Austauschmotor für T2 in Dieselvariante?

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
elimonmautch
T2-Autor
Beiträge: 2
Registriert: 18.10.2003 22:55

Beitrag von elimonmautch » 18.10.2003 23:06

Liebe Freunde der Luftgekühlten,
der 68 PS Motor meines Original-Camper-Bullis, Bj. 10/74 hat sich leider verabschiedet. Nun wurde mir als eine Alternative angeboten, einen Turbodiesel einzubauen. Der wird sogar mit Dieselkat angeboten. Der deutlich geringere Verbrauch, die Langlebigkeit und die Steuerersparnis klingen zunächst sehr überzeugend. Gibts dazu andere Meinungen. Wie asehen das eimngefleischte Bullifans? Eine andere Frage ist, wie man an einen "zuverlässigen" Austauschmotor kommt... Würde mich über anregende Antworten freuen. Gerne auch an meine Mailadresse senden!


ELI

B.*014

Beitrag von B.*014 » 20.10.2003 00:08

Moin!

Schau mal auf www.birkmamero.de - wenn dir das nicht hinreichend hilft, frag hier nochmal!

Grüße!

B.*014

PS: Ein Sakrileg ist das nur, wenn man an die allein seligmachende Wirkung des Boxerbenziners glaubt. Ich würde es nicht machen, weil ich den Boxer-Sound mag. Sonst sehe ich (ausser dem möglichen Verlust des H-Kennzeichens) keinen Grund, nicht umzubauen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste