IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Threads und Postings zu Stammtischen und Treffen der IG oder aus dem Forum. Bitte dazu die entsprechenden Hinweise und Regeln beachten.

Moderatoren: aps, Mario73

Benutzeravatar
Bullischorsch
T2-Süchtiger
Beiträge: 227
Registriert: 10.09.2016 08:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 927
Wohnort: Herzogenrath, Städteregion Aachen

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von Bullischorsch » 17.08.2019 18:26

Hi,

bei Google-Maps kannst Du unter Optionen "Mautstraßen vermeiden" wählen:

https://goo.gl/maps/GKoH5x94DodMkbki6

Georg

Benutzeravatar
ulme*326
Wohnt im T2!
Beiträge: 2428
Registriert: 11.04.2007 00:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von ulme*326 » 18.08.2019 01:31

Für die beiden geführten Ausfahrten benötigen wir keine Vignette. Für die Anfahrt zum Treffen liessen sich ebenfalls vignettenpflichtige Strassen (siehe oben) vermeiden.
Jedoch ist der Verkehr im Innenstadtbereich von Bregenz so stark und insbesondere an diesem Teffenwochenende durch Konzertveranstaltungen
auf der Seebühne am späten Nachmittag/frühen Abend, daß man bei anderweitigen nicht geführten Fahrten zum Beispiel zu Sehenswürdigkeiten der Region in Bayern oder Vorarlberg zwangsläufig - ehe man sich versieht- über Verkehrsleitsysteme auf vignettenpflichtige Strassen gelenkt wird. Die Strafen für Fahrten ohne Vignette in Österreich belaufen sich auf 120€ , sodaß ich zu dem Schluß und der Empfehlung kommen möchte daß Ihr Euch eine 10-Tagesvignette kaufen solltet - diese kostet 9,20€.
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·

Benutzeravatar
Bullischorsch
T2-Süchtiger
Beiträge: 227
Registriert: 10.09.2016 08:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 927
Wohnort: Herzogenrath, Städteregion Aachen

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von Bullischorsch » 18.08.2019 10:51

OK, das macht auf jeden Fall Sinn.
Man bekommt die Vignette auch vorab, beim ADAC auch als Nichtmitglied.

Benutzeravatar
Duetto
T2-Süchtiger
Beiträge: 185
Registriert: 09.10.2014 23:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 796
Wohnort: Hofheim/Taunus

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von Duetto » 18.08.2019 17:14

ulme*326 hat geschrieben:
18.08.2019 01:31
[...] sodaß ich zu dem Schluß und der Empfehlung kommen möchte daß Ihr Euch eine 10-Tagesvignette kaufen solltet - diese kostet 9,20€.
Die Vignette kann man auch bequem von zu Hause beim Maushop der Asfinag kaufen. https://shop.asfinag.at/. Wegen der 18-tägigen Widerrufsfrist für Konsumenten jetzt allerdings nur noch als "Unternehmer" :wink: . Das habe ich schon ein paarmal gemacht und funktioniert super!

Gruss,
Uli

MaPeBe
T2-Autor
Beiträge: 7
Registriert: 28.08.2014 11:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 801

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von MaPeBe » 18.08.2019 17:41

ulme*326 hat geschrieben:Für die beiden geführten Ausfahrten benötigen wir keine Vignette. Für die Anfahrt zum Treffen liessen sich ebenfalls vignettenpflichtige Strassen (siehe oben) vermeiden.
Jedoch ist der Verkehr im Innenstadtbereich von Bregenz so stark und insbesondere an diesem Teffenwochenende durch Konzertveranstaltungen
auf der Seebühne am späten Nachmittag/frühen Abend, daß man bei anderweitigen nicht geführten Fahrten zum Beispiel zu Sehenswürdigkeiten der Region in Bayern oder Vorarlberg zwangsläufig - ehe man sich versieht- über Verkehrsleitsysteme auf vignettenpflichtige Strassen gelenkt wird. Die Strafen für Fahrten ohne Vignette in Österreich belaufen sich auf 120€ , sodaß ich zu dem Schluß und der Empfehlung kommen möchte daß Ihr Euch eine 10-Tagesvignette kaufen solltet - diese kostet 9,20€.
Super, vielen lieben Dank für die Auskunft, wird gemacht!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Grüße,
Marius

VW T2 Hochdach, Typ-1 1600cc, BJ 1978
Mercedes Benz W124 250D, BJ 1988
BMW E34 535i, BJ 1991

Benutzeravatar
AutomaticWesty
T2-Süchtiger
Beiträge: 350
Registriert: 23.03.2012 20:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 667
Wohnort: 88339 Bad Waldsee

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von AutomaticWesty » 19.08.2019 00:37

Bullischorsch hat geschrieben:
18.08.2019 10:51
OK, das macht auf jeden Fall Sinn.
Man bekommt die Vignette auch vorab, beim ADAC auch als Nichtmitglied.


Vignette bekommst du bei bedarf vorab beim ADAC.

Ich würde folgendes empfehlen:

Nimm die A96 Richtung Lindau --> (Im Navi) Mautstraßen vermeiden!
Dein elektronischer (oder Analoger :argue: ) Wegweiser schickt dich dann [AUSFAHRT 2 - Lindau] von der Autobahn runter und lotst dich über Hörbranz nach Bregenz.
Schau kurz vorher ob dir die Strecke durch Bregenz Rot angezeigt wird / bzw. ob und wie viel "Verspätung" durch Stau verursacht wird (der Weg durch den Pfänder lohnt sich i.d.R. erst ab +15min).

Etwas Bequemer ist natürlich der Weg durch den Pfänder-Tunnel - hierzu kauft man sich spätestens am Rasthof "Bodensee" (der liegt praktischerweise 1 km nach oben genannter Ausfahrt und 1 km vor dem Tunnel) ein 10 Tages Pickerl für 9,20 €.
Fürs abfahren auf den Rasthof, Vignette holen und ankleben brauchst du ca. 10 min - daher lohnt sich das Pickerl erst ab 15 min Stau.
Weiter gehts dann durch den Pfänder-Tunnel und SOFORT DANACH die erste Ausfahrt runter Richtung --> "City Tunnel" sowie Bregenz Zentrum.
Nach dem City Tunnel noch 2x Rechts und ihr seid quasi schon da.

Hinweis 1: Versucht keinesfalls wenn ihr die [AUSFAHRT 2 - Lindau] verpasst habt ohne Zwischenstop am Rasthof durch den Pfänder oder (noch schlimmer) an der nächsten [AUSFAHRT 1 - Hörbranz] abzufahren.
Ihr könnt sicher sein, hier steht Kamerad Schnürschuh von der ASFINAG und bittet euch um 120 € :verweis:

Hinweis 2: Sowohl an der [AUSFAHRT 2 - Lindau] als auch an der Zufahrt zum Rasthof Bodensee sind momentan Baustellen. Die Lage mag zunächst etwas unübersichtlich wirken, ist aber gut geregelt.


Die Info schicken wir an die vorangemeldeten auch nochmal per E-Mail raus.


Grüße
Michael

Benutzeravatar
bulli71
T2-Süchtiger
Beiträge: 637
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von bulli71 » 23.08.2019 10:09

Duetto hat geschrieben:
bulli71 hat geschrieben:Jemand hier der aus dem Raum Frankfurt sich dorthin auf den Weg macht? Oder zumindest übers Frankfurter Kreuz fährt. Dann könnte man sich ja vielleicht zum Konvoi zusammen tun, da macht das Fahren doch mehr Spaß.
Überlege bereits am Donnerstag zu fahren, aber gebt einfach mal Bescheid wer denn hier so vorbei kommt.
Hallo Thorsten,

ich komme aus Hofheim und fahre auch am Donnerstag (nach der Arbeit). Wir können uns ja mal kurzschliessen ...

Gruss,
Uli
Ich werde voraussichtlich am Vormittag (nach der Gassi-Runde Bild) los fahren, damit ich nicht all zu spät ankomme. Bei wem das passt, bitte einfach melden.

@Orga-Team: bei wievielen Anmeldungen sind wir den nun eigentlich? Freue mich schon ziemlich auf das Treffen und die große Ansammlung nur T2

www.thorstenwinter.de


Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8071
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von clipperfreak » 23.08.2019 21:13

die Wetteraussichten fürs JT sehen ja echt rosig sprich sonnig mit warmen Temperaturen aus :D :jump:
https://www.wetter.com/wetter_aktuell/w ... 30083.html




Leute ihr könnt also eure Kisten :versteck: auf Hochglanz polieren
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
AutomaticWesty
T2-Süchtiger
Beiträge: 350
Registriert: 23.03.2012 20:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 667
Wohnort: 88339 Bad Waldsee

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von AutomaticWesty » 25.08.2019 20:21

bulli71 hat geschrieben:
23.08.2019 10:09
@Orga-Team: bei wievielen Anmeldungen sind wir den nun eigentlich? Freue mich schon ziemlich auf das Treffen und die große Ansammlung nur T2

Aktuell haben sich gut 120 Fahrzeuge vorangemeldet, wir rechnen momentan mit ca. 150 Fahrzeugen am Platz.
Zusätzlich wird es noch ein kleines Freilichtmuseum geben in dem wir diverse Behörden- und Sonderfahrzeuge sowie weitere Exponate ausstellen.
Wer ein schönes Behördenfahrzeug etc. hat darf sich gerne bei uns melden und sich einreihen :gut:

Bei uns laufen natürlich gerade die Leitungen heiß und wir haben alle Hände voll zu tun - nehmt es uns nicht krumm wenn die ein oder andere Anfrage etwas später beantwortet wird. Wichtige Infos zur Anreise etc. schicken wir für die Vorangemeldeten zeitnah noch per E-Mail raus.




clipperfreak hat geschrieben:
23.08.2019 21:13
die Wetteraussichten fürs JT sehen ja echt rosig sprich sonnig mit warmen Temperaturen aus :D :jump:
https://www.wetter.com/wetter_aktuell/w ... 30083.html

Leute ihr könnt also eure Kisten :versteck: auf Hochglanz polieren
Also wenn Klaus für das Wetter bürgt, soll es daran nicht scheitern :D
Dateianhänge
IMG_9960.JPG

Benutzeravatar
BullerbüBus
T2-Fan
Beiträge: 46
Registriert: 26.08.2018 21:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 946

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von BullerbüBus » 25.08.2019 22:54

Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben:
15.08.2019 09:43
Moin Mike,

diese Unterlagen dienen als Ergänzung zum Kurs und sind nur für die Teilnehmer gedacht.
Die werde ich auch nicht gegen Geld raus geben.
BullerbüBus hat geschrieben:
14.08.2019 23:21
Da würd ich liebend gern auch dran teilnehmen .. komm ich aber so einfach nicht hin in den tiefen Süden.
Das ist ein sehr lahmes Argument :wink: , wir reisen aus Hamburg an.
Das ist noch weiter. Von Wolfsburg sind es ja nur knappe 700km, das kann man doch bequem an einem Tag Schaffen.
Du musst dir nur drei Tage Urlaub nehmen und hast dann noch ein tolles Treffen :jump:

Viele Grüße,
Thomas
Hallo Thomas Hallo Ihr
4 Tage Urlaub ( abgeknappst der Famile ) und zu pflegende Angehörige ... da sind 700 km schon sehr, sehr weit weg. Sorry seh ich halt so.
Genug verteidigt . :D
Ich komme auch nach Bregenz.
Bus gerade kaputt .. deswegen bin ich in einer Pension untergebracht , nicht weit weg vom Campingplatz und werd dann halt mit Fahrrad anreisen. :D Geht nich anders ..
Die beiden Einspritz Workshops sind gebucht .. freu mich auf Massig lernen und nette Leute :jump:
Werd mich dann auch mit Fotografieren die Zeit vertreiben... und ich bin der mit dem VFL Wolfsburg Trikot .. :unbekannt: So viele werden damit ja nicht rumlaufen ..
Noch eine Frage : Hat jemand zu der Ausfahrt am Freitag noch ein Platz für mich frei ... ?.. würde mich freuen wenn ich da irgendwo mitfahren kann :knuddel: ..? Fotos massig sind dann inklusive .
Gruß Mike

Benutzeravatar
AutomaticWesty
T2-Süchtiger
Beiträge: 350
Registriert: 23.03.2012 20:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 667
Wohnort: 88339 Bad Waldsee

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von AutomaticWesty » 25.08.2019 23:29

Hi Mike :respekt:

Auf jeden Fall finden wir einen Platz für dich am Freitag!
Wir machen das alles vor Ort aus - unsere Fliegerstaffel (für die Luftaufnahmen) wird vsl. mit etwas Vorsprung voraus in Berge chauffiert und lauert dann in entsprechender Höhe auf schöne Aufnahmen.
Entweder du kommst hier mit oder in einem der Orga-Fahrzeuge.


Falls du/jemand auf Canon DSLR fotografiert, würden wir uns leihweise (rundunversichert) noch über ein Weitwinkel, Fisheye und oder anderes hochwertiges Objektiv freuen.
Unsere 600d ist mometan leider nur mit Kit-Objektiv unterwegs. :gut:


Komm einfach auf mich zu - ich bin der bärtige mit blauem Orga-Shirt...davon gibts nur 3 :D

Grüße
Michael

Benutzeravatar
Rüdiger*289
*
*
Beiträge: 2039
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von Rüdiger*289 » 26.08.2019 17:18

Die ersten Busse sind schon da..
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
AutomaticWesty
T2-Süchtiger
Beiträge: 350
Registriert: 23.03.2012 20:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 667
Wohnort: 88339 Bad Waldsee

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von AutomaticWesty » 26.08.2019 19:23

Ab morgen 10:00 Uhr beginnen wir mit dem Aufbau - es darf gerne spontan mit angepackt werden :D
Wir haben einiges vor. :dog:

Benutzeravatar
BullerbüBus
T2-Fan
Beiträge: 46
Registriert: 26.08.2018 21:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 946

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von BullerbüBus » 26.08.2019 21:14

AutomaticWesty hat geschrieben:
25.08.2019 23:29
Hi Mike :respekt:

Auf jeden Fall finden wir einen Platz für dich am Freitag!
Wir machen das alles vor Ort aus - unsere Fliegerstaffel (für die Luftaufnahmen) wird vsl. mit etwas Vorsprung voraus in Berge chauffiert und lauert dann in entsprechender Höhe auf schöne Aufnahmen.
Entweder du kommst hier mit oder in einem der Orga-Fahrzeuge.


Falls du/jemand auf Canon DSLR fotografiert, würden wir uns leihweise (rundunversichert) noch über ein Weitwinkel, Fisheye und oder anderes hochwertiges Objektiv freuen.
Unsere 600d ist mometan leider nur mit Kit-Objektiv unterwegs. :gut:


Komm einfach auf mich zu - ich bin der bärtige mit blauem Orga-Shirt...davon gibts nur 3 :D

Grüße
Michael
Das wär ja ein Träumchen wenn Ihr da noch nen Platz frei hättet.. :jump: :jump: :jump:
Ich bin mit einer Nikon unterwegs , kann euch da mit der Hardware leider nicht weiterhelfen.
Ist aber glaub ich, auch effektiver wenn ich euch ,die/meine Fotos zukommen lasse.

Also .... da kommt dann der ,mit dem VFL Trikot ,.. auf den Bärtigen mit blauen Shirt draufzu :D
Freu Mich
Bis denne
Gruß Mike

Benutzeravatar
AutomaticWesty
T2-Süchtiger
Beiträge: 350
Registriert: 23.03.2012 20:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 667
Wohnort: 88339 Bad Waldsee

Re: IG T2 Jahrestreffen 2019 in Bregenz/Österreich

Beitrag von AutomaticWesty » 27.08.2019 02:27

Wichtiger Hinweis für alle Trailer-Fahrer die sich bald Richtung Bregenz aufmachen:

Österreich
Anhänger mit einem zGG von nicht mehr als 1500 kg (bzw. ungebremste Anhänger bis 750 kg zGG) benötigen nach den österreichischen Vorschriften ebenfalls eine zusätzliche Sicherungsverbindung (z. B. Reißleine oder Sicherungskette) mit dem Zugfahrzeug.

Spezielle Regelungen zur Befestigung der Sicherungsverbindung sieht das Gesetz nicht vor. Im Allgemeinen ist es ausreichend, die Reißleine bzw. Sicherungskette über die Anhängerkupplung zu legen.

Verstöße gegen die Vorschrift führen zu einem Bußgeld von bis zu 100 Euro. Das Bußgeld droht hierbei nicht nur dem Fahrer, sondern auch dem Fahrzeughalter.


Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste