Schiebefenster

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
Antworten
brammnabel
T2-Autor
Beiträge: 3
Registriert: 02.07.2003 13:55

Beitrag von brammnabel » 02.07.2003 14:13

Hallo
Ich hab vor kurzem ein Schiebefenster für für die Schiebetür erstanden, bin mir aber nicht sicher, ob man mir auch das richtige Fenster für die richtige Seite zugeschickt hat. Welche Fensterhälfte sollte normalerweise öffnen, die vordere (in Fahrtrichtung) oder die hintere. Falls es die falsche Seite sein sollte, kann ich es dann trotzdem verdreht einbauen?

Und noch was: auf Treffen und in Magazinen sehe ich immer wieder Busse mit einem Trittbrett vor der Schiebetür. Es wird einfach an den Wagenheberaufnahmen befestigt. Kann mir jemand sagen wo ich so etwas herbekomme?

Besten Dank

Benutzeravatar
Ansgar*334
T2-Meister
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2003 11:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Ansgar*334 » 02.07.2003 14:53

Hallo,
ob vordere oder hintere kann ich nicht genau sagen... vermute die vordere. Aber besser definieren läst es sich, wenn du schaust wie die Scheiben überlappen. Sie sollten es so tuen, das der offene Spalt mit der Flizdichtung nach hinten schaut, ansonsten würde dort auf dauer das Wasser reingedrückt werden.

Diese Trittbretter sind so ziemlich an allen Behördenfahrzeugen die im Helferbereich (RK, Samariter etc.) unterwegs waren dran. Sehen schön aus, machen aber auf dauer die Schiebetüre mürbe. An der vordere unteren Ecke der Türe wird ein Mitnehmer geschraubt, der das Trittbret "rausholt". Erstens tun die Löcher in der Türe weh und zweitens ist das eine ungünstige Belastung für das Türblatt...

Kriegen solltest du die Teile bei allen Gerbauchthändlern...
z.B.: <a href='http://www.ralfs-vw-teile.de' target='_blank'>http://www.ralfs-vw-teile.de</a>

Gruß Ansgar
T2b, Bj. 1975. Erstzulassung 12.75
Historie: +Malteser 9-Sitzer-> Privat-> Chesterfield Werbefahrzeug -> Meins
Ausstattung: Helsinki Westfalia von 73 ohne Hubdach, 2.0l 70PS

jens*130
T2-Kenner
Beiträge: 13
Registriert: 03.06.2003 23:44

Beitrag von jens*130 » 03.07.2003 14:14

Moin,
du kannst die Schiebefenster einbauen wie du willst, es gibt weder Windgeräusche noch eindringendes Wasser - ist halt Geschmakssache.

Grüße
Jens*130 (derseit15JahrenmitSchiebefensternverkehrherumfährt) :rolleyes:
(ex*130)

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6942
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Beitrag von boggsermodoa » 22.12.2003 14:41

subj. Schiebefenster : Die vordere Hälfte ist verschiebbar.
Ich selbst nutze es jedoch seit langem verkehrt herum.
subj. Trittbrett: Belastet die Tür überhaupt nicht, schränkt
jedoch die Bodenfreiheit ein. Wer es als Neuling zum
ersten mal benutzt, knallt mit dem Kopf an den Dachholm.
Außerdem verschmiert es das Vorzelt.
Ich hab meines deshalb demontiert und kann es Dir abtreten,
wenn Du willst. Da es mir in diesem dusseligen Forum nicht
erlaubt ist, Dir direkt ein E-mail zuzusenden, wäre es dazu
notwendig, daß Du nach so langer Zeit nochmal nachguckst,
ob Dir jemand geschrieben hat.
Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste