Seite 1 von 2

Überstellung

Verfasst: 25.02.2017 11:18
von Deiskopf
Hallo an alle:-)

Kennt sich jemand mit dem Ablauf aus, was gemacht werden muss, um mit dem Nummernschild des Verkäufers das Auto von England nach Österreich überstellen zu können?
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Mfg dani

Re: Überstellung

Verfasst: 25.02.2017 11:53
von 77er_Westi
Hi Dani,

bleibt der Bus für die Überstellung noch auf den Verkäufer zugelassen? Dann sollte das kein Problem sein. Knifflig wird es, wenn der Verkäufer das nicht will. Ich hatte 2009 das gleiche Problem und folgende Möglichkeiten durchgespielt:

1. Exportkennzeichen in England kaufen --> Habe nichts gefunden
2. Eine Art Importkennzeichen aus Deutschland mitnehmen --> Gibt es meines Wissens nach auch nicht
3. Mit Versicherung des Verkäufers fahren --> Hat ihm nicht gefallen :?
4. Selbst zulassen --> Das hat bei mir dann geklappt, habe zum Glück in der Zeit in England gewohnt :D
5. Mit einem Anhänger überführen --> Hat halt den Nachteil, dass man nicht hinfliegen kann und es sehr zeitaufwändig ist + man den passenden Führerschein + Auto + Hänger braucht
6. Spedition beauftragen --> Ist mir dann zum Glück erspart geblieben - Ich kenne die Preise zwar nicht, vermute aber wenn 1-4 nicht klappt, ist das die preiswerteste Alternative

Die Zulassung war übrigens kein Problem - noch ist der Brexit ja nicht durch :thumb:

Viele Grüße
Julian

Re: Überstellung

Verfasst: 25.02.2017 12:56
von woita
So gehts normalerweise:
https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd ... 61900.html

Bist du sicher, dass du die engl. Kennzeichen vom Verkäufer mitbekommst? Zugelassen?

Re: Überstellung

Verfasst: 25.02.2017 13:29
von Deiskopf
Hallo danke für eure schnellen meldungen! Er meinte es wäre kein problem seine tafeln zu behalten. Müsse sie auch nicht mehr zurückschicken... braucht er die nicht zum abmelden? Oder lauft das dann automatisch wenn ich ihn in österreich anmelde. Er meinte nur ich müsse wegen der versicherung schauen dass das noch aufrecht ist wenn er den wagen auf mich schreibt.

Werde ihn heute nochmal anrufen.
Hoffe es ist der richtige bus für mich:-)
Lg dani

Re: Überstellung

Verfasst: 25.02.2017 13:31
von woita
Welcher ist es denn?

Re: Überstellung

Verfasst: 25.02.2017 15:20
von Deiskopf
Hab dir eine nachricht geschrieben.

Wenn mir wer zu ihm seine meinung sagen möchte gerne:-)
Lg

Re: Überstellung

Verfasst: 25.02.2017 15:47
von mein-grisu
Wenn er den Bus auf dich schreibt, dann erlischt der Versicherungsschutz! ...außer er wartet und gibt dir eine Vollmacht mit, dass du in seinem Namen den Bus fahren darfst und er haftet...

In England bleiben die Kennzeichen durchaus beim Fahrzeug, deshalb muss man sie beim Abmelden nicht abgeben.

An deiner Stelle würde ich mir Überstellungskennzeichen und passende Versicherung besorgen

Re: Überstellung

Verfasst: 25.02.2017 16:01
von mein-grisu
ach ja.. Du kannst, wenn du alle Papiere zusammen hast, eine Kurzversicherung (zB http://www.rac.co.uk/insurance/temporary-car-insurance) in GB abschließen und dann damit nach A fahren.

...dazu gehört auch, dass bei der DVLA als Export Vehicle deklariert ist - jedenfalls war das bei mir so... https://www.gov.uk/taking-vehicles-out-of-uk

Re: Überstellung

Verfasst: 25.02.2017 17:10
von Deichkönig
Hi Dani,

bitte mal kurze Info an mich wenn du möchtest:-)

Ich bin auch stark am überlegen mir ein Bus aus England zuzulegen, brauch noch ein zweites Spielzeug zu meinem T2 Kasten :D :D

Kannst dich ja mal melden, wo du deinen her hast und wie es klappt mit der Überführung.


Lieben Gruß und ein schönes Wochenende

Mats

Re: Überstellung

Verfasst: 25.02.2017 17:19
von woita
Also mir hast du mal keine Nachricht geschrieben.

Re: Überstellung

Verfasst: 25.02.2017 22:46
von Deiskopf
Hallo in die runde. Leider hatte sich heute mehr und mehr herausgestellt dass an dem bus etwas faul ist... ich kann es nicht zu 100% sagen allerdings ist mir da risiko mit meinem bescheidenem budged zu groß.
Bin darauf gekommen dass ich bilder von 2 verschiedenen bussen bekommen habe als ich nach bilder vor der resto gefragt habe.
Habe nachgefragt und er hat verbissen behauptet das wäre ein und der selbe bus. Und er meinte das wäre irrelevant. Was es für mich allerdings überhaupt nicht ist.

Sollte eigentlich eine nachricht bei dir sein.
Sonst gerne whatsapp?
00436604758621:-)

Re: Überstellung

Verfasst: 26.02.2017 12:30
von Rüdiger*289
Hallo Deiskopf,

kannst Du bitte in Zukunft solche Themen, die auch für andere interessant sind, in die richtigen Unterforen stellen ? Z.B. ins Geflüster ? Meinen Dank hättest Du.

Re: Überstellung

Verfasst: 26.02.2017 12:56
von Deiskopf
Logisch kann ich gerne machen. Habe nicht gewusst dass es das gibt. Tut mir leid:-) werde ich das nächste mal natürlich machen. Kenne mich leider noch nicht ganz so gut hier aus:-)
Lg dani

Re: Überstellung

Verfasst: 28.02.2017 13:07
von Deiskopf
Da ich jetzt schon von einigen leuten kontaktiert wurde, die mir auf privatem weg helfen möchte wollte ich nur hier kurz noch was sagen.
Natürlich versucht man, wenn man einen bus gefunden hat ihn für sich zu gewinnen. Man hört ja immer wieder, dass leute einem die busse immer wieder vor der nase wegschnappen.

Mein eigentlicher punkt ist, dass ich bis jetzt in 3 jahren so viele nette leute kennen gelernt habe (vorallem in diesem forum) und bis jetzt hat mich noch niemand übers ohr gehaut. Im gegenteil! Ihr habt mich alle sehr viel weiter gebracht und gut beraten! Ich wüsste nicht was ich ohne euch alle machen würde!

Für mich war das ganze in england zu unschlüssig. Es hat zwar auch viel gepasst. Allerdings wollte ich nicht mein ganzes geld was ich bis jetzt in meinen 20 jahren erspart habe auf eine karte setzen.
Meinen eltern ist es jetzt auch lieber und sie werden mich unterstützden einen deutschen bus oder halt einen etwas teureren bus zu kaufen damit ich dann auf der sicheren seite bin. Muss es halt zurückzahlen aber das ist mir mein traum allemale wert.

Falls sich wer für den engländer bus interessiert kann er mich gern über whatsapp (00436604758621)

Oder email erreichen:-)
Lg dani

Re: Überstellung

Verfasst: 01.03.2017 18:11
von bullirider
Hi Dani,

schade dass es nicht geklappt hat mit deinem Bus, aber der richtige kommt bestimmt noch!
Nur so am Rande bemerkt...ACHTUNG, die Nummer mit deutschen Fahrzeugen, die in England stehen werden gerne als Abzocke benutzt.
Hatte schon mehrfach bei der Suche nach einem T2 oder Ur-Mini tolle Fahrzeuge im Netz gefunden, bei denen sich das Fahrzeug dann plötzlich in England befunden hat und er Verkäufer es nur loswerden wollte, da er keinen Linkslenker fahren will.
Geld soll dann am liebsten auf ein Treunhandkonto überwiesen werden und das Fahrzeug wird kostenlos nach D geliefert. Am Ende bist da nur dein Geld los, Fahrzeug hast aber nie bekommen.....
Such dir lieber ein Fahrzeug hier in DACH, welches du vorher ansehen kannst und dann erst eine Kaufentscheidung triffst.

Wünsche dir viel Glück bei deiner Suche!!

Florian