Schiebefenster für T2?

Dieses Forum wird als Wissensdatenbank über Modelljahre und Ausstattungen des T2s dienen.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Nico495
T2-Süchtiger
Beiträge: 180
Registriert: 19.02.2017 00:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schweinfurt

Schiebefenster für T2?

Beitrag von Nico495 » 02.05.2018 16:08

Hallo zusammen,

Ich habe ein Schiebefenster beim Maikäfertreffen gekauft und bin mir nicht sicher, ob das denn überhaupt passt. Ich habe es im Internet auf den Bildern nicht genau erkennen können. Ausschlaggebend ist (denke ich) die Griffposition...

Hoffentlich könnt ihr mir da weiterhelfen.
1719080E-2F0C-464C-BD3C-7E57FDD68B69.jpeg
62AF70EE-5524-4D7E-898D-17AAC792F341.jpeg
52F40CC9-0DD2-401A-9FA2-2E69436D6F3C.jpeg
66A61ED0-5AAC-4972-94EB-20C05B37428E.jpeg
5D5C39C3-AE9D-4D94-84A3-24C2574063B3.jpeg
Gruß Nico
Bild

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1885
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Schiebefenster für T2?

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 02.05.2018 17:17

Hallo Nico,

Schiebefenster wurden ja erst relativ spät in Deutschland üblich. In den USA waren die viel verbreiteter.

Ich weiß nicht, wie die Schiebefenster in den Baujahren vor 1978 aussahen, doch 1978 waren es definitiv andere, als das, was Du gekauft hast. Ich vermute, Deines stammt aus neuerer Produktion und/oder ist für ein anderen Fahrzeug. Anhand der Maße sollte doch leicht festzustellen sein, ob es bei Dir passen wird. So eines wie Deines habe ich noch nicht gesehen. Auch der senkrechte Metallsteg ist mir nicht bekannt.

Die Lage des Griffes war das einzige, was die beiden Seiten voneinander unterschied. Je nach Bedarf konnte man das linke Fenster allerding auch rechts einsetzen, wenn es besser zur Einrichtung passte (habe ich bei mir).

Schöne Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
Nico495
T2-Süchtiger
Beiträge: 180
Registriert: 19.02.2017 00:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schweinfurt

Re: Schiebefenster für T2?

Beitrag von Nico495 » 02.05.2018 17:55

Hallo Wolfgang,

Danke für deine Hilfe. Ich habe die Maße mal genommen:
Mit Steg Höhe 39cm
Breit 106,2cm

Ohne Steg Höhe 37,4cm
Breite 105cm

Was die jetzt genau sagen weiß ich nicht, habe kein Referenzmaß.

Gruß Nico
Bild

Benutzeravatar
bullijochen
T2-Süchtiger
Beiträge: 1055
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Schiebefenster für T2?

Beitrag von bullijochen » 02.05.2018 21:35

Hallo Nico
das ist ein Schiebefenster für die Trennwand zwischen Fahrgastzelle und Laderaum. War bei Transportern, Krankenwagen... etc. verbaut. Das geht nicht als Außenfenster. Allerdings sind die Teile noch seltener wie die Schiebefenster außen :wink:
Mit dem Drehknopf verklemmt man die scheiben gegeneinander damit sie in den Kurven nicht hin und her rutschen
Gruß Jochen

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1308
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Schiebefenster für T2?

Beitrag von aircooled68 » 02.05.2018 21:36

T3 Schiebefenster Trennwand

Gruß Jan

PS: Bild will leider nicht.
http://www.vw-mplate.com/mplate-250.htm
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8065
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Schiebefenster für T2?

Beitrag von clipperfreak » 02.05.2018 23:25

Wolfgang T2b *354 hat geschrieben:
02.05.2018 17:17
Hallo Nico,

Schiebefenster wurden ja erst relativ spät in Deutschland üblich. In den USA waren die viel verbreiteter.

Ich weiß nicht, wie die Schiebefenster in den Baujahren vor 1978 aussahen, doch 1978 waren es definitiv andere, als das, was Du gekauft hast. Ich vermute, Deines stammt aus neuerer Produktion und/oder ist für ein anderen Fahrzeug. Anhand der Maße sollte doch leicht festzustellen sein, ob es bei Dir passen wird. So eines wie Deines habe ich noch nicht gesehen. Auch der senkrechte Metallsteg ist mir nicht bekannt.

Die Lage des Griffes war das einzige, was die beiden Seiten voneinander unterschied. Je nach Bedarf konnte man das linke Fenster allerding auch rechts einsetzen, wenn es besser zur Einrichtung passte (habe ich bei mir).

Schöne Grüße

Wolfgang
Hallo Wolfgang,

Schiebefenster wurden werksseitig erst ab dem Modelljahr 78 auf Wunsch eingebaut, auch in den USA Modellen war dies nicht anders.

Nur die KatschutzT2 hatten Zubehörschiebefenster in schwarz montiert
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Nico495
T2-Süchtiger
Beiträge: 180
Registriert: 19.02.2017 00:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schweinfurt

Re: Schiebefenster für T2?

Beitrag von Nico495 » 02.05.2018 23:27

Hallo und danke für die Hilfe,

Dann wurde mir wohl diesbezüglich falsches erzählt, wodurch ich ein falsches Fenster gekauft habe... werde es dann wieder verkaufen und ein hoffentlich originales erwerben :)

Gruß Nico
Bild

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1885
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Schiebefenster für T2?

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 03.05.2018 11:06

Hallo Klaus,
clipperfreak hat geschrieben:
02.05.2018 23:25

Schiebefenster wurden werksseitig erst ab dem Modelljahr 78 auf Wunsch eingebaut, auch in den USA Modellen war dies nicht anders.

Nur die KatschutzT2 hatten Zubehörschiebefenster in schwarz montiert
Da hast Du natürlich recht.

Ich weiß noch, dass mir mein zweites Schiebefenster 1978 regelrecht aus der Hand gerissen wurde, als ich es zum Verkauf anbot. Ich konnte damals nur beide oder keines bestellen.

Und das, was in den USA schon länger üblich war, war nicht das Schiebefenster, sondern das Lamellenfenster :oops:. Das hatte ich mir schon Mitter der Siebziger von dort mitgebracht. In den USA war das auf jedem Schrottplatz zu finden und bei uns zu der Zeit noch extrem rar.

Schöne Grüße

Wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast