T2/B Restauration Oberösterreich

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Avispa66
T2-Süchtiger
Beiträge: 315
Registriert: 08.12.2015 21:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: CH

Re: T2/B Restauration Oberösterreich

Beitrag von Avispa66 » 04.06.2018 20:31

emmerson1980austria hat geschrieben:
30.05.2018 17:30
...Ein paar haarsträubende Sachen sind mir schon untergekommen-
z.B. hatte ich zwei unterschiedleiche Zylinderköpfe verbaut ( 1x041 und 1x043) mit unterschiedlichen Auslassventil...
Scheint ja Gang und Gäbe gewesen zu sein :roll:
Sah bei meinem bald im Neuaufbau befindenden Ersatzmotor jedenfalls ähnlich aus :?

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4984
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: T2/B Restauration Oberösterreich

Beitrag von Norbert*848b » 05.06.2018 00:13

Hallo Emmerson,
Avispa66 hat geschrieben:
04.06.2018 20:31
Scheint ja Gang und Gäbe gewesen zu sein...
Scheint so, gerade was das Ersatzteil-Lager gerade so einmal hergab. :?
Welche Zylinderbank mit welchen Köpfen?
emmerson1980austria hat geschrieben:
04.06.2018 10:53
Interessanterweise ist bei dem Nockenwellenlager nur eine Halbschale als Bundlager ausgeführt um die Axialkräfte aufzunehmen.
( ich hoffe das ist die richtige Bezeichnung)
Ja, ist halt so, eine Lagerschale als Bundlager auszuführen, hat von den angreifenden Kräften seitens VW wohl ausgereicht.
… kann / muss man das noch begründen? … es ist so wie es ist und da hat es noch nie Probleme mit gegeben. :D
emmerson1980austria hat geschrieben:
04.06.2018 10:53
auf jedenfall hat die zweite Lagerschale keine Möglichkeit Axialkräfte aufzunehmen.
… richtig erkannt. :gut:
emmerson1980austria hat geschrieben:
04.06.2018 10:53
Das Gehäuse sieht so aus, als ob es auf beiden Seiten das Bundlager aufnehmen kann.
Ja, für das 1. Hauptlager (der KW!) ist das so vorgesehen, für das NW-Lager dann eher uninteressant!
emmerson1980austria hat geschrieben:
30.05.2018 17:30
Das Axialbundlager ist ordentlich eingelaufen-ich hoffe das wir das noch hinkriegen.
… sollte man eigentlich hinbekommen können, Bundlager (1. Hauptlager) sind eigentlich m.issens nach auch noch im Untermaß erhältlich. :wink:
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

emmerson1980austria
T2-Profi
Beiträge: 93
Registriert: 08.02.2017 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberösterreich

Re: T2/B Restauration Oberösterreich

Beitrag von emmerson1980austria » 12.06.2018 12:44

Hallo,
ich war gerade Urlaub auf Malle :thumb: :wein:
daher ein wenig abwesend... :versteck:
Avispa66 hat geschrieben: ↑04.06.2018 20:31
Scheint ja Gang und Gäbe gewesen zu sein...
Scheint so, gerade was das Ersatzteil-Lager gerade so einmal hergab. :?
Welche Zylinderbank mit welchen Köpfen?
Also ich weiss nicht mehr, wo welcher Kopf war,
aber der 040er ( original?) hat etwas "kaputter aussgesehen:
IMG_20180430_143758.jpg
der 043 ist später gekommen- vermutlich hat opa mal was gewechselt :-)
IMG_20180430_143751.jpg
Ende nächster Woche kommt der neue Himmelstoff :-)
ich hatte zur Auswahl ein helles weiss und ein "etwas" cremigeres weiss vl. so in richtig beige.
ich habe mich für das hellere entschieden, weil das Dach auch weiss ist.

Die Kokosmatten im Dach habe ich entfernt und mir selbstklebende Schwerschichtmatten bei ADMS besorgt.
Diese sollen ein Dröhnen verhindern :_) mal sehen ob sie das Geld wert sind.
Für den Boden gibt es bei ADMS übrigens Kombimatten: Sie haben Schwerschicht gegen Dröhnen und eine 2,5 cm starke Isolierung-
und das beste- man kann, muss es aber nicht kleben.


So soll das Kolbenauge nicht aussehen:
IMG_20180430_144949.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[img]C:\Users\emeth\Desktop\FOTOS[/img]
Bild

emmerson1980austria
T2-Profi
Beiträge: 93
Registriert: 08.02.2017 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberösterreich

Re: T2/B Restauration Oberösterreich

Beitrag von emmerson1980austria » 23.07.2018 10:21

Hallo liebe Gemeinde :D
damit mjan nicht sagt es geht nicht weiter-
hier ein paar Bilder vom neuen Himmel- das Schiebedach ist auch schon eingebaut, das ging deutlich einfacher als gedacht.
IMG_20180722_165159.jpg
IMG_20180722_165008.jpg
IMG_20180722_164940.jpg
IMG_20180722_164926.jpg
IMG_20180714_154013.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[img]C:\Users\emeth\Desktop\FOTOS[/img]
Bild

emmerson1980austria
T2-Profi
Beiträge: 93
Registriert: 08.02.2017 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberösterreich

Re: T2/B Restauration Oberösterreich

Beitrag von emmerson1980austria » 23.07.2018 10:22

IMG_20180714_153852.jpg
IMG_20180714_153959.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[img]C:\Users\emeth\Desktop\FOTOS[/img]
Bild

emmerson1980austria
T2-Profi
Beiträge: 93
Registriert: 08.02.2017 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberösterreich

Re: T2/B Restauration Oberösterreich

Beitrag von emmerson1980austria » 23.07.2018 12:02

So damit ich auch mal einen Betrag zum Workshop leiste, habe ich mich mal an das Thema Schiebedacheinbau gewagtr-
ich denke das gabs noch nich ausreichend, und es ist weniger aufwendig als man glaubt.
anbei meine erste version- falls es dazu noch Vorschläge gibt bitte um Rückmeldung-
Falls ihrt das ok findet würde ich auch einen Thread im Workshop eröffnen:
Anleitung Schiebedacheinbau.pdf
Anleitung_Schiebedach-aus dem Handbuch.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[img]C:\Users\emeth\Desktop\FOTOS[/img]
Bild

emmerson1980austria
T2-Profi
Beiträge: 93
Registriert: 08.02.2017 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberösterreich

Re: T2/B Restauration Oberösterreich

Beitrag von emmerson1980austria » 03.09.2018 15:23

neue Bilder,
aussen fertig
IMG_20180830_190155.jpg
innen fertig:
IMG_20180829_170654.jpg
fehlt nur mehr der Motor
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[img]C:\Users\emeth\Desktop\FOTOS[/img]
Bild

emmerson1980austria
T2-Profi
Beiträge: 93
Registriert: 08.02.2017 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberösterreich

Re: T2/B Restauration Oberösterreich

Beitrag von emmerson1980austria » 09.10.2018 15:08

Hallo,
damit es nicht heißt, dass es hier nicht weitergeht:
Motor ist zusammengebaut und läuft soweit ordentlich.

Ich erspar euch Bilder vom Zusammenbau- das habt ihr schon genug gesehen und 1776er ist jetzt nicht soo aufregend-
ich möchte euch aber gerne das Video zeigen:
https://www.youtube.com/watch?v=v9nIVelV1ik
[img]C:\Users\emeth\Desktop\FOTOS[/img]
Bild

army
T2-Autor
Beiträge: 7
Registriert: 30.09.2018 10:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: T2/B Restauration Oberösterreich

Beitrag von army » 23.10.2018 21:16

Hm iwie geht das Video nicht!?

emmerson1980austria
T2-Profi
Beiträge: 93
Registriert: 08.02.2017 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberösterreich

Re: T2/B Restauration Oberösterreich

Beitrag von emmerson1980austria » 05.12.2018 18:46

ok, ich sehe auch gerade das es nicht geht:
hier nochmal neu eingestellt:
https://www.youtube.com/watch?v=zwyQjJY ... e=youtu.be
[img]C:\Users\emeth\Desktop\FOTOS[/img]
Bild

emmerson1980austria
T2-Profi
Beiträge: 93
Registriert: 08.02.2017 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberösterreich

Re: T2/B Restauration Oberösterreich

Beitrag von emmerson1980austria » 20.07.2019 18:06

So
Jetzt auch der leistungstest erledigt.
75 PS be 4300 u/min
Und 140 Nm bei 2600U/min
Keinerlei Probleme mit dem leerlauf.
Fährt sich wie serie plus 50% mehrleistung halt.
Leistungsmessung ohne den Tricks.. D. H. Unter ganz normalen Fahrbedingungen.
Bg
[img]C:\Users\emeth\Desktop\FOTOS[/img]
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste