Laderaumfarbton Kombi Typ23

Dieses Forum wird als Wissensdatenbank über Modelljahre und Ausstattungen des T2s dienen.
Benutzeravatar
greasypete
T2-Fan
Beiträge: 31
Registriert: 02.12.2018 11:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 926

Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von greasypete » 17.01.2019 15:12

Ich habe ja einen 75er T23 Fensterkombi. Hinten nackt.

Mein Bus ist original Lichtgrau und auch der komplette Laderaum ist in Lichtgrau. Also innen und aussen die gleiche Farbe.

In den Prospekten von 1975 sieht man, dass auch bei anderen Aussenfarben, ab der Trennwand der Innenraum meistens grau(?) oder beige war.

Da ich meinen Bus komplett blank ziehe, werde ich ihn als einzige Abweichung von der Originalität in einer anderen Werksfarbe von 1975 lackieren. Mein Favorit ist Neptunblau. Das Lichtgrau aussen finde ich sehr hässlich.

Jetzt die Frage:

Wenn er neptunblau oder orange oder sonstwas wird, müsste dann der Laderaum in Aussenfarbe oder nicht? Ist Lichtgrau zufällig der Farbton den alle Kombis innen hatten und ich habe nur darum zufällig innen und aussen die gleiche Farbe?

Schöner fände ich natürlich komplett innen und aussen durchlackert, aber wenn es nicht original so war ist ja auch doof.

Was meint Ihr?

Danke, Gruß Pete
Fotoalbum aktuelles Projekt: https://flic.kr/s/aHsmtTtTsp

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8115
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von clipperfreak » 17.01.2019 23:43

Hallo,

die Innenfarbe war ab Werk "Lichtbeige" matt, aber es wurden die T2s auch innen komplett in Wagenfarbe ab Werk lackiert, z.B. wenn es wenn es ein Westfalia Camper wurde der ja bekanntermassen auch ein Typ 23 war, wurden die immer komplett in Wagenfarbe lackiert, aber normal waren die im Laderaum Lichtbeige ebenso wie die Kasten Typ 21
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
greasypete
T2-Fan
Beiträge: 31
Registriert: 02.12.2018 11:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 926

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von greasypete » 18.01.2019 11:32

Dankeschön.

Bedeutet wenn ich den Wagen originalgetreu als "Handwerkerkiste" machen will, muss er innen wohl Lichtbeige (was in meinem Fall mit viel Patina dem Lichtgrau wohl zum verwechseln ähnlich sieht).

Dieser 79er T23 der in Holland mal für eine Schweinegeld versteigert wurde, war laut der Bilder innen auch neptunblau. Glaubt Ihr der wurde nachlackiert?

http://ruylclassics.nl/ClassicCars/volk ... 9/?taal=DE

Es gibt Bilder der D-Säule innen, da sieht man nachträgliche Schweisspunkte, mit denen wohl Löcher der Blechschrauben zuggepunktet wurden, darum vermute ich nachlackiert.

Danke, Pete
Fotoalbum aktuelles Projekt: https://flic.kr/s/aHsmtTtTsp

Benutzeravatar
bullijochen
T2-Süchtiger
Beiträge: 1178
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von bullijochen » 18.01.2019 12:37

im Kofferaum sind Popnieten in der Seitenwand die auch blau sind...ergo.. nachlackiert

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8115
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von clipperfreak » 18.01.2019 14:00

:shock:
Zuletzt geändert von clipperfreak am 18.01.2019 14:02, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8115
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von clipperfreak » 18.01.2019 14:01

greasypete hat geschrieben:
18.01.2019 11:32
Dankeschön.

Bedeutet wenn ich den Wagen originalgetreu als "Handwerkerkiste" machen will, muss er innen wohl Lichtbeige (was in meinem Fall mit viel Patina dem Lichtgrau wohl zum verwechseln ähnlich sieht).

Dieser 79er T23 der in Holland mal für eine Schweinegeld versteigert wurde, war laut der Bilder innen auch neptunblau. Glaubt Ihr der wurde nachlackiert?

http://ruylclassics.nl/ClassicCars/volk ... 9/?taal=DE

Es gibt Bilder der D-Säule innen, da sieht man nachträgliche Schweisspunkte, mit denen wohl Löcher der Blechschrauben zuggepunktet wurden, darum vermute ich nachlackiert.

Danke, Pete

Hallo, der Italiener wurde m.M. definitiv weder innen noch aussen nachlackiert, ist alles original. Da sind alle Schweißpunkte original da wurde nirgendwo gebruzzelt, originaler geht's ja kaum da macht es Spass die Bilder anzusehen. :D :jump:

Ich habe ja geschrieben es gab die 23er entweder in Lichtbeige oder auf Wunsch innen komplett in Wagenfarbe lackiert.

Für wieviel wurde er denn damals versteigert?
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Olli239
T2-Süchtiger
Beiträge: 597
Registriert: 20.06.2012 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von Olli239 » 18.01.2019 14:28

bullijochen hat geschrieben:
18.01.2019 12:37
im Kofferaum sind Popnieten in der Seitenwand die auch blau sind...ergo.. nachlackiert
Da sind keine Popnieten... das sind die Schweißpunkte... ist in meinm Bus auch so... IMO ist da nix nachlackiert... :versteck:

Aber der Blaue ist doch ein Kleinbus und kein Kombi. Vielleicht kommt da schon der Farbunterschied her...

Viele Grüße
Olli

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8115
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von clipperfreak » 18.01.2019 14:48

Olli239 hat geschrieben:
18.01.2019 14:28
bullijochen hat geschrieben:
18.01.2019 12:37
im Kofferaum sind Popnieten in der Seitenwand die auch blau sind...ergo.. nachlackiert
Da sind keine Popnieten... das sind die Schweißpunkte... ist in meinm Bus auch so... IMO ist da nix nachlackiert... :versteck:

Aber der Blaue ist doch ein Kleinbus und kein Kombi. Vielleicht kommt da schon der Farbunterschied her...

Viele Grüße
Olli

Olli dass mit den Schweißpunkten hast Du gut gedeutet, aber es KEIN Kleinbus sonst wäre es ein Typ 22 sondern ein Kombi Typ 23
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
greasypete
T2-Fan
Beiträge: 31
Registriert: 02.12.2018 11:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 926

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von greasypete » 18.01.2019 16:05

Ich persönlich finde es ja auch schöner, so blau innen. Wüsste nur gerne, ob es das so ab Werk gab beim T23.

:confused:

Edit: Verdammt, Ihr habt Recht. Ich bin so blind... :wall:

Die Schweisspunkte habe ich auch:
Bild
Fotoalbum aktuelles Projekt: https://flic.kr/s/aHsmtTtTsp

Benutzeravatar
bullijochen
T2-Süchtiger
Beiträge: 1178
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von bullijochen » 18.01.2019 18:22

Olli239 hat geschrieben:
18.01.2019 14:28
bullijochen hat geschrieben:
18.01.2019 12:37
im Kofferaum sind Popnieten in der Seitenwand die auch blau sind...ergo.. nachlackiert
Da sind keine Popnieten... das sind die Schweißpunkte... ist in meinm Bus auch so... IMO ist da nix nachlackiert... :versteck:

Aber der Blaue ist doch ein Kleinbus und kein Kombi. Vielleicht kommt da schon der Farbunterschied her...

Viele Grüße
Olli
:versteck: :versteck: ööhhm ich glaube ihr habt recht. beim genauen hinsehen ist auch der Punkt unten rechts ein Schweißpunkt.. sooory nehm alles zurück..

Benutzeravatar
bullijochen
T2-Süchtiger
Beiträge: 1178
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von bullijochen » 18.01.2019 18:24

kennen wir denn nun den Preis von dem guten Stück?? das wär ja schon interessant..

Benutzeravatar
greasypete
T2-Fan
Beiträge: 31
Registriert: 02.12.2018 11:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 926

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von greasypete » 19.01.2019 11:38

Angesichts meiner Fehlinterpretation mit den Schweisspunkten und bei Betrachtung dieses Bildes gehe ich davon aus, daß bei diesem 79er T23 der Laderaum tatsächlich blau war:

Bild
Wenn der Wagen zum Verkauf aufgehübscht worden wäre, dann hätte man diesen Kratzer am Radkasten sicherlich überlackiert.
Fotoalbum aktuelles Projekt: https://flic.kr/s/aHsmtTtTsp

Benutzeravatar
Tutenchamun
T2-Autor
Beiträge: 4
Registriert: 21.02.2019 13:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von Tutenchamun » 22.11.2019 19:24

Liebe Foristen,

bin auch auf der Suche nach der Orginalfarbe meines Innenraums. Problem: Ich hab nur noch Bilder meines Busses, und keine Orginalteile, wo ich die Farbe abnehmen könnte. War froh, auf diesen Thread zu stoßen und Lichtbeige matt als Orginalfarbe herauszufinden. Habe gleich eine Farbprobe "VW 275 lichtbeige (matt)" gekauft. Stelle aber deutliche Farbunterschiede fest. Stelle beide Bilder mal ein.

IMG_8835.JPG
Bild vom Fahrgastraum mit Orginalfarbe
IMG_9977.jpg
C-Säule mit dunklerer Abwerk-Lackierung matt?
IMG_9879.JPG
Aktuelle Farbprobe mit Lichtbeige, die meines Erachtens weit vom Orginal entfernt ist, da zu wenig grünstichig und nicht matt genug ...

Wäre froh über sachdienliche Hinweise. Dunkelt die Farbe über die Jahre nach? (Eigentlich ja eher umgekehrt) Oder gab es evtl. auch Fahrzeuge ohne Lackierung und nur mit Filler? Habt Ihr evtl. erfahrung, wo man soetwas heute noch in Efahrung bringen kann? ...

Schon im Voraus herzlichen Dank für Infos

Christian

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5454
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von Norbert*848b » 23.11.2019 15:55

Hallo Christian,
Tutenchamun hat geschrieben:
22.11.2019 19:24
Oder gab es evtl. auch Fahrzeuge ohne Lackierung und nur mit Filler?
Ja, hab ich so in Erinnerung. Feuerwehrfahrzeuge zum Beispiel und seinerzeit hatte auch ein Bekannter so einen "Fensterbus", der nur innen mit dem matten Füller gespritzt war.
Vielleicht kommst Du mit diesem Beitrag aus dem LT-Forum dem Rätsel auf die Spur:
http://www.lt-freunde.de/forum/viewtopi ... 11&t=15335
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Tutenchamun
T2-Autor
Beiträge: 4
Registriert: 21.02.2019 13:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Laderaumfarbton Kombi Typ23

Beitrag von Tutenchamun » 23.11.2019 23:42

Hallo Norbert,

danke für die Infos. Hab RAL 7002 olivgrau Olivgrau gerade mal nachgeschaut. Das müsste ziemlich gut passen. Einziges Problem: Der Bus wurde bereits ohne mein o.k. in L90d pastelweiß lackiert. Macht das Sinn da nochmal im Innenbereich mit Füller drüber zu gehen? Oder muss man dann auf einen Mattlack ausweichen? Wobei die angefertigte Lackprobe "VW 275 lichtbeige matt" weit von der "Mattheit" des Orginalinnenraums entfernt ist. Gibt es Füller in Ral-Farben?
Gib es bei VW Ansprechpersonen, bei denen in Erfahrung bringen kann, ob es damals diese Sonderfälle gab, dass Fahrzeuge ohne lackierten Innenraum und lediglich mit Füller ausgeliefert wurden?

Grüße aus dem Süden
Christian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast