Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Hier können sich User vorstellen

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
yek2012
T2-Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 04.04.2018 16:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von yek2012 » 04.04.2018 16:32

Ein freundliches Moinsen in die Runde,

mein Name ist Christian und ich bin glücklicher Besitzer eines T2b, welcher sich aktuell noch in Jordanien befindet (sowohl der Christian, als auch der Bulli). "Jordanien???? - was zum Geier ist da denn los?" - so oder ähnlich stelle ich mir gerade eure Reaktionen vor. Jawoll, Jordanien - das Land, aus dem ein Elternteil kommt und welches ich meine zweite Heimat nennen darf. Wie auch immer, es handelt sich um einen 1978er T2b mit der 1600CC Maschine und 9, aktuell noch absolut desolaten, Sitzen.

Ich freue mich über Fragen, Kontakte und und und.

Soweit erstmal in aller Kürze zu mir,
liebe Grüße! :wein:
Hallo Moin!

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5293
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 04.04.2018 19:14

Hallo Christian,

dann mach noch viele schöne Photos mit Bulli in Jordanien -
und stelle Sie hier ein für die Reiselustigen - bevor er ins kalte Deutschland kommt :mrgreen:

Verbringst Du den Bulli per Landweg (kommt man durch Syrien wieder durch?) - oder per Schiff Richtung Nord-Europa?
Hoffe auch noch mal irgendwann mit Bulli bis nach Jordanien etc zu kommen - derzeit alles etwas schwierig rundherum...

Viel Erfolg & reiselustige Grüße,

Benutzeravatar
yek2012
T2-Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 04.04.2018 16:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von yek2012 » 05.04.2018 11:02

Moin Rolf-Stephan,

vielen Dank für die freundliche Aufnahme! Ich habe mal ein paar Schnappschüsse hochgeladen! Wie ihr seht, einiges ist noch zu tun, ein bissl was ist schon gemacht worden....

Aktuell plane ich, den Bulli im Laufe des Jahres per Schiff nach Bremerhaven/Hamburg zu transportieren, einfach aus dem Grund, dass die Landroute durch Syrien und unsichere Teile der Türkei führt. Leider - ich kam in den Genuss Syrien noch vor dem Krieg besuchen zu dürfen und es war wirklich wunderbar.

Aber bevor es zum Transport nach Deutschland kommt, wird noch einiges am T2 passieren (vor allem das Innendesign ist aktuell eine Katastrophe) - aber eins nach dem Anderen.

Liebe Grüße
Dateianhänge
IMG-20180326-WA0003.jpg
Motorraum nachher
IMG-20180122-WA0014.jpg
IMG-20180122-WA0010.jpg
IMG-20180115-WA0000.jpg
IMG-20171121-WA0027.jpg
Motorraum vorher
Hallo Moin!

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1030
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von sham 69 » 05.04.2018 18:47

Salam,
einen schönen Bus hast du, die Geschichte drumherum ist aber noch spannender. Viel Spaß hier im Forum.
:D
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1885
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 05.04.2018 20:34

Moin Moin nach Jordanien,

herzlich willkommen hier. Und noch einer, der den Bus artgerecht nutzt :gut:.

Tja, im Augenblick ist der Landweg aus Jordanien praktisch in allen Richtungen geschlossen. Saudi geht kaum, Israel ist eine Sackgasse, Ägypten ebenfalls. Und Richtung Irak und Syrien möchte man auch nicht. Schade, dass Du den Container nehmen musst.

Wir haben ebenfalls einen 78er AS, aber als Camper. Wir konnten (als das Auto noch neu war :shock:) ungestört in Jordanien herumfahren und auch der Landweg durch Syrien war kein Problem. Ich hab' immer noch die Bilder durchs Wadi Rum nach Süden an die Saudi-Grenze und zurück nach Aquaba im Kopf. Eine sehr schöne Heimat hast Du. Und vielleicht gibt es ja auch mal wieder friedlichere Nachbarländer, das kann ja nicht ewig so weitergehen.

Und wie Rolf-Stephan schreibt: wir wollen Bilder vom Einsatz sehen!!!

Neidische Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
dietmar2
T2-Süchtiger
Beiträge: 206
Registriert: 24.01.2013 00:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von dietmar2 » 05.04.2018 23:29

nabend + willkommen christian??

sind das vorne t3 - sitze oder nur t3 - kopfstützen "reingebastelt"?
sollte von haus aus eher sowas sein:

Bild

>> ich wollte auch mal die t3-sitze nehmen (sind bequemer) + da gibt es auch fast identische kopfstützen
aus den ersten baujahren
+ wenn man die eh alle neu "gleichbeziehen" will sieht mans sowieso kaum noch,
>> sollte man nur dran denken, bevor man alles schick neu bezieht/beziehen lässt :wink:

gruß aus hro
dietmar

Benutzeravatar
yek2012
T2-Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 04.04.2018 16:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von yek2012 » 08.04.2018 17:37

Salam Aleikum!

Vielen Dank für die freundliche Aufnahme und den warmen Empfang - ich fühle mich geehrt!

Ja genau so ist es, im Prinzip sind alle Himmelsrichtungen über das Land versperrt, sodass nur der Seeweg bleibt. Aber soweit bin ich noch lange nicht. Bilder vom Bulli im Einsatz gibt es selbstverständlich, sobald ich wieder im Norden Jordaniens bin, dort, wo der T2 steht. Ich bin Doktorand in der Meeresbiologie und pendel aktuell zwischen Aqaba und Jeddah in Saudi-Arabien, daher bleibt momentan leider keine Zeit um beim Bulli zu sein.

Die Kopfstützen scheinen mir nachträglich anmontiert worden zu sein, ich habe mal zwei Bilder davon machen lassen (mein Cousin hat in meiner Abwesenheit ein Auge auf den Bulli).

Liebe Grüße aus Jeddah,
Christian
Dateianhänge
IMG-20180408-WA0011.jpg
IMG-20180408-WA0010.jpg
Hallo Moin!

Benutzeravatar
yek2012
T2-Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 04.04.2018 16:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von yek2012 » 25.10.2018 17:11

Moin liebe Leute,

lange ists her, dass ich habe von mir hören lassen. Beruflicher Stress - leider - haben den Bulli auf der Prioritätenliste nach hinten rutschen lassen. Aber es gibt Neuigkeiten zu berichten, die ich den Interessierten unter uns nicht vorenthalten wollte. Nachdem der Motor einmal überholt wurde und auch in neuem Glanz erstrahlt, geht es nun der Karosserie an den Kragen. Ich habe das Innenleben so gut wie komplett rausgebaut und die unschönen Stellen außen reparieren lassen - zum Glück gab es von innen keine bösen Überraschungen.

Die nächsten Schritte werden sein, dass der Lack entfernt wird und dann ein neuer drauf kommt. Im Anschluss dann gehts an die Innereien.

Liebe Grüße
Christian
Dateianhänge
WhatsApp Image 2018-10-20 at 10.41.43.jpeg
WhatsApp Image 2018-10-20 at 10.41.43(2).jpeg
WhatsApp Image 2018-10-20 at 10.41.43(1).jpeg
WhatsApp Image 2018-10-20 at 10.40.59.jpeg
IMG-20180326-WA0002.jpg
Hallo Moin!

Benutzeravatar
yek2012
T2-Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 04.04.2018 16:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von yek2012 » 23.01.2019 10:41

Liebe Leute,

einige Zeit ist verstrichen seitdem ich das letzte Mal von mir und dem Bus habe hören lassen! Einiges ist passiert, daher hier ein kleines Update und eine Frage direkt im Anschluss an die community. Es wurden einige Karosseriearbeiten erledigt, insbesondere der Türmechanismus, die Außenwände und die Schiebetür waren doch arg lädiert und hatten eine Überholung dringend nötig. Desweiteren wurden im Inneren, nachdem die Ausstattung rausgenommen wurde, einige kleinere Stellen geschweißt und bearbeitet. Nun steht der Weg zum Lackierer bevor, allerdings habe ich folgendes "Loch" ziemlich mittig im Bus im Innenraum entdeckt (Bild 4). Kann mir jemand sagen, wofür das genau da ist oder ist das nachträglich eingebaut worden?

Ich habe noch ein paar Bilder beigefügt!

Liebe Grüße
Christian
Dateianhänge
IMG-20190119-WA0019.jpg
IMG-20181124-WA0003.jpg
IMG-20181117-WA0007.jpg
IMG-20190122-WA0039.jpg
Hallo Moin!

Benutzeravatar
stoevie
T2-Süchtiger
Beiträge: 222
Registriert: 21.08.2013 10:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von stoevie » 23.01.2019 12:22

Hi,

Warmluftzufuhr von unten, Abgang aus dem Rohr unter dem Auto soll damit verbunden werden.

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5293
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 23.01.2019 14:09

Hallo,

da müsste der rechte Schlauch vom Warmluftverteiler wie bei mir enden:

Bild

Auf dem Loch liegt entweder eine Klappe - oder für die hintere Sitzreihe ist eine Düse eingesteckt. Findest Du auf meiner Website unter Literatur, Bedienungsanleitungen.

https://www.vw-t2-bulli.de/data/restora ... s/534.html

Grüße aus dem frostigen Berlin

Benutzeravatar
yek2012
T2-Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 04.04.2018 16:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von yek2012 » 23.01.2019 15:57

ah vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Ich muss mal schauen, ob bei meinem noch das Rohr unterm Bus verlegt ist, aktuell ists nämlich nicht angeschlossen und ich gucke praktisch direkt auf den Boden unter dem Bus. :roll:
Hallo Moin!

Benutzeravatar
yek2012
T2-Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 04.04.2018 16:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von yek2012 » 21.05.2019 16:07

Moin liebe Gemeinde,

lange habe ich nichts von mir hören lassen, ein kurzes Update samt Fotos möchte ich euch allerdings nicht vorenthalten.

Die Karosserie- und Lackarbeiten haben sich lange gezogen, da ich längere Zeit nicht in Jordanien war. Nun nimmt der Prozess langsam aber wieder Fahrt auf. Vom orange habe ich mich getrennt; Recherchen haben ergeben, dass der Bulli wohl in Weiß ab Werk geliefert wurde. Sowohl die orange-weiß als auch alleiniges weiß sagten mir nicht so zu, daher habe ich mich für ein zwar zeitgemäß, aber meines Wissens nicht beim T2b vorkommenden tizianrot-weiß entschieden.

Ich habe das Forum hier mal grob nach regelmäßigen Stammtischen/Treffen im Bremer Raum durchleuchtet, aber mir scheint, dass die Szene vor allem im Süden und Westen vertreten ist. Gibt es neben dem Hamburger, den ich auch noch gefunden habe, Bulli-Freunde auch in Bremen?

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,
Christian
2.jpeg
1.jpeg
Hallo Moin!

Benutzeravatar
Weserbulli
T2-Meister
Beiträge: 109
Registriert: 02.02.2016 22:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 825
Wohnort: Bremen

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von Weserbulli » 28.05.2019 12:18

Moin Christian,

ja, auch in Bremen gibt es Bullis ;-)

Bist Du denn schon hier in Bremen und nur der Bus noch in Jordanien?
Wenn Du bei WhatsApp bist und mir per PN Deine Mobil-Nummer schicken magst, könnte ich Dich in die Gruppe aufnehmen.
Mit dem Treffen ist das ja immer so eine Sache, alle haben immer viel um die Ohren. Aber vielleicht klappt's ja mal mit einem spontanen Treffen zum Feierabend.

Viele Grüße
Olli
Bild

Benutzeravatar
yek2012
T2-Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 04.04.2018 16:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Moin aus dem mittleren Osten - Moin bald aus Bremen

Beitrag von yek2012 » 30.07.2019 15:07

Hey liebe Community,

ich habe eine kurze Frage. Wie habt ihr eure Bullis von unten gegen Rost etc geschützt? Aktuell befindet sich bei mir noch ne alte Lackschicht, die bald entfernt wird sowie halt das Blech. Geplant ist, neben ner normalen Grundierung bisher nichts weiter, daher erkundige ich mich hier. Habt ihr da einschlägige Tipps?

Liebe Grüße
Christian
Hallo Moin!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste