Rechtschreibprüfung im Forum möglich?

Alles rund um das Forum selbst, Anregungen, Kritik, Ankündigungen, Probleme

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
metalsrevenge
T2-Süchtiger
Beiträge: 875
Registriert: 08.06.2009 21:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 456
Wohnort: Wesel

Rechtschreibprüfung im Forum möglich?

Beitrag von metalsrevenge » 29.01.2012 16:26

Hallo.

Als Laie in Sachen Forensoftware und deren Handhabung einfach mal meine (möglicherweise blöde) Frage:
Wäre es eventuell machbar, dass Forenbeiträge durch eine Automatische Rechtschreibprüfung gehen, bevor sie allgemein sichtbar werden?
Zum Beispiel wie bei "Word", wo der Benutzer durch rote Unterstreichungen zumindest auf orthografische Fehler hingewiesen wird...
Nicht um jemanden zu bevormunden!!! Eher um die Betroffenen vor peinlichen Fehlern zu bewaren.

Ohne jetzt auch nur einem einzigen Autor hier zu nahe treten zu wollen, ist es doch teilweise wirklich schwer, den Sinn einiger Postings zu verstehen.
Einerseits wegen teilweise völlig fehlender Interpunktion, wogegen aber wohl auch jede Syntaxprüfung machtlos wäre.
Gut, in einem Forum ist korrekter Satzbau ohnehin nicht immer gewollt.
Andererseits werden aber auch Wörter (vom Autor sicherlich unbewusst) falsch geschrieben, die man in der Grundschule lernt.
Tippfehler können jederzeit jedem passieren, darum geht es mir sicher nicht.
Doch stellen sich mir persönlich die Nackenhaare auf, wenn z.B. der Unterschied zwischen "den" und "denn" ignoriert wird, wenn Haken zu Hacken, Maschinen zu Maschienen, der Liter zum Lieter oder die Feile zur Pfeile werden...


Ich bin mir fast sicher, jetzt wieder entrüstete PN's oder Antworten zu bekommen, die mir sinngemäß sagen, dass ich ja nicht zu lesen brauche, was mir nicht passt.

Darum hier nochmal deutlich: Ich greife niemanden persönlich an! Ich frage lediglich, ob man sowas wie eine (optionale?) Rechtschreibprüfung in einem Forum technisch machen kann!

Nein, auch ich schreibe nicht immer fehlerfrei. Aber ich versuche es. Ist ja auch ne Art von Höflichkeit.
Und ja, jeder kann schreiben wie er will... :roll:


Sascha

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8092
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Rechtschreibprüfung im Forum möglich?

Beitrag von bigbug » 29.01.2012 16:33

metalsrevenge hat geschrieben: Doch stellen sich mir persönlich die Nackenhaare auf, wenn z.B. der Unterschied zwischen "den" und "denn" ignoriert wird, wenn Haken zu Hacken, Maschinen zu Maschienen, der Liter zum Lieter oder die Feile zur Pfeile werden...
:dafür:

Sascha, Du sprichst mir aus der Seele! Wir sind hier doch nicht im Motortalk, wo jeder seine Orthografie und Interpunktion nach gusto würfelt.
metalsrevenge hat geschrieben: Nein, auch ich schreibe nicht immer fehlerfrei. Aber ich versuche es. Ist ja auch ne Art von Höflichkeit.
So siehts aus! Ein bißchen Mühe in der "Schreibe" ist das Mindestmaß an Respekt, das man den anderen Forumsmitgliedern gegenüber schuldig ist.

:dafür:

Grüße aus PISA,

Thomas
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Andi
Wohnt im T2!
Beiträge: 1603
Registriert: 01.06.2008 11:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 43
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Rechtschreibprüfung im Forum möglich?

Beitrag von Andi » 29.01.2012 16:48

Das macht doch jeder ordentliche Browser von sich aus...
Gruß
Andreas
Bild

Benutzeravatar
metalsrevenge
T2-Süchtiger
Beiträge: 875
Registriert: 08.06.2009 21:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 456
Wohnort: Wesel

Re: Rechtschreibprüfung im Forum möglich?

Beitrag von metalsrevenge » 29.01.2012 16:50

offensichtlich ja nicht...sonst hätte ich oben auch "bewahren" statt bewaren geschrieben :wink:

Feuerfuchs ist nicht ordentlich? Oder kann man das einstellen?

Benutzeravatar
Jörch *198
Wohnt im T2!
Beiträge: 1251
Registriert: 09.05.2009 21:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 198
Wohnort: Zwickau

Re: Rechtschreibprüfung im Forum möglich?

Beitrag von Jörch *198 » 29.01.2012 17:05

Das Problem an der Sache ist nicht nur die Lesbarkeit.
Bei mangelnder Sorgfalt hinsichtlich der Formulierungen der Fragen ist es manchmal unmöglich, eine qualifizierte und erschöpfende Antwort zu geben, die dem Anfragenden weiterhilft. Auf diese Weise leidet logischerweise auch die Qualität ganzer Themenstränge, weil man sich durch eine schier ewige Abfolge von Nachfragen lesen muss, bis man auf verwertbare Inhalte kommt.

Man könnte sagen:
"Wer dumm fragt, kriegt dumme Antworten."

Demgegenüber steht die Umkehr dieser Aussage im scheinbar unauflöslichen Widerspruch:
"Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten."

Es sei dahingestellt.

Man muss nichts wissen, man muss auch nicht fehlerfrei schreiben können.
Aber ich würde mir wünschen, dass alle im Rahmen ihrer Möglichkeiten fehlerfreie und verständliche Beiträge verfassen. Ansonsten leidet die Qualität des Forums.

Eins noch zu dem "Du brauchst es ja nicht lesen.":
1. stelle ich erst NACH dem Lesen fest, wie ein Beitrag geschrieben ist.
2. frage ich mich, WARUM man Dinge im öffentlichen Bereich eines Forums postet, die nicht für alle zum Lesen bestimmt sind.
3. Wer mit den Punkten 1. und 2. nicht übereinstimmt, braucht sie nicht zu lesen.

Schönen Sonntag noch!

:mrgreen:
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1968
Registriert: 20.03.2008 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Rechtschreibprüfung im Forum möglich?

Beitrag von BulliUli » 29.01.2012 20:17

@Sascha, da stimme ich als Vollzeitlegastheniker (Lhegasteniker/Leghasteniker...... ach du weist was ich meine) dir völlig zu, echt. :dafür:
Mir kommt es aber im Forum nicht darauf an grammatikalisch korrekte Texte zu lesen, da schmunzel ich lieber drüber.
So, und ich gehe jetzt einen Lieter :bier: trinken, den anschließend werde ich noch ein paar Feile an die Scheibe wärfen die am Hacken an der Wand hängt....





:knuddel:

Benutzeravatar
metalsrevenge
T2-Süchtiger
Beiträge: 875
Registriert: 08.06.2009 21:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 456
Wohnort: Wesel

Re: Rechtschreibprüfung im Forum möglich?

Beitrag von metalsrevenge » 29.01.2012 20:56

BulliUli hat geschrieben:So, und ich gehe jetzt einen Lieter :bier: trinken, den anschließend werde ich noch ein paar Feile an die Scheibe wärfen die am Hacken an der Wand hängt....
Aber immerhin mit Kommata... :mrgreen:
prost. :bier:

Benutzeravatar
AutomaticWesty
T2-Süchtiger
Beiträge: 350
Registriert: 23.03.2012 20:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 667
Wohnort: 88339 Bad Waldsee

Re: Rechtschreibprüfung im Forum möglich?

Beitrag von AutomaticWesty » 28.03.2012 21:46

Falls hier noch Bedarf besteht, da gibt es doch https://addons.mozilla.org/de/firefox/a ... ictionary/
Leistet mir seit Jahren gute Dienste.

Grüße
Michl

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste