Waeco Komrpressor. Problem war nicht die Temperatur, sondern das Runterkühlen. Leerer Kühlschrank und ein Einkauf braucht locker einen Tag mit dem Absorber. Bis dahin ist dein Butter bei 30 Grad längst weggelaufen. Der Kompressor macht von ungekühlt bis Eiswürfel in 3 Stunden.
Gruß Jan
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 599
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 904
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von HeWeThue » 25.11.2017 22:37

Das Kühlschrank-Thema bleibt vorerst ungelöst denke ich.
Mal sehen was sich ggf. gebraucht noch finden lässt in passender Größe.

Heute habe ich die Elektrifizierung der Wischwasserpumpe vorangetrieben.

1. Schalter ausgebaut
A9660DD2-302F-401D-B203-8CF3E1F1D746.jpeg
2. zwischen den beiden Wasseranschlüssen gekappt
3. schrittweise auf 6mm aufgebohrt
AC8755FA-50E0-4542-8479-89723756D67D.jpeg
4. den Mini-Schalter eingeschraubt
AE4870F7-A372-4D12-A753-2233CF241F1B.jpeg
5. den Stab ein wenig eingekürzt
D438AD5C-A528-44BD-8143-F3BB5E4615D8.jpeg
6. Fortsetzung folgt...
Dateianhänge
467B05F2-D6FC-4743-8866-E2113659FA4F.jpeg
Hendrik Weise

MJ70 T2a US-Westy Mexiko-Reimport BJ 09/69

T2-Stammtisch OWL - Jeden 1. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im "Zweischlingen Gastro" Osnabrücker Str. 200, Bielefeld. :bier:

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 599
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 904
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von HeWeThue » 25.11.2017 22:38

1CF0EA99-A62D-46FD-A3B7-30B116CDCF3B.jpeg

Schalter im Detail

Danke vielmals nochmal an NORBERT, der den Link zu The Samba hier geteilt hatte! Klasse Inspiration!
Hendrik Weise

MJ70 T2a US-Westy Mexiko-Reimport BJ 09/69

T2-Stammtisch OWL - Jeden 1. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im "Zweischlingen Gastro" Osnabrücker Str. 200, Bielefeld. :bier:

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5827
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von Norbert*848b » 26.11.2017 03:28

HeWeThue hat geschrieben:
25.11.2017 22:38
Danke vielmals nochmal an NORBERT...
:jump: , :dance: , :bier:
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 599
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 904
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von HeWeThue » 01.12.2017 00:02

Weil mir da vorne links noch so ein paar lose Kabel aufgefallen waren…

Ist der Türkontaktschalter in der Fahrertür ein besonderer oder wie werden die 4 Kontaktstellen realisiert?
9AD62597-973E-4C33-BA87-527E57A38111.jpeg
Ich wollte so nen einfachen hier nehmen:https://www.hoffmann-speedster.com/bus/ ... t?c=139362


Und dann ist mir am Aufstelldach noch ein verlassener Kontakt aufgefallen: wozu ist der? Für einen Blitzableiter wohl etwas dürftig :mrgreen:
3F5FB6CE-37DB-4794-99FF-974C2723B541.jpeg
Hendrik Weise

MJ70 T2a US-Westy Mexiko-Reimport BJ 09/69

T2-Stammtisch OWL - Jeden 1. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im "Zweischlingen Gastro" Osnabrücker Str. 200, Bielefeld. :bier:

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5827
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von Norbert*848b » 01.12.2017 01:56

HeWeThue hat geschrieben:
01.12.2017 00:02
Ist der Türkontaktschalter in der Fahrertür ein besonderer oder wie werden die 4 Kontaktstellen realisiert?
Bei der AMI-Ausführung sitzt da ein besonderer Schalter drin, war so (gesetzliche) Vorgabe.
Wenn der Schlüssel noch steckt und die Fahrertür aufgemacht wird, plärrt ein Summer los (Sicherheitsmaßnahme, dass man stets dran denkt den Schlüssel abzuziehen, z.B.wegen verbliebener Kinder im Auto).
Der untere linke Kontakt geht auf den Summer H3 Klemme 85, der linke untere Kontakt kommt vom Zündanlassschalter Kontakt SU. Diese Kontakte brauchst Du wohl nun nicht mehr lt. deutscher Bestimmungen verdrahten. Also abisolieren und beiseite legen.
HeWeThue hat geschrieben:
01.12.2017 00:02
Ich wollte so nen einfachen hier nehmen:https://www.hoffmann-speedster.com/bus/ ... t?c=139362
Kannst Du machen. Den oberen rechten Kontakt brauchst Du nun nicht mehr extra verdrahten, Masse wird ja mittels Schraube und nicht mehr über ein Kabel angelegt.
Die Kabel links oben steckst Du dann einfach auf die Flachsteckhülse Deines neuen Schalters. ... das war's. :thumb:
https://www.thesamba.com/vw/archives/in ... _fixed.jpg
HeWeThue hat geschrieben:
01.12.2017 00:02
Und dann ist mir am Aufstelldach noch ein verlassener Kontakt aufgefallen: wozu ist der? Für einen Blitzableiter wohl etwas dürftig

:lol: , keine Ahnung wofür, da müssen sich die Leute mit Klappdach melden, ich hab ja keins. :D
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1661
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von aircooled68 » 01.12.2017 09:48

HeWeThue hat geschrieben:
01.12.2017 00:02
Und dann ist mir am Aufstelldach noch ein verlassener Kontakt aufgefallen: wozu ist der? Für einen Blitzableiter wohl etwas dürftig :mrgreen:
Das ist kein Kontakt, sondern eine Verriegelung des Daches. Kam wohl irgendwann später und bei dir fehlt das Gegenstück am Dach.
Irgendwo gabs doch da auch noch ne Zeichnung bzw n Fred über dieses Gegenstück, nur finde ich die grad nicht mehr...
Gruß Jan
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5827
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von Norbert*848b » 01.12.2017 17:16

... von diesem ominösem Haken habe ich auch schon etwas gehört, nur das teil am GFK-Dach sieht nicht wirklich danach nicht aus.
aircooled68 hat geschrieben:
01.12.2017 09:48
Irgendwo gabs doch da auch noch ne Zeichnung bzw n Fred über dieses Gegenstück, nur finde ich die grad nicht mehr...
Hab ich auch nicht mehr irgendwo sichten können bis auf Beiträge dazu:
viewtopic.php?f=7&t=23219&p=230749&hilit=haken#p230749
viewtopic.php?f=7&t=18591
https://www.bulliforum.com/viewtopic.php?t=32489
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 599
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 904
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von HeWeThue » 12.12.2017 16:50

Der Himmel ist da und muss nun sicherlich lasiert werden:

Ob das Zeug hier taugt? http://www.globus-baumarkt.de/de/articl ... pt2=438555
Hab irgendwo hier gelesen weiße Lasur. Aber wenn nicht der, welche Farbe dann? Eiche?

Und der umlaufende Keder der Öffnung: gesteckt oder geklebt?

Gruß und Dank!
Hendrik
Hendrik Weise

MJ70 T2a US-Westy Mexiko-Reimport BJ 09/69

T2-Stammtisch OWL - Jeden 1. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im "Zweischlingen Gastro" Osnabrücker Str. 200, Bielefeld. :bier:

Benutzeravatar
Olaf/DFL
T2-Süchtiger
Beiträge: 325
Registriert: 09.09.2011 14:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von Olaf/DFL » 12.12.2017 17:04

Bei mir steht das auch noch an. Ich werde transparente Lasur nehmen. Ggfs auch auf Kunstharz-Basis, da die Luftfeuchtigkeit beim Nächtigen schon recht hoch werden könnte.
Mal schauen, was die anderen sagen.

Der Keder war bei mir nicht geklebt.
71er T2a US-Westfalia

Benutzeravatar
Scarab
T2-Profi
Beiträge: 59
Registriert: 13.03.2010 14:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Ostfriesland

Re: [HeWeThue] - Saludos desde México!!!

Beitrag von Scarab » 20.12.2017 19:43

Ich habe mein Verkleidung mit Owatrol gestrichen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste