Tunesien 2022 - wer kommt mit?

Hier gehören Reiseberichte hinein, Infos zu Campingplätzen, Infos über Routen. Bitte dazu die entsprechenden Hinweise und Regeln beachten.
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5716
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 04.11.2019 19:07

Hallo Kai,
KaiBLN *529 hat geschrieben:
04.11.2019 18:48
Apropos: hat jemand eine Idee, woher man aktuelle (!) Straßeninfos bekommt?
Meine Quelle für Fernreisen war folgendes, recht aktive Forum: http://www.wuestenschiff.de
Hier auch Karten Infos: http://www.laenderinfos.wuestenschiff.de/tnmap.html

Grüße,

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3549
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von Polle » 04.11.2019 19:57

Ich muss gestehen, dass ich immer noch nicht wirklich von der Tour abgeneigt bin.
Wenn ich nur wüsste, wie ich das mit dem Urlaub bewerkstelligen soll. Der GO fiele dann auf jeden Fall für mich aus. Beides geht nicht.

Was braucht man da eigentlich für Papiere? Nen Reisepass müsste ich erst noch beantragen. Hab ich noch nie gebraucht. Reicht für den Köter Dr internationale Impfpass? Oder muss da noch mehr beachtet werden?

Ich lese hier erstmal mit und sammle Gründe, nicht nicht mitzufahren.
Alleine schon, weil ein Foto vom Bulli im Wüstensand schon extrem geil wäre.

Gruß Polle
Der hier nicht seinen richtigen Namen schreibt, weil dann auffallen würde daß es eine deutlich Thomaslastige Tour wird.
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3804
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von Sgt. Pepper » 04.11.2019 21:30

Moin,

Reisepass reicht und für den Bus die grüne Versicherungskarte.
Alle Informationen findest du aber auch hier: https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/219024

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3549
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von Polle » 04.11.2019 21:48

Gerade gelesen.
"Öffentliches Essen, Trinken, Rauchen, auch in Fahrzeugen, – selbst das Kauen von Kaugummi – ist von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auch für Nichtmuslime nicht gestattet."
Sind die irre? Wie soll ich das überleben?
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3804
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von Sgt. Pepper » 04.11.2019 21:51

ähh... ja aber nur während des Ramadans. Und das ist irgendwann im April bis Mai.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3549
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von Polle » 04.11.2019 21:57

Puh. Ich hatte schon Angst. Ohne Alkohol... Ok. Aber ohne Kippen? Neeee.
Der Passus mit der extra Versicherung fürs Auto ist auch nicht schlecht. Ich bin auf das Gesicht meines Versicherungsfuzzies gespannt, wenn ich mit nem Oldtimer danach frage. Wie erkläre ich ihm das? Zum Zwecke der Erhaltung historischem Kulturgutes? Uiuiui. Des wird lustich.
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3804
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von Sgt. Pepper » 04.11.2019 22:01

Du kannst dir einfach eine grüne Versicherungskarte ausstellen lassen. Musst halt darauf achten, dass Tunesien auch abgedeckt ist.
Dann ist es denen eigentlich erstmal ziemlich egal wohin die Reise geht, solange erstmal nix passiert. Eine extra Versicherung musst du ja an der Grenze sowieso noch abschließen, die aber nicht viel kostet.

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3549
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von Polle » 04.11.2019 22:03

Ich seh schon. Ich werd mich mit Kai nochmal unterhalten müssen.
Die Entscheidung ob steht bei mir ja noch aus. Aber geil wärs schon.
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
KaiBLN *529
T2-Süchtiger
Beiträge: 436
Registriert: 11.06.2003 21:03
IG T2 Mitgliedsnummer: 529
Wohnort: Brück im schönen Fläming
Kontaktdaten:

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von KaiBLN *529 » 04.11.2019 22:22

Is ja noch n bißchen hin, Polle :D


Achterbahn im Dünenmeer - das geht aber nur mit einem Local Guide
img193.jpg
Käfer kann Sahara:
siwa2.jpg
Bild
Bild

Benutzeravatar
Matthias S.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1298
Registriert: 24.08.2012 22:21
Wohnort: Rhein-Neckar
Kontaktdaten:

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von Matthias S. » 05.11.2019 01:08

Polle hat geschrieben:
04.11.2019 19:57

Reicht für den Köter Dr internationale Impfpass? Oder muss da noch mehr beachtet werden?
Ja das ist an der Grenze nicht so einfach, und es ist dort viel zu heiß für einen Hund. Außerdem ist die Gefahr recht groß, dass er dort giftiges Gewürm aufstöbert und den kürzeren zieht, oder sich sonst was einfängt. Daher würde unser Hund zuhause bleiben müssen.
Auch in diesem Jahr fiel unser geplanter Abstecher in die Ukraine von Rumänien aus, den bei der Wiedereinreise droht eine vierteljährliche Quarantäne für den Hund. So ist das auch in Tunesien.
Bis jetzt scheint das ja eine Veranstaltung unter Berlinern und Nordländern zu werden. Sind bis jetzt nur 2 aus dem Süden?
Grüße, Matthias

Benutzeravatar
KaiBLN *529
T2-Süchtiger
Beiträge: 436
Registriert: 11.06.2003 21:03
IG T2 Mitgliedsnummer: 529
Wohnort: Brück im schönen Fläming
Kontaktdaten:

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von KaiBLN *529 » 05.11.2019 01:20

Matthias S. hat geschrieben:
05.11.2019 01:08

Bis jetzt scheint das ja eine Veranstaltung unter Berlinern und Nordländern zu werden. Sind bis jetzt nur 2 aus dem Süden?
Grüße, Matthias
Matthias: relaaaaax...es ist noch fast zwei Jahre hin!!!
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ducmic
T2-Kenner
Beiträge: 18
Registriert: 11.08.2015 11:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von Ducmic » 05.11.2019 11:38

@Baduras: zu Kathargo etc: Deshalb die "Wüstentour" als Kernstück und ein Bade-/Sightseeingurlaub als optionale Verlängerung :D

so sehe ich das auch......

Mic

tms
T2-Meister
Beiträge: 128
Registriert: 03.06.2011 10:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Marburg

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von tms » 05.11.2019 13:43

Matthias S. hat geschrieben:
05.11.2019 01:08
Bis jetzt scheint das ja eine Veranstaltung unter Berlinern und Nordländern zu werden. Sind bis jetzt nur 2 aus dem Süden?
Grüße, Matthias
... und ein interessierter Zentralhesse! Bin schon ein bisschen uffgerecht. Es zeichnet sich aber bereits jetzt familiärer Widerstand ab :roll:

Mich würde ganz allgemein mal interessieren, welches zusätzliche Equipment die erfahrenen Wüstenfahrer empfehlen?

LG
Thomas

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5716
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 05.11.2019 14:34

Hallo Thomas,
tms hat geschrieben:
05.11.2019 13:43
Mich würde ganz allgemein mal interessieren, welches zusätzliche Equipment die erfahrenen Wüstenfahrer empfehlen?
Ich rechne nicht, dass wir uns mit dem T2 sehr weit reinwagen werden abseits der Straßen und Wege und
alles an Wüstenausrüstung brauchen wie ein Expeditionsfahrzeug.

Für wichtig halte ich hinaus über normalem Werkzeug und Ersatzteilen:
- Sonnenschutzmittel, Kleidung, Tücher, Kopfschutz vor Sonne und auch vor Sandsturm
- Wasserkanister - auch ruhig zusätzlich zur Campingeinrichtung
- Benzinkanister, falls die nächste Tankstelle doch mal ferner liegt :roll:
- ein einfaches/altes Handy, dessen Akku deutlich länger als 2 Tage hält
- Smartphone mit offline Karten, Papierkarte, Kompass
- Eine Flasche 1L Cola mit Zucker (meine Liebste hatte zu wenig getrunken & Hitzeerschöpfung, arge Kopfschmerzen und Übelkeit - die Cola hat sie schnell wieder auf die Beine gebracht - passendere elektrolythaltige Getränke sind dann nicht immer griffbereit oder passen zur Übelkeit)
- ein paar Medikamente - auch viele Ortsansässige freuen sich mehr über Kopfschmerztabletten als Kugelschreiber :wink:
- Klappspaten, nicht nur fürs Auto, sondern auch für menschliche Hinterlassenschaften

Ich werde mir noch Sandbleche zurechtschnitzen - hab zwei große Militär-Alu-Sandbleche, die ich etwas zurechtstutzen werden für den kleinen Bulli-Dachträger.
Zyklon-Luftfilter habe ich zwar auch noch in der Garage - glaub aber nicht, dass ich den verbauen werde.
Bisher aber beides nicht benötigt in Marokko und Iran.... bisschen Bergungszubehör habe ich auch noch dabei.

Grüße,

Bild

Carsten75
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 31.07.2019 13:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Tunesien 2021 - wer kommt mit?

Beitrag von Carsten75 » 05.11.2019 15:30

Tach zusammen.
Schön wie der Thread lebt.
Ich möchte nur anmerken das es auch einen sehr interessierten NRW'ler gibt. ;-)

Gruß Carsten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste