Jugendsünden und späte Reue

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8065
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von clipperfreak » 30.10.2018 21:33

Der beige Zwitter lief aber recht widerwillig, da hätte der Verkäufer schon mal vorher nachsehen können wenn er weiss dass ein potentieller Interessent auf dem Weg zur Besichtiung ist :D

Tequila
T2-Fan
Beiträge: 47
Registriert: 04.10.2018 14:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von Tequila » 30.10.2018 22:49

Klaus, was Du so alles siehst?!

Zum Zwitter: Schlimmer noch. Den armen Kerl hätte man mittlerweile in die hinterletzte Ecke der Halle verfrachtet und zugeparkt. Meine Besichtigung lief mit der Handlampe in der einen und dem Handy als Fotoapparat in der anderen Hand ab. Trotzdem gei.,,!

Mein Eindruck: mit neuem Zündgeschirr dürfte der schon ganz anders sputen - man sieht in dem Video ja richtig wie die Zündfunken aufs Gehäuse springen. Nach ein paar Sekunden waren dann ja auch alle vier Zylinder lebendig, oder hört ihr das anders?

Benutzeravatar
burger
Wohnt im T2!
Beiträge: 1490
Registriert: 23.10.2006 12:52
Wohnort: OWL

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von burger » 31.10.2018 15:30

Und was ist jetzt das Fazit?
Gruß aus Ostwestfalen,
Markus

Tequila
T2-Fan
Beiträge: 47
Registriert: 04.10.2018 14:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von Tequila » 01.11.2018 08:58

Das Fazit ist,

dass Holland ein schönes Land und allemal eine Reise wert ist
dass Autos in Wirklichkeit noch einmal ganz anders anmuten als auf Fotos
dass man bei Interessanten Autos nicht zu lange warten darf, aber natürlich auch nichts überstürzen will
dass man durchaus seinem ersten Gespür folgen kann/sollte, was ich im Endeffekt auch getan habe...

denn: Den kansasbeigen Zwitter hier hole ich nun wahrscheinlich am Samstag mittels Trailer ab. Vertrag liegt schon auf dem Tisch. :dance: :grinseval:

Tequila
T2-Fan
Beiträge: 47
Registriert: 04.10.2018 14:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von Tequila » 01.11.2018 08:59

Hier ein Rundgang mit Taschenlampe

https://youtu.be/6a8FuuD_1xI

Benutzeravatar
Matthias S.
T2-Süchtiger
Beiträge: 1132
Registriert: 24.08.2012 22:21
Wohnort: Rhein-Neckar
Kontaktdaten:

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von Matthias S. » 01.11.2018 19:27

Beim Probelauf hat aber bis zum Schluss noch ein Zylinder gefehlt. Kann sehr wahrscheinlich Zündung sein, aber auch ein Defekt am Motor. Die Substanz der Karosse scheint aber gut zu sein, das ist viel wichtiger. Dann mal viel Glück...
Grüße, Matthias

Benutzeravatar
burger
Wohnt im T2!
Beiträge: 1490
Registriert: 23.10.2006 12:52
Wohnort: OWL

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von burger » 01.11.2018 21:17

Gratuliere!
Gruß aus Ostwestfalen,
Markus

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8065
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von clipperfreak » 01.11.2018 23:09

Tequila hat geschrieben:
01.11.2018 08:58
Das Fazit ist,

dass Holland ein schönes Land und allemal eine Reise wert ist
dass Autos in Wirklichkeit noch einmal ganz anders anmuten als auf Fotos
dass man bei Interessanten Autos nicht zu lange warten darf, aber natürlich auch nichts überstürzen will
dass man durchaus seinem ersten Gespür folgen kann/sollte, was ich im Endeffekt auch getan habe...

denn: Den kansasbeigen Zwitter hier hole ich nun wahrscheinlich am Samstag mittels Trailer ab. Vertrag liegt schon auf dem Tisch. :dance: :grinseval:
Gute Entscheidung :D

ich hoffe der Preis war angemessen und du hast nicht überteuert eingekauft. Schätze den mal so auf 15 Riesen :versteck:
Gruß
Klaus *223

Franz-Josef
T2-Süchtiger
Beiträge: 1163
Registriert: 02.04.2006 23:30

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von Franz-Josef » 01.11.2018 23:20

Ausgezeichnet war er mit 13950,00€
Viele Grüsse Franz-Josef

Tequila
T2-Fan
Beiträge: 47
Registriert: 04.10.2018 14:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von Tequila » 01.11.2018 23:25

Matthias, ich sehe das so wie du, .... aber sehr entspannt!
Vielleicht habe ich Glück und es ist „nur“ die Zündung und 100 € wirken hier schon Wunder, oder ich muss halt den Motor aufmachen (was ja auch mal spannend und eine Erfahrung wäre an der ich nur lernen kann).

Mit dem Wissen von heute habe ich auf dem Hintergrund der Marktlage jedenfalls das Gefühl, für meinen Mitteleinsatz keinen schlechten Gegenwert zu erhalten.

Denn die Frage ist doch: was darf man heute zu welchem Preis erwarten?!
Mein Schwergewicht war die Unwiderlegbare Substanz. Und ich wollte ein Projekt.
Und ich sag mal so: es war der einzige Bulli an dem Tag - in der Preisklasse und dem vergleichsweise guten Blech - der überhaupt einen bzw. kompletten und dabei zum Baujahr passenden Motor hatte.

Ich habe und wollte keine 20Tausend einsetzten und entsprechend auch nicht die Erwartung nur noch zur Zulassungsstelle zu fahren. :)

Tequila
T2-Fan
Beiträge: 47
Registriert: 04.10.2018 14:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von Tequila » 01.11.2018 23:27

Klaus, dann hab ich ja schon einmal 2500 € in Reserve für das was auch immer kommen mag

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8065
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von clipperfreak » 01.11.2018 23:59

Tequila hat geschrieben:
01.11.2018 23:27
Klaus, dann hab ich ja schon einmal 2500 € in Reserve für das was auch immer kommen mag
na dann hast Du gut eingekauft Michael wenn Du das Gute Stück für12500€ an Land gezogen hast. Dann kanns ja bald losgehen mit dem Projekt :jump:

Hier ein Doppelgänger deines Zwitters der leider in der Zwischenzeit nicht mehr kansasbeige sondern braunmetallic ist :cry:

https://www.rtl2.de/sendung/grip-das-mo ... /vw-bus-t2
Gruß
Klaus *223

Tequila
T2-Fan
Beiträge: 47
Registriert: 04.10.2018 14:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von Tequila » 02.11.2018 00:54

Tja, selbst ohne so viel LabberRababer und RTL2-Kamerateam-Bonus im Nacken habe ich dann wohl offensichtlich keinen so ganz schlechten Startschuss hingelegt :bier:

Danke für das Video, aber: dann guck ich mir mit dem Wissen um das finale Ergebnis die weiteren Folgen Grip wohl lieber nicht an... Wie kann man die „unberührte“ Basis so derart loben, wenn man sie dann innerhalb weniger Wochen so massiv oft falsch anfasst????? Ts,ts,ts,

Benutzeravatar
Peter E.
Wohnt im T2!
Beiträge: 3073
Registriert: 04.06.2003 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von Peter E. » 02.11.2018 21:13

Hi Michael,

gratuliere zum Zwitter, der sieht echt solide aus.
Bin gespannt, den dann irgendwann mal hier im Norden rumfahren zu sehen.

P.S. wie haben eine Whatsappgruppe für T1-3 Fahrer in HH/SH die Schwerpunktmäßig von T2 Fahrern bevölkert ist, falls dui interesse hast.
Gruss von Peter aus dem Schwentinental

Tequila
T2-Fan
Beiträge: 47
Registriert: 04.10.2018 14:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Jugendsünden und späte Reue

Beitrag von Tequila » 05.11.2018 09:30

Dritter Teil: Abholung bei besten Bedingungen, Zeugen einer bestimmt nicht schlechten Zeit, die der Bulli bisher hatte und die Klärung der Verhältnisse zu Hause

jetzt wird erst einmal entrümpelt, gesäubert, gesichtet und der Schlachtplan entwickelt :D
Zuletzt geändert von Tequila am 05.11.2018 09:58, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste