Ob sich der überhaupt noch einmal aufbauen lässt?

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
Antworten
Franz-Josef
Wohnt im T2!
Beiträge: 1202
Registriert: 02.04.2006 23:30

Ob sich der überhaupt noch einmal aufbauen lässt?

Beitrag von Franz-Josef » 10.08.2018 18:48


Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2336
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Ob sich der überhaupt noch einmal aufbauen lässt?

Beitrag von MichaB » 10.08.2018 18:57

Man muss nicht völlig verrückt sein um das zu versuchen,
aber es würde natürlich helfen.

Und wenn man dann noch nen Motor und Getriebe dazu erwirbt
ist es ja schon fast geschafft.

Die Offerte ist eine Frechheit.

#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1332
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Ob sich der überhaupt noch einmal aufbauen lässt?

Beitrag von TEH 29920 » 10.08.2018 20:08

Der war hier vor langer Zeit schon einmal Thema. Also steht er schon lange und der Schrotthaufen hat inzwischen ordentlich Rost angesetzt.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
T2aBj1969
T2-Süchtiger
Beiträge: 282
Registriert: 16.11.2013 22:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ob sich der überhaupt noch einmal aufbauen lässt?

Beitrag von T2aBj1969 » 10.08.2018 20:09

Mich würde mal interessieren ob man das Blech eines ausgebrannten Fahrzeugs überhaupt noch verwenden kann. Verliert das nicht an Stabilität wenn es durch das Feuer so heiß geworden ist und ausgeglüht ist?
Viele Grüße, Andreas

Bild

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2336
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Ob sich der überhaupt noch einmal aufbauen lässt?

Beitrag von MichaB » 10.08.2018 20:58

Na ja, beim Phönix vorher Phönix nachher hat es ja auch geklappt.
Der war aber nicht so fertig wie dieser angebotene Schrotthaufen.

Evtl. ist das CP Getriebe ja noch zu gebrauchen, ist aber für Leute die eins haben uninteressant.
Für die Kohle kann man sein eigenes Top instand setzen lassen.

#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Benutzeravatar
Rüdiger*289
Wohnt im T2!
Beiträge: 2072
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 289
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Ob sich der überhaupt noch einmal aufbauen lässt?

Beitrag von Rüdiger*289 » 10.08.2018 21:13

Immerhin ist er mehrere Tausend Euro günstiger geworden. Lohnt zwar immer noch nicht...
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2336
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Ob sich der überhaupt noch einmal aufbauen lässt?

Beitrag von MichaB » 11.08.2018 00:13

Immerhin ist er mehrere Tausend Euro günstiger geworden.
Verstehe ich nicht.

Günstiger kann etwas nur werden wenn ich mich mit einen
ehemaligen Angebot zumindest auseinandergesetzt habe.

Die Preisvorstellung ist jedoch völlig absurd.
Ich möchte den sehen der dieses Angebot in die nähere Auswahl gezogen hat.

Ich hoffe, es werden sich keine Dummen finden.
Ich würde für die Abholung Geld verlangen.

#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5623
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ob sich der überhaupt noch einmal aufbauen lässt?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 11.08.2018 10:50

    T2aBj1969 hat geschrieben:
    10.08.2018 20:09
    Verliert das nicht an Stabilität wenn es durch das Feuer so heiß geworden ist und ausgeglüht ist?
    Sehe ich auch kritisch. Wird noch halten zum meist wenigen Fahren als Oldtimer.
    Ich möchte so 'ne Gurke nicht haben - nicht mal geschenkt fertig gemacht :roll:

    Grüße,

    Benutzeravatar
    ulme*326
    Vorstand IGT2
    Beiträge: 2522
    Registriert: 11.04.2007 00:15
    IG T2 Mitgliedsnummer: 326
    Wohnort: Naehe Ulm/Donau

    Re: Ob sich der überhaupt noch einmal aufbauen lässt?

    Beitrag von ulme*326 » 11.08.2018 23:31

    ja vor allem der selbstbewußte Text ist ne Frechheit - ausgeglüht ist ausgeglüht
    - Phönix hin Phönix her - der hier hat das volle Programm gesehen. Ich hatte mal so einen Westy mit nem ausgeglühten Dach über Fahrerplatz - ne Wellblechbaracke läßt sich besser richten. Finger weg.
    Das CP hat übrigens nen Loch - was erahnen läßt was da abgegangen ist.
    Es sei denn er ist frisch sandgestrahlt im Regen stehen gelassen worden - dann wäre das ne andere Geschichte………..
    Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
    ulme*326


    Bild Kontakt zum Stammtisch ·

    Antworten

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste