Seite 1 von 1

Anzahl Gardinenschlaufen Westfalia

Verfasst: 11.02.2013 12:10
von Olaf/DFL
Hallo,

die Anzahl der Gardinenschlaufen in den Westfalia-Bussen variiert ja von Modelljahr zu Modelljahr und von Ausstattung zu Ausstattung.
Konkret geht es um die Anzahl der Gardinenschlaufen in einem 1971er T2a Westfalia mit Campmobile 70-Ausstattung. Davon sind hier ja auch ein paar unterwegs. Wieviele der weißen Plastik-Gardinenschlaufen gehören in dieses Modell? Und wie lang ist der Riemen aus dem gleichen Material, der die vorne einhängbare Hängematte bei nicht-Benutzung auf dem seitlichen Kleiderschrank sichert?

Viele Grüße
Olaf

Re: Anzahl Gardinenschlaufen Westfalia

Verfasst: 12.02.2013 23:58
von Steve
Hi,
das Band für die Hängematte kann ich in den nächsten Tagen messen, ist bei mir noch original vorhanden...
Viele Grüße
Stefan

Re: Anzahl Gardinenschlaufen Westfalia

Verfasst: 13.02.2013 00:01
von Olaf/DFL
Moin,

danke, das wäre klasse!

Grüße
Olaf

Re: Anzahl Gardinenschlaufen Westfalia

Verfasst: 17.02.2013 19:54
von Steve
Hi,
das Band ist 21 cm lang und bei 18,2 cm ist der Druckknopf eingesetzt. Oben auf dem Schrank ist das Band mit Tackernadeln festgemacht...
Baust du die Bänder selber, hast du eine Bezugsquelle für das Material?
Die Preise für die nachgemachten sind ja recht dreist...

Re: Anzahl Gardinenschlaufen Westfalia

Verfasst: 18.02.2013 13:41
von Olaf/DFL
Hi,

danke für´s nachmessen!
Ich hab jemanden an der Hand, der die weißen Gardinenschlaufen nachfertigt. Die kommen dem Original sehr nahe (Material und Farbe des Plastikriemens und Farbe des Druckknopfs). Preislich liegen die etwas über den schwarzen Schlaufen, die man sonst bei verschiedenen Händlern bekommt.

Gruß
Olaf

Re: Anzahl Gardinenschlaufen Westfalia

Verfasst: 18.02.2013 13:49
von Olaf/DFL
Übrigens gab es laut einem Spezi im Forum auf thesamba.com im 1971er Westfalia nur eine Gardinenschlaufe - nämlich die für die Gardine der Schiebetür. Alle anderen Gardinen wurden wohl lediglich durch die Gummizüge zusammengerafft.

Re: Anzahl Gardinenschlaufen Westfalia

Verfasst: 18.02.2013 14:36
von Crispy
Olaf/DFL hat geschrieben:Hi,

danke für´s nachmessen!
Ich hab jemanden an der Hand, der die weißen Gardinenschlaufen nachfertigt. Die kommen dem Original sehr nahe (Material und Farbe des Plastikriemens und Farbe des Druckknopfs). Preislich liegen die etwas über den schwarzen Schlaufen, die man sonst bei verschiedenen Händlern bekommt.

Gruß
Olaf
Meinst du die hier:
http://www.typ-17.de/product_info.php/i ... amper.html

Ich find den Preis jetzt nicht sooo schlimm... Sind ja 2 Stück...

Gruß

Crispy

Re: Anzahl Gardinenschlaufen Westfalia

Verfasst: 18.02.2013 15:36
von Steve
Olaf/DFL hat geschrieben:Übrigens gab es laut einem Spezi im Forum auf thesamba.com im 1971er Westfalia nur eine Gardinenschlaufe - nämlich die für die Gardine der Schiebetür. Alle anderen Gardinen wurden wohl lediglich durch die Gummizüge zusammengerafft.
Das würde passen, bei mir ist auch nur die eine drin gewesen beim Kauf.
Würdest du für mich auch eine mitmachen lassen für die Hängematte?
meine ist schon angerissen...
@crispy: die Quelle kannte ich noch nicht. Hab nur welche für den doppelten Preis gesehen...

Re: Anzahl Gardinenschlaufen Westfalia

Verfasst: 18.02.2013 15:42
von Olaf/DFL
Super, danns cheint das ja wirklich zu passen.

Steve, ich kann Dir die Schlaufe für den Seitenschrank mitbesorgen. Ich werde mir die Teile wohl Ende März zur Volksworld-Show mitbringen lassen.
Wenn noch jemand Interesse hat, kann ich ja eine Sammelbestellung bei dem Typen aufgeben und die Teile dann an die Interessenten verschicken, wenn ich sie bekommen habe.

Die Teile, die ich meine, kommen von dem User faux von earlybay.com: http://forum.earlybay.com/viewtopic.php ... 09&start=0
Kosten aktuell wohl 5 GBP - umgerechnet etwa 5,80 Euro.

Re: Anzahl Gardinenschlaufen Westfalia

Verfasst: 19.02.2013 23:04
von Steve
cool danke, da bin ich auf jeden Fall dabei!

Re: Anzahl Gardinenschlaufen Westfalia

Verfasst: 16.01.2019 21:50
von Bulli-Tom
Olaf/DFL hat geschrieben:
18.02.2013 13:49
Übrigens gab es laut einem Spezi im Forum auf thesamba.com im 1971er Westfalia nur eine Gardinenschlaufe - nämlich die für die Gardine der Schiebetür. Alle anderen Gardinen wurden wohl lediglich durch die Gummizüge zusammengerafft.
Ich muss das Thema nochmals hervorholen:

In unserem Bus (68er T2a) hat die komplette Innenausstattung gefehlt. Daher kann ich jetzt nicht nachvollziehen wie die Vorhänge ursprünglich montiert waren....

Hier (T2a 67) sind anscheinend an jedem Vorhang Schlaufen montiert:

viewtopic.php?p=216008#p216008

Aktuell werde ich die neuen Vorhänge mittels Spannfix-Band sichern (habe ich auch an der Heckklappe montiert). Reicht das aus oder waren zusätzliche Schlaufen (Schiebetür ist klar) montiert? Bei T2b's ist ja pro Vorhang eine Schlaufe vorgesehen

Gruß

Tom