Ein Traum wird wahr

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
Antworten
Benutzeravatar
Kai83
T2-Süchtiger
Beiträge: 220
Registriert: 28.11.2011 19:02
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Kai83 » 04.04.2013 12:22

Uh, kann man da überhaupt noch von Batterieboden"blech" sprechen? ;)
Wo haste denn den Bohrer jekooft? Ich hab zwar erstmal zwei Stück (in 6 und 8mm, glaub ich) bei der Korrosionsschutzdepot-Großbestellung dabei gehabt, aber wenn man mal kurzfristig Ersatz braucht...

Grüße,
Kai

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 678
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 04.04.2013 23:54

Kai83 hat geschrieben:Uh, kann man da überhaupt noch von Batterieboden"blech" sprechen? ;)
Wo haste denn den Bohrer jekooft? Ich hab zwar erstmal zwei Stück (in 6 und 8mm, glaub ich) bei der Korrosionsschutzdepot-Großbestellung dabei gehabt, aber wenn man mal kurzfristig Ersatz braucht...

Grüße,
Kai
Hi Kai,
alles nur eine Sache des Standortes und richtigen Blickwinkels, sieht doch fast wie neu aus :mrgreen:.
Batterieboden-05.jpg
Den Bohre habe ich hier besorgt, ist 2 km bei mir um die Ecke.


Heute dann auch mein Ziel erreicht und das olle Bleche raus getrennt:
Batterieboden-06.jpg
Danach richtig doll geärgert, weil das Rep Blech nicht passt :flop: . Dabei habe ich bei der Bestellung ausdrücklich für nen 71'er Modell bestellt und das ist dabei raus gekommen. Muss ich reklamieren und dann eine neues Blech suchen. Dabei ist das gelieferte von der Qualität und Verarbeitung echt :gut: . Nutzt aber nix wenn es nicht passt :wall: .
Batterieboden-07.jpg
ich könnt
icon_explodieren.gif
Oder liegt es daran das vielleicht eine falsche Ecken irgendwann mal eingeschweißt wurde. Bin gerade sehr verunsichert, nachdem ich die Bleche der einzelnen Modelljahre verglichen habe finde ich meinen Fehler nicht :confused: . Das sollte eigentlich passen, tut es aber nicht. Auf der anderen Seite sieht ist genau so aus, und da ist meiner Meinung noch das originale Blech eingebaut. Der Radius von der Ecke ist wesentliche kleiner.

WER weis wo ich ein passendes Blech finde, bzw. welches das passende ist? Gab es bei Pritschen Unterschiede in den Ecken :?: Modelljahr ist 1971. Nach Seriennummer erblickte der Bulli im Jan 71 das Licht der Welt :troll: .
Batterieboden-00.jpg
so long
Olli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
mr_639
T2-Süchtiger
Beiträge: 863
Registriert: 13.07.2008 15:04
IG T2 Mitgliedsnummer: 569
Wohnort: Gerlingen/Stuttgart

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von mr_639 » 05.04.2013 00:32

Ganz einfache erklärung

Die Dokas und Pritschen haben andere Ecken als die Fensterbusse und Kästen!
Dein Blech ist nen T2a Batterieblech, aber halt fürn Bus!

Für ne Pritsche wird es sehr schwierieg sein eins aufzutreiben, bzw nur mit viel Geld!
Bastel dir am besten nen eigenes

Gruß von der Doka Baustelle
68er US-Westy
66er T1
78er Doka im Aufbau
79er Karmann Safari im Aufbau
72er Fridolin im Aufbau

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 678
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 19.04.2013 00:01

Nabend,
nach fast 2 Wochen Lehrgang gibt es heute wieder etwas neues zu berichten.
Habe die Ecke rund um den Batterieboden gesäubert
Batterieboden-08.jpg
und für das Batteriebodenblech die Erweiterung ausgeschnitten.
Batterieboden-09.jpg
so long
Olli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
Rüdiger*289
Wohnt im T2!
Beiträge: 2055
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 289
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Rüdiger*289 » 19.04.2013 08:50

Hallo Olli,

das mit dem batterieblech habe ich auch so gemacht. Anders geht es wohl nicht...
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 678
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 19.04.2013 14:04

Rüdiger*289 hat geschrieben:Hallo Olli,

das mit dem batterieblech habe ich auch so gemacht. Anders geht es wohl nicht...
ich denke auch das es die günstigere Lösung ist. Hab allerdings auch nicht so lange gesucht, weil ich ja der Überzeugung war das richtige bestellt zu haben :unbekannt: .

@Rüdiger: Welchen Schweller hast du für den Teil am Tresorraum verwerndet? Einen normalen vom Schiebetürer und dann etwas angepasst? Bin mir da noch nicht so ganz im klaren. Ich hatte bei nem Händler einen extra Schweller für Pritschen bestellt, ist aber zur Zeit leider nicht mehr lieferbar :cry: .
so long
Olli
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
Rüdiger*289
Wohnt im T2!
Beiträge: 2055
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 289
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Rüdiger*289 » 19.04.2013 14:31

Hallo Olli,

ich habe einen originalen Pritschenschweller genommen.
Den hatte ich allerdings schon in den 90igern gekauft. Bei dem Andreas aka Bushoehle.
Ich habe den oberen Rand aber stehen lassen, also in Richtung Tresorraum. Da wo später die Dichtung reinkommt. Der Rand war bei mir noch in Ordnung. Da würde dann vielleicht auch der vom Bus gehen.
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 678
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 19.04.2013 14:46

Rüdiger*289 hat geschrieben:Hallo Olli,

ich habe einen originalen Pritschenschweller genommen.
Den hatte ich allerdings schon in den 90igern gekauft. Bei dem Andreas aka Bushoehle.
Ich habe den oberen Rand aber stehen lassen, also in Richtung Tresorraum. Da wo später die Dichtung reinkommt. Der Rand war bei mir noch in Ordnung. Da würde dann vielleicht auch der vom Bus gehen.
Thx Rüdiger,
der Rand ist noch juth, nur der Rest darunter ist mit ordentlich Spachtel kachiert worden :wink: .
Werde mich die nächste Woche nochmal bei den üblichen verdächtigen umhöhren, aber vielleicht ließt es ja auch jemand und ich bekommen noch ein Angebot für einen passenden rechten Außenschweller für ne Pritsche 8) .
so long
Olli
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 678
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 20.04.2013 00:00

So nach 2 Wochen Abstinenz geht es wieder frisch ran ans Werk. Batteriebodenblech ist fertig:
Batterieboden-10.jpg
Dann habe ich noch die Ecke hinten rechts etwas ausgebeult :cry: .
Ecke-hinten-Re-01.jpg
Sah vorher von außen irgendwie besser aus.
Ecke-hinten-Re-02.jpg
Nun bin ich am überlegen ob ich die Ecken auch noch neue machen soll, die werden aber als Repbelch ne Stange Geld kosten. Da ich am Di meine Farben und Lacke bestellt habe, wird es langsam etwas dünne. Mal sehen ob ich günstig ne gute alternative auftreiben kann.

so long
Olli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
Rudi
T2-Süchtiger
Beiträge: 195
Registriert: 06.05.2013 21:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Rudi » 07.05.2013 01:52

Toller Restaurationsbericht! Bin gespannt wie es weiter geht, kann mir bestimmt ein bisschen was abgucken für meine Pritschen-Resto :)

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 678
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 28.05.2013 23:15

Nabend zusammen,
nachdem ich in den letzten Wochen alles gemacht habe, außer an der Pritscher rumzuwerkeln, gibt es wieder was neues.

Die Ecken werde ich erstmal nicht erneuern, sondern nur ausbessern. Da fehlt mittlerweile das Kleingeld, nachdem ich nun alle Farben und Lacke bei http://www.militaerlacke.de/ geordert und geliefert bekommen habe ( :gut: danke an die klasse Beratung und die schnelle Lieferung).

Und dann hab ich noch meinen Außenschweller bei http://www.autocrafteng.co.uk/ geordert und auch schon geliefert bekommen. Es ist ein :gut: Schweller der perfekt unterhalb der Tresorraumklappe bei einer 71ér Pritsche passt. Und die Jungs haben einen super Service und einen schnellen Versand, ich bin echt begeistert.
Seitenschweller-re-aussen-01.jpg
Seitenschweller-re-aussen-02.jpg
Falls jemand einen Sucht oder Fragen hat.... :tel: . Ich hoffe im Verlauf der Woche jeht es endlich weiter mit der Resto.
so long
Olli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 678
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 01.06.2013 00:17

So,
heute wieder ein Stückchen weiter gekommen.
Als ich den Seitenschweller aufgeflext habe, hat es leider mehr gestaubt als funken geschlagen, wovon bloß. Und dann das erstemal :surprised:
Seitenschweller-re-aussen-03.jpg
Es ist schon merkwürdig was Leute so alles in einem Seitenschweller mit Spachtel verbauen, oder eher modellieren mit Papiertüchern und Spachtel :?:

und das 2 mal :surprised:
_Trennscheibe-01.jpg
Ick wuste nicht das es Betonspachtel gibt. Entweder war die Scheibe Schrott oder die Spachtel härter als Metall. Ich hab nur den Seitenschweller aufgeschnitten, eigendliche nicht so viel. Die Letzten Trennscheiben aus der Reihe haben irgendwie länger gehalten.

Dann noch am Ende einen Teil der Seitenwand zum Schweller hin raus geflext.
Seitenschweller-re-aussen-04.jpg
Wenn es klappt, kommt morgen der Innenschweller raus, und wenn ich das Puzzle zusammen habe Innenschweller, Verstärkung und Außenschweller wieder dran. Leuchtet mir nur noch nicht so ganz ein, wie die Bleche zusammenkommen. Kann natürlich auch wieder sein, das ich in meiner Art wieder was falsches Bestellt habe, in der Annahme das es richtig ist. Mann lern halt nie aus.

so long
Olli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 678
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 02.07.2013 00:00

Nabend,
heute Abend habe ich begonnen den Innenschweller auf der rechten Seite zu demontieren. Wenn man keine Schweisspunkte erkennt, gar nicht so einfach. Die Hälfte habe ich schon mal rausgeflext. Ich hoffe morgen geht es weiter und der Rest ist dann auch wech. Bildchen gibbet morgen :wink: .
so long
Olli
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 678
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 03.07.2013 00:52

So,
bis auf das Stückchen vorne und hinten ist der Schweller nun raus. Schweißpunkte aufbohren ohne Sie zu sehen ist ganz schön zeitaufwendig. Die Ecken rechts und links sind nochmal ne herrausforderung. Da kann man die gar nix erkennen oder erahnen wo man aufbohren könnte. Ick glob da kann ick mit der Flex Stück für Stück mich herrantasten. Wat für en Sch...
Seitenschweller-re-aussen-05.jpg
Alles wird juth.
so long
Olli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 678
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 04.07.2013 01:26

3 Abende später ist der olle Schweller endlich raus. Hält alles irgendwie mehr auf als ich dachte.
Seitenschweller-re-aussen-06.jpg
Und der Boden vom Tresorraum sieht auch mehr nach einem Schweizer Käse aus als alles andere :flop: .
Tresorraum-05.jpg
Dann werde ich die nächste Woche erstmal die Löcher wieder verschließen und den Tresorraumboden in einen ordentlichen zustand bringen. Die Unterseite vom Tresorraumschloss muss auch noch erneuert werden.
Seitenschweller-re-aussen-07.jpg
Wenigstens kommt man hier gut an die zu erneuernden Stellen gut ran.
so long
Olli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste