Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
123cvetkovic
T2-Autor
Beiträge: 5
Registriert: 28.08.2010 12:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von 123cvetkovic » 28.08.2010 12:40

Hallo,

kann mir einer helfen. Ich hab mir nen T2 pritsche gekauft und möchte den jetzt tieferlegen, aber ich habe keine Ahnung wie das funzt. :cry:
Hab auch schon ein paar "KFZ-Mechaniker" gefragt wie das geht, aber die haben selber keine Ahnung, sind halt letzt endlich doch NUR "Monteure" bei VW.
Würde mich freuen wenn mir jemand weiter helfen würde. :D

Danke.

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8177
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von clipperfreak » 28.08.2010 12:48

123cvetkovic hat geschrieben:Hallo,

kann mir einer helfen. Ich hab mir nen T2 pritsche gekauft und möchte den jetzt tieferlegen, aber ich habe keine Ahnung wie das funzt. :cry:
Hab auch schon ein paar "KFZ-Mechaniker" gefragt wie das geht, aber die haben selber keine Ahnung, sind halt letzt endlich doch NUR "Monteure" bei VW.
Würde mich freuen wenn mir jemand weiter helfen würde. :D

Danke.

da wird dir sicher bald geholfen hier im Forum. Sind etliche Spezialisten am Start die sich damit auskennenich zum Glück nicht :wink:
Gruß
Klaus *223

123cvetkovic
T2-Autor
Beiträge: 5
Registriert: 28.08.2010 12:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von 123cvetkovic » 28.08.2010 12:50

Danke.

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2327
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Hardtop-Westy » 28.08.2010 12:51

Warum sowas überhaupt machen :roll:
entweder kannst du dir in deine Vorderachse sogenannte Rasterplatten einschweißen oder du nimmst umgeschweißte Achsschenkel.
Das sind 2 Varianten wie du die "arme"Pritsche tieferlegen kannst.

Grüße
Andy

123cvetkovic
T2-Autor
Beiträge: 5
Registriert: 28.08.2010 12:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von 123cvetkovic » 28.08.2010 13:09

Wo bekomme ich solche umgeschweißten Achsschenkel ???

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2327
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Hardtop-Westy » 28.08.2010 13:23


Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von bigbug » 28.08.2010 13:57

Hinten ists beim T2 relativ einfach... such einfach mal "drehstäbe" in der Forumssuche. Das liefert dir u.A. das hier :viewtopic.php?f=7&t=5145&hilit=drehst%C3%A4be

Und wegen der Vorderachse "Rasterplatten" bzw. "Tieferlegungsachsschenkel".

Des weiteren gibt es tatsächlich in diesem Forum Spezialisten (und ich lasse bewusst die Hochkommas weg!) die sowas schon mal durchgeführt haben. Die werden sich sicher auch melden.

Schließlich geht es um DEINEN Bus, da brauchst dir auch nicht reinreden lassen.

Auch wenn ich es ganz schön verwegen finde, blind nen Bus zu kaufen und den ohne den Hauch einer Ahnung (sorry, aber so kommt es rüber) auf die Straße zu drücken wollen. Da hätte ich mich vorher schlau gemacht. Aber wie gesagt, es ist DEIN Bus.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8177
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von clipperfreak » 28.08.2010 19:00

bigbug hat geschrieben:

Schließlich geht es um DEINEN Bus, da brauchst dir auch nicht reinreden lassen.

Aber manchmal muss man die Leute einfach vor Fehlern warnen
:wink:


Komme gerade zurück von einem Oldtimertreffen hier in der Nähe, sass mit einigen Bekannten an der Anmeldung rum, da fuhr ein T1 tiefergelegt mit irgendwelchen Alus, ect. ect, rein.

Ich hab extra nix dazu gesagt, ich kenn den Burschen und das Fahrzeug. Nach und nach kamen Kommentare von den umstehenden Leuten die ich mir angehört habe. Übrigens es waren keine VW Bus Leute, sondern ganz normale Oldtimer-Liebhaber welche Fans unterschiedlicher Fahrzeuge sind. So kamen Bemerkung wie z.B. "sieht das Scheisse aus", "passt überhaupt nicht zum VW Bus" "ein VW Bus muss original sein und nicht tiefergelegt" "schade eigentlich um das Fahrzeug" usw. usw.

Dies nur am Rande. :unbekannt:
Gruß
Klaus *223

123cvetkovic
T2-Autor
Beiträge: 5
Registriert: 28.08.2010 12:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von 123cvetkovic » 29.08.2010 00:12

Das ich keine Ahnung habe würde ich nicht sagen, ich habe halt bis jetzt an anderen Autos rumgeschraubt die ab Bj. 1992 aufwärts gingen. Und den Bus habe ich für 650 Euro gekauft, allerdings nicht in Deutschland. Als nächstes hol ich mir nen T2 Bus der kostet mich nur 500 Euro. :D Und das Geilste dran ist, die laufen, sind im relativ guten Zustand.

Ich danke euch für die schnellen Antworten, find ich echt super von euch allen.

Danke.

123cvetkovic
T2-Autor
Beiträge: 5
Registriert: 28.08.2010 12:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von 123cvetkovic » 29.08.2010 00:20

Das ist Geschmacksache, nicht jeder findet einen Bus der Tiefergelegt ist geil. Aber es gibt allerdings auch viele die nen Tiefergelegten Bus geil finden. Das muss jeder für sich entscheiden. Auf jeden fall saß ich heut so auf einer leeren Bierkiste und schaute meinen Bus an und habe mir gedacht, das er am besten aussieht wenn er schön Lackiert wird und einfach sauber da steht. Mitlerweile bin ich der Meinung das ein Oldtimer Original bleiben soll.

Benutzeravatar
ulme*326
Vorstand IGT2
Beiträge: 2543
Registriert: 11.04.2007 00:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von ulme*326 » 29.08.2010 00:54

Na also - geht doch :wink:
Überzeugende und klare Argumente von meinen Vorrednern waren das.
Falls Du es Dir doch nochmal anders überlegst - auch dann Willkommen im Forum.
Ich wollte mich ja bessern 8) .
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·

Benutzeravatar
Gringo
T2-Süchtiger
Beiträge: 1159
Registriert: 02.06.2008 19:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 378
Wohnort: Wo die Wälder noch rauschen

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Gringo » 29.08.2010 11:51

Man könnt aber auch ganz anders argumentieren und feststellen, daß tieferlegen eine der normalsten Sachen der Welt ist (wenn auch beim Bus schwieriger in der Umsetzung). :roll:

Mir gehen die Argumente hier nicht in den Kopf. Es ist wie der Kollege Threadstarter schon ganz richtig sagte, reine Geschmackssache.

Wegen jeder Tieferlegung aber direkt nen Glaubenskrieg zu starten, halte ich für völligen Quatsch. :stupid: Eine Pritsche tieferlegen, davon stirbt kein automobiles Kulturgut, dann kommt man höchstens an die Kartoffeln besser dran bzw. muss sie nicht so hoch heben. :thumb:

Außerdem beweisen ne verdammte Menge sehr gut gemachter, tiefergelegter T1-T2 das Gegenteil, daß es halt doch extrem gut aussehen kann. :gut:
"Lieber die Sonne im Herzen, als Flschlft im Hirn"

Teffi
T2-Profi
Beiträge: 66
Registriert: 29.11.2009 20:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Teffi » 29.08.2010 12:29

@ gringo: :thumb: :thumb:
@ clipperfreak: da war der t1 wohl auf der falschen veranstaltung; es gibt keine "richtigen 2 oder falschen oldtimer; jeder so wie er will, das macht´s doch aus oder nicht ??

Benutzeravatar
Marks T2A
T2-Süchtiger
Beiträge: 259
Registriert: 20.06.2010 12:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg Eimsbüttel

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Marks T2A » 29.08.2010 14:16

@ teffi und gringo:

Sehe ich ganz genau so. Habe auch schon einige T1 und T2 gesehen, die mehr oder weniger tiefergelegt wurden. Finde nicht, dass es generell gar nicht zum T1 oder T2 passt. Und solange es technisch vernünftig gemacht ist - wieso nicht. Sieht schön aus, aber bequemer wird die Fahrt damit aber sicherlich nicht. Habe an meinem Käfer selbst an der Hinterachse die Drehstäbe um 2 Zähne verstellt und vorne eine VVA eingebaut. Komfort ist was anderes...
Bild

Benutzeravatar
GoldenerOktober *001
Vorstand IGT2
Beiträge: 1895
Registriert: 08.09.2009 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 1
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von GoldenerOktober *001 » 29.08.2010 14:56

@ Mark: Tiefer ist nicht gleich härter, das muß schon separat gelöst werden. Und wenns nicht paßt, dann hast Du was falsch gemacht. Soweit technisch erstmal.
Persönlich gilt für mich: Bodenfreiheit ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Bodenfreiheit. Aber das hängt natürlich auch vom geplanten Einsatzzweck ab.
Und eben - wie schon zigfach erwähnt - vom eigenen Geschmack. Mit den Reaktionen auf die eigene Geschmacksdarstellung sollte man dann leben können...

Viel Spaß beim Messen der übriggebliebenen Millimeter,
Gruß Torsten
Mit dem Bus da steckenbleiben, wo die Anderen erst gar nicht hinkommen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste