Teile in Rolle versenden!?

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
Antworten
Benutzeravatar
apple
T2-Meister
Beiträge: 135
Registriert: 01.08.2005 19:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 467
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Teile in Rolle versenden!?

Beitrag von apple » 17.10.2011 12:10

Hallo Zusammen,
ich würde gerne ein paar Zierleisten versenden. Hab das ganze in eine Rolle verpackt. Die ist jetzt 130cm land und hat ca 5cm Durchmesser.
Leider nimmt DHL Hermes etc nur Rollen bis 120 oder gar 100 cm an. Hat jemand schonmal etwas entsprechendes versendet? Kann mans irgendwo besser versenden, wenn ich es Quaderförmig verpacke? Shops verwenden doch auch Zierleisten ...

Gruß
Christian
T2b Westfalia Helsinki Horst '76 | T3 Westfalia Lufti Janni '81 | VW Käfer 1300 '66
Web:http://www.aircooled-garage.de
Facebook: Aircooled Gargage | T2b Horst Elise

Benutzeravatar
Ralf502
T2-Meister
Beiträge: 135
Registriert: 11.07.2006 12:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 502
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Teile in Rolle versenden!?

Beitrag von Ralf502 » 17.10.2011 12:15

Christian,
schau doch mal bei iloxx nach.

Ralf

Benutzeravatar
Dani*8
Wohnt im T2!
Beiträge: 1821
Registriert: 02.06.2003 22:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 8
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Teile in Rolle versenden!?

Beitrag von Dani*8 » 17.10.2011 14:58

DPD macht glaub´ich gar kein Problem bei Rollenversand

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Teile in Rolle versenden!?

Beitrag von bigbug » 17.10.2011 16:42

Problem bei Rolle via DHL z.B. ist, daß es nicht mehr stapelbar ist und somit sauteures Sperrgut. Eckig geht besser und billiger.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Michaela
T2-Fan
Beiträge: 47
Registriert: 02.01.2004 19:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 440
Wohnort: Dachau

Re: Teile in Rolle versenden!?

Beitrag von Michaela » 17.10.2011 16:56

Vielleicht kennst Du jemanden der bei UPS Kunde ist. Ich habe mal ein Westfalia-Kinderbett per UPS verschickt.
Hat nur knapp 8 Euro gekostet.
Grüße aus Dachau b.München

Bild
Michaela *440

Benutzeravatar
koyote007
T2-Süchtiger
Beiträge: 356
Registriert: 25.04.2007 13:47
IG T2 Mitgliedsnummer: 203
Wohnort: Kiel

Re: Teile in Rolle versenden!?

Beitrag von koyote007 » 19.10.2011 18:44

Moin,

Quaderförmig verpacken ist generell günstiger ,bei jedem Anbieter.
Musste auch vor kurzem die Erfahrung machen das ein nicht ganz perfekt quaderförmiges
Paket Sperrgut ist und somit teurer :stupid:
Was Packmaß/Gewicht betrifft ist GLS am günstigsten.
Die Zierleisten kann man eigentlich aufgrund der Länge über 100cm nicht kostengünstig versenden (habe ich auch schon durch).



gruß Heiko

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2343
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Teile in Rolle versenden!?

Beitrag von Hardtop-Westy » 20.10.2011 08:20

Such mal im Internet dpd direct Paketlange bis 175 cm sind kein Thema

Benutzeravatar
apple
T2-Meister
Beiträge: 135
Registriert: 01.08.2005 19:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 467
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Teile in Rolle versenden!?

Beitrag von apple » 24.10.2011 14:26

Tag,
ich habs jetzt im Endeffekt letzte woche via GLS Versendet. Kostet 15,30 €. Denen ist es egal ob das Packstück Rund oder Quaderförmig ist. So lange es im Gurtmaß liegt :)

Gruß
Christian
T2b Westfalia Helsinki Horst '76 | T3 Westfalia Lufti Janni '81 | VW Käfer 1300 '66
Web:http://www.aircooled-garage.de
Facebook: Aircooled Gargage | T2b Horst Elise

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste