[Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Dieses Forum wird als Wissensdatenbank über Modelljahre und Ausstattungen des T2s dienen.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
kettcar
T2-Profi
Beiträge: 98
Registriert: 06.01.2013 14:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von kettcar » 23.01.2013 18:53

Gab es die Kunsstoff-Isolierglasscheiben ab Werk oder wurden diese Scheiben nachträglich nachgerüstet?
Bild

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8088
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von bigbug » 23.01.2013 19:53

Die gabs für rd. 450 DM ab Wiedenbrück.
Voraussetzung war Ausstattungs Code S 703 " Entfall der Seiten- und Heckscheibe im Fahrgastraum"
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
kettcar
T2-Profi
Beiträge: 98
Registriert: 06.01.2013 14:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von kettcar » 23.01.2013 21:14

Also war das hier:

Bild

auch das eingetragene im Brief:

Bild

Das heisst ich brauch vier Kunststoffenster und ein Jalousettenfenster an der Schiebetüre.
Ausstattungs Code S 703 " Entfall der Seiten- und Heckscheibe im Fahrgastraum"
komisches Deutsch, müsste doch Austausch heissen :shock:
Wenn das ab Werk so war bleibt mir gar nichts anderes übrig es auch wieder so zu machen. Ich habe ein bisschen Bedenken wegen der Pflege der Kunststofffenster, nicht das die leicht zerkratzen oder blind werden.. :roll:
Bild

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8088
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von bigbug » 23.01.2013 22:12

kettcar hat geschrieben:
Ausstattungs Code S 703 " Entfall der Seiten- und Heckscheibe im Fahrgastraum"
komisches Deutsch, müsste doch Austausch heissen :shock:
Wenn das ab Werk so war bleibt mir gar nichts anderes übrig es auch wieder so zu machen. Ich habe ein bisschen Bedenken wegen der Pflege der Kunststofffenster, nicht das die leicht zerkratzen oder blind werden.. :roll:
Neeee.. muß es nicht.
Austausch ist, wenn ich zuerst was rausbaue und dann was anderes einbaue...
Entfall heißt soviel wie: Ich baus erst garnicht ein, dann brauch ichs nachher auch nicht ausbauen und schicke das Auto gleich ohne die hinteren Fenster nach Wiedenbrück zu Westfalia.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3117
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von Sgt. Pepper » 24.01.2013 17:31

Ausstattungs Code S 703 " Entfall der Seiten- und Heckscheibe im Fahrgastraum"
Und vermutlich musste man dafür auch noch extra zahlen, damit jemand am Band steht und bei dem einen Bus ganz laut "HAAALT" schreit, wenn die Fenster eingesetzt werden sollen. 8)

Die Kunsstofffenster zerkratzen in der Tat schneller. Allerdings ist dies ein bekanntes Problem bei vielen Campern und so gibt es im Fachhandel auch entsprechende Polituren mit denen sich die Fenster aufarbeiten lassen.
Wie neu werden die damit aber auch nicht, aber zumindest kann man leicht stumpfe Fenster damit wieder klar bekommen.

Schon mal drüber nachgedacht ganz normale Fenster zu verbauen? (Sehen meiner Meinung nach auch schöner aus... ) :versteck:

Gruß Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
kettcar
T2-Profi
Beiträge: 98
Registriert: 06.01.2013 14:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von kettcar » 24.01.2013 18:23

Ja das ist eben grad die Überlegung. Original bleiben, so wie er ausgeliefert wurde oder die, auch in meinen Augen schöneren Glasfenster einbauen? Da er eh nie mehr verkauft wird, kann ich machen was ich will. Kauf ich halt zwei Sätze^^
Bild

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3117
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von Sgt. Pepper » 24.01.2013 18:59

Original hin oder her... das Fahrzeug gehört dir und ich glaube kaum ein anderes fahrzeug passt sich so dem Besitzer an wie der Bulli. (In den andereen Fällen passt sich eher der Besitzer dem Auto an... 8) )

Gruß Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8088
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von bigbug » 24.01.2013 21:34

Ich persönlich finde die Glasfenster auch zweckmäßiger. Wenn das Dach sowieso aufgestellt ist, kann ich mir nicht vorstellen, daß die Isofenster so riesig viel bringen.
Außerdem sind die wesentlich stabiler. Schon allein die Kombination aus Fahrradträger und Heckfenster ist auf Streß ausgerichtet... nein es war nicht an meinem Bus an dem die Plastikheckscheibe am Pedal zerbrach. ;-)
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 7877
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von clipperfreak » 24.01.2013 22:13

bigbug hat geschrieben:Ich persönlich finde die Glasfenster auch zweckmäßiger. Wenn das Dach sowieso aufgestellt ist, kann ich mir nicht vorstellen, daß die Isofenster so riesig viel bringen.
Außerdem sind die wesentlich stabiler. Schon allein die Kombination aus Fahrradträger und Heckfenster ist auf Streß ausgerichtet... nein es war nicht an meinem Bus an dem die Plastikheckscheibe am Pedal zerbrach. ;-)

ausserdem sehen sie nicht gut aus die Isofenster, da fast alle blind sind.. :(
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8088
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von bigbug » 24.01.2013 23:57

clipperfreak hat geschrieben:
bigbug hat geschrieben:Ich persönlich finde die Glasfenster auch zweckmäßiger. Wenn das Dach sowieso aufgestellt ist, kann ich mir nicht vorstellen, daß die Isofenster so riesig viel bringen.
Außerdem sind die wesentlich stabiler. Schon allein die Kombination aus Fahrradträger und Heckfenster ist auf Streß ausgerichtet... nein es war nicht an meinem Bus an dem die Plastikheckscheibe am Pedal zerbrach. ;-)

ausserdem sehen sie nicht gut aus die Isofenster, da fast alle blind sind.. :(
Das kommt noch dazu. Und wenn man neue findet sind die auch bald stumpf.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
kettcar
T2-Profi
Beiträge: 98
Registriert: 06.01.2013 14:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von kettcar » 25.01.2013 21:56

Ja ich denke auch das ich die Glasfenster besorgen werde.
Bild

Benutzeravatar
phmuelle
T2-Süchtiger
Beiträge: 153
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von phmuelle » 26.07.2013 20:20

hab auch noch ne fragen, im Speziellen zuz den US-Westy's. Meiner ist BJ 71, Ausstattung SO70
image.jpg
und hat auch die typischen US-Merkmale wie Side Marker, Aufkleber in der Türfalz das die kalifornsichen Bestimmungen eingehalten werden
image.jpg
Was an meinem Bus aber fehlt sind diese Aufkleber/Plaketten Kombi am vorderen Radkasten wie hier auf dem Bild zu sehen:

http://images.thesamba.com/vw/gallery/pix/254467.jpg

Gab es die nur bei bestimmten Bussen oder sind meine einfach irgendwann mal entfernt worden? :?:

Danke für die Hilfe schon Mal!

Philip
'71 T2a Tintop Camper

Benutzeravatar
Steve
T2-Süchtiger
Beiträge: 578
Registriert: 19.11.2011 21:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Wuppertal

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von Steve » 30.07.2013 09:14

Hi,
meines Wissens nach müssen die auf jeden Fall dran gewesen sein. Sind übrigens keine Aufkleber sondern aufgenietete Blechschilder beim 71er. Wenn du noch Infos suchst sag einfach Bescheid, ich habe auch einen 71er US Westy aus Kalifornien...
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
phmuelle
T2-Süchtiger
Beiträge: 153
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von phmuelle » 01.08.2013 01:45

Hab da doch jetzt noch ne Feage bzgl. dieser beiden Schilder. Auf dem Bild hier: Bild sehe ich ja, dass das schwarze Schild von Westfalia direkt ist und Production date ist klar. Die serial no. müsste doch die gleiche wie unten an der Schlafbank sein oder? Bekommt man denn die plan approval no. irgendwie raus?

Das grüne Schild ist für mich ein Rätsel was das aussagen soll, kennt sich damit wer aus :?:

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe! Das Forum ist echt super!!!
'71 T2a Tintop Camper

Benutzeravatar
phmuelle
T2-Süchtiger
Beiträge: 153
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

Re: [Diskussion] T2 Westfalia - Modellkunde

Beitrag von phmuelle » 23.02.2015 23:31

Ich mal wieder hier :D

Bin beim Internetsurfen auf Thoma'S Bsuseite noch auf eine Ausstattungsliste für die Westfalia US-Modelle gestoßen.

Bild

Hier gibt es die Option für einen elektrischen Kühlschranks anstelle der Kühlbox im Küchenblock. Weiß jemand von euch was das für ein Modell war und wie es integriert wurde? Ist für mich von Interesse, da ich ja eine Campmobile 70 Ausstattung habe und mir überlege einen elektrischen Kühlschrank nachzurüsten.

Danke schon Mal für eine Antwort!

Gruß
Philip
'71 T2a Tintop Camper

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste