Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
Benutzeravatar
Marks T2A
T2-Süchtiger
Beiträge: 259
Registriert: 20.06.2010 12:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg Eimsbüttel

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Marks T2A » 29.08.2010 15:02

@ Thorsten: Naja, ich muss dazu sagen, dass ich auch noch rote, gekürzte, Konis vebaut habe und die VVA fast auf Anschlag steht. Richtig gemacht ist alles und die Traggelenke sind auch noch nicht am Limit. Wie gesagt, ist halt nicht mehr so komfortabel, wie mit Serienhöhe, aber alles technisch im grünen Bereich. :gut:
Bild

Benutzeravatar
GoldenerOktober *001
Vorstand IGT2
Beiträge: 1897
Registriert: 08.09.2009 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 1
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von GoldenerOktober *001 » 29.08.2010 15:03

Aha... :thumb:
Mit dem Bus da steckenbleiben, wo die Anderen erst gar nicht hinkommen...

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8178
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von clipperfreak » 29.08.2010 22:04

Gringo hat geschrieben:

Mir gehen die Argumente hier nicht in den Kopf. Es ist wie der Kollege Threadstarter schon ganz richtig sagte, reine Geschmackssache.

Wegen jeder Tieferlegung aber direkt nen Glaubenskrieg zu starten, halte ich für völligen Quatsch. :stupid: Eine Pritsche tieferlegen, davon stirbt kein automobiles Kulturgut, dann kommt man höchstens an die Kartoffeln besser dran bzw. muss sie nicht so hoch heben. :thumb:

langsam nervts, ich bzw. wir die auf originale Fahrzeuge stehen, dürfen unsere Meinung nicht äussern ohne immer von der Seite angemacht zu werden. :stupid: jetzt benutz ich auch mal den smiley welcher bei Gringo bald Standardsmiley ist :dagegen: Ihr solltet auch dass endlich mal akzeptieren dass es Leute gibt die nicht auf dieses tiefergelegte stehen. Ich kann mich weder in den 60iger, 70iger und 80iger Jahren an einen tiefergelegten Bus erinnern, ausser wenn er überladen war :wink:

Es kann jeder machen was er will mit seinem Fahrzeug ist klar, ich sage bzw. schreibe meine Meinung dazu und mache keinen blöde an und erwarte deshalb auch dass man jedem seine Meinung akzeptiert ob es einem passt oder nicht. :dafür:

Und Gringo ein Threadstarter fragt hier im Forum nach allen möglichen Meinungen von allen möglichen Leuten hier und er bekommt dann alle möglichen Antworten, davon kann er sich dann aussuchen was für ihn taugt und jeder hat halt mal seine eigene Meinung. Du hast deinen Abgaskram auch rausgeschmissen :?: ich mach jetzt auch nicht dein lieblingssmiley, es ist dein Fahrzeug und kannst damit machen was du willst, ich hätts nicht gemacht, du hast damals nachgefragt und hast die verschiedenen Meinungen bekommen und hattest dich entschieden es zu machen, aber deswegen regt sich doch keiner auf-
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Peter E.
Wohnt im T2!
Beiträge: 3061
Registriert: 04.06.2003 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Peter E. » 29.08.2010 23:08

Ich finde diese Seite ganz hilfreich:

http://www.german-aircult.de/ -klick auf "how low can you go?"-

Optisch finde ich, stehen 5-10cm Tieferlegung vorn (hinten etwas weniger) dem T2 schon sehr gut.
Passt bei meinem 74er aber einfach nicht dazu, wie ich ihn benutzen will.
Gruss von Peter aus dem Schwentinental

helsinki1978

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von helsinki1978 » 29.08.2010 23:40

clipperfreak hat geschrieben:
Gringo hat geschrieben:

Mir gehen die Argumente hier nicht in den Kopf. Es ist wie der Kollege Threadstarter schon ganz richtig sagte, reine Geschmackssache.

Wegen jeder Tieferlegung aber direkt nen Glaubenskrieg zu starten, halte ich für völligen Quatsch. :stupid: Eine Pritsche tieferlegen, davon stirbt kein automobiles Kulturgut, dann kommt man höchstens an die Kartoffeln besser dran bzw. muss sie nicht so hoch heben. :thumb:

langsam nervts, ich bzw. wir die auf originale Fahrzeuge stehen, dürfen unsere Meinung nicht äussern ohne immer von der Seite angemacht zu werden. :stupid: jetzt benutz ich auch mal den smiley welcher bei Gringo bald Standardsmiley ist :dagegen: Ihr solltet auch dass endlich mal akzeptieren dass es Leute gibt die nicht auf dieses tiefergelegte stehen. Ich kann mich weder in den 60iger, 70iger und 80iger Jahren an einen tiefergelegten Bus erinnern, ausser wenn er überladen war :wink:

Es kann jeder machen was er will mit seinem Fahrzeug ist klar, ich sage bzw. schreibe meine Meinung dazu und mache keinen blöde an und erwarte deshalb auch dass man jedem seine Meinung akzeptiert ob es einem passt oder nicht. :dafür:

Und Gringo ein Threadstarter fragt hier im Forum nach allen möglichen Meinungen von allen möglichen Leuten hier und er bekommt dann alle möglichen Antworten, davon kann er sich dann aussuchen was für ihn taugt und jeder hat halt mal seine eigene Meinung. Du hast deinen Abgaskram auch rausgeschmissen :?: ich mach jetzt auch nicht dein lieblingssmiley, es ist dein Fahrzeug und kannst damit machen was du willst, ich hätts nicht gemacht, du hast damals nachgefragt und hast die verschiedenen Meinungen bekommen und hattest dich entschieden es zu machen, aber deswegen regt sich doch keiner auf-
Orischinool is geniool, aber Klaus, kannste mal ein bisschen größer schreiben, ich bin über 40 :wink:

Benutzeravatar
Marks T2A
T2-Süchtiger
Beiträge: 259
Registriert: 20.06.2010 12:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg Eimsbüttel

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Marks T2A » 29.08.2010 23:50

Ach Männers - wundere mich ehrlich gesagt immer wieder über solche Diskussionen wie orischinol oda nich orischinol...

Jeder hat wohl das Eigentum für seinen fahrbaren (oder wie bei mir nicht mal rollfähigen) Untersatz bezahlt und sollte damit doch tun und lassen können, was ihm gefällt. Wem original zu langweilig ist - bitte, der frickelt das eine oder andere solange um, bis es ihm gefällt oder seinen Zwecken und Anforderungen entspricht.

Wem es original am liebsten ist, der muss sich halt tage-, wochen- und teilweise monatelang auf Ersatzteilsuche machen und seinen Bulli original erhalten oder aufbauen.

Letztendlich haben wir alle BSE (wie es kürzlich in einem anderen Fred stand) und sollten uns freuen, dass es so viele andere Leidgenossen gibt.

So, wollte auch mal ein Wort zum Sonntag sprechen... Nun vertragt Euch mal wieder und freut Euch auf die bevorstehende Arbeitswoche :versteck:
Bild

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2327
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Hardtop-Westy » 29.08.2010 23:50

liegt galube ich nicht an dem Alter hab mit meinen 24 auch immer Probleme wenn die Herren so klein schreiben.

Benutzeravatar
Benschpal
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Benschpal » 30.08.2010 00:12

Hardtop-Westy hat geschrieben:liegt galube ich nicht an dem Alter hab mit meinen 24 auch immer Probleme wenn die Herren so klein schreiben.
einfach auf "zitieren" klicken, und so den beitrag lesen...
so mach ichs auch immer... plag mich ja ned beim lesen ab...
Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6942
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von boggsermodoa » 30.08.2010 00:17

Hardtop-Westy hat geschrieben:liegt galube ich nicht an dem Alter hab mit meinen 24 auch immer Probleme wenn die Herren so klein schreiben.
Psst!
Firefox? <STRG>-Taste drücken und Zoomrad der Maus drehen! 8)

Psst!
Internet-Explorer?
Klasse Tool! :gut:
Damit kann man sich nämlich einen Browser runterladen! :thumb:

Benutzeravatar
mr_639
T2-Süchtiger
Beiträge: 864
Registriert: 13.07.2008 15:04
IG T2 Mitgliedsnummer: 569
Wohnort: Gerlingen/Stuttgart

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von mr_639 » 30.08.2010 00:29

boggsermodoa hat geschrieben:
Hardtop-Westy hat geschrieben:liegt galube ich nicht an dem Alter hab mit meinen 24 auch immer Probleme wenn die Herren so klein schreiben.
Psst!
Firefox? <STRG>-Taste drücken und Zoomrad der Maus drehen! 8)

Psst!
Internet-Explorer?
Klasse Tool! :gut:
Damit kann man sich nämlich einen Browser runterladen! :thumb:
Schon wieder was gelernt, danke Clemens :thumb:
68er US-Westy
66er T1
78er Doka im Aufbau
79er Karmann Safari im Aufbau
72er Fridolin im Aufbau

Benutzeravatar
Gringo
T2-Süchtiger
Beiträge: 1159
Registriert: 02.06.2008 19:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 378
Wohnort: Wo die Wälder noch rauschen

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Gringo » 30.08.2010 01:09

clipperfreak hat geschrieben: langsam nervts, ich bzw. wir die auf originale Fahrzeuge stehen, dürfen unsere Meinung nicht äussern ohne immer von der Seite angemacht zu werden. :stupid: jetzt benutz ich auch mal den smiley welcher bei Gringo bald Standardsmiley ist :dagegen: Ihr solltet auch dass endlich mal akzeptieren dass es Leute gibt die nicht auf dieses tiefergelegte stehen. Ich kann mich weder in den 60iger, 70iger und 80iger Jahren an einen tiefergelegten Bus erinnern, ausser wenn er überladen war :wink:

Es kann jeder machen was er will mit seinem Fahrzeug ist klar, ich sage bzw. schreibe meine Meinung dazu und mache keinen blöde an und erwarte deshalb auch dass man jedem seine Meinung akzeptiert ob es einem passt oder nicht. :dafür:

Und Gringo ein Threadstarter fragt hier im Forum nach allen möglichen Meinungen von allen möglichen Leuten hier und er bekommt dann alle möglichen Antworten, davon kann er sich dann aussuchen was für ihn taugt und jeder hat halt mal seine eigene Meinung. Du hast deinen Abgaskram auch rausgeschmissen :?: ich mach jetzt auch nicht dein lieblingssmiley, es ist dein Fahrzeug und kannst damit machen was du willst, ich hätts nicht gemacht, du hast damals nachgefragt und hast die verschiedenen Meinungen bekommen und hattest dich entschieden es zu machen, aber deswegen regt sich doch keiner auf-
:shock:
So, und jetzt holen wir uns alle mal ein Eis und dann gehts weiter.

Klaus, komma wieder runter. :knuddel:

Du musst schon zugeben, daß es eigentlich überflüssig ist, wenn einer fragt: 'WIE lege ich tiefer?' jedesmal zu kommentieren: 'WARUM zum Teufel willst du tieferlegen?', ist ja nicht das erste Mal daß es so läuft. Wenn ich frisch ins Forum komme, will wissen, wie ich meinen Bus auf den Boden knalle, und ich muss mir dann direkt anhören 'Frevel! Wat soll dat?' naja was denk ich mir denn da? Dasselbe hab ich mir bei der Luftpumpendiskussion gedacht. Man muss doch ned immer alles negativ behaftet kommentieren nur weil mal einer nen anderen Weg gehen will. Vor allem nicht, wenn er einfach nur fragt, WIE man den Weg geht. Da interessierts doch wirklich kein Schwein, was da wer für ne Meinung zur Originalität hat.

Oder seh ich das so falsch? Ich weiß es ned. Ok, ich mach auch nen Schritt, ich verkneif mir den Smiley.

/edit: nochma zum Thema: die Achsschenkel, ist das echt so einfach? Austauschen und gut is? Mit der Rasterplattenmethode muss man die für ne H-Zulassung ja festsetzen glaub ich, und ne Fummelei isses ja auch...
"Lieber die Sonne im Herzen, als Flschlft im Hirn"

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6362
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Harald » 30.08.2010 10:55

Gringo hat geschrieben: Oder seh ich das so falsch?
Jepp Großer,

tust Du. Lauf doch bitte nochmal auf die erste Seite. Ließ Dir dort mal Klaus´ Beitrag durch. Und dann den von Hardtop (den ersten, mit dem zweiten hat er ja schon geholfen). Und dann überleg mal, wie es ankommt, wenn auf diese beiden sehr friedlichen Beiträge (in denen ja wirklich ganz ruhig nur Meinungen kundgetan werden) Einer kommt und meckert. Das gibt nicht gute Schwingungen!

Dies hier:
Gringo hat geschrieben: 'WARUM zum Teufel willst du tieferlegen?', ist ja nicht das erste Mal daß es so läuft. ... 'Frevel! Wat soll dat?'
hast Du ja richtig erfasst - nur hat es überhaupt nix mit diesem Thread zu tun! So lief es hier eben nicht. Und so läuft es hier ziemlich selten.

Grüße,
Harald
Bild

Benutzeravatar
Gringo
T2-Süchtiger
Beiträge: 1159
Registriert: 02.06.2008 19:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 378
Wohnort: Wo die Wälder noch rauschen

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Gringo » 30.08.2010 11:40

Nee Harald,

tu ich nicht.

Ich les da was andres, nämlich ganz klar die Frage -mit Rollaugensmiley- 'Warum sowas überhaupt machen?'

Dann les ich da eindeutig: VW Bus Meeting...Meinungen...'sieht das Sch*** aus', 'VW-Bus hat original zu sein' (was fürn Quatsch, die hätt ich direkt mal gefragt ob an ihnen auch noch alles original ist).

Klar waren die Beiträge friedlich. Obwohl das letztere schon irgendwie recht abfällig klingt gegenüber tiefergelegten Bussen.

Und da geh ich mit Dir kondom, das hat nix mitm Threadthema zu tun. :wink:

Wichtig ist das alles natürlich nicht, und ich wollt da auch ned ausfällig werden, habe ja auch niemanden beleidigt. Ich hab überhaupt nix gegen Klaus, Hardtop Westy, seine Mutter oder seinen Hallennachbarn. Wenns so rüberkam...sorry. :cry: Trotzdem steh ich auch zu meiner Meinung. Wenn ich frage, wie man tieferlegt, will ich mich nicht erklären müssen, wieso.
"Lieber die Sonne im Herzen, als Flschlft im Hirn"

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8178
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von clipperfreak » 30.08.2010 11:49

Gringo hat geschrieben:
'

Dann les ich da eindeutig: VW Bus Meeting...Meinungen...'sieht das Sch*** aus', 'VW-Bus hat original zu sein' (was fürn Quatsch, die hätt ich direkt mal gefragt ob an ihnen auch noch alles original ist).
Hallo Gringo, im Eifer deiner Aufregung hast du allerdings was schön überlesen. Es war auf "KEINEM" VW Bus Meeting, sonderen auf "EINEM" Oldtimertreffen und da waren VW Busse in der absoluten Minderzahl, leider.

Und dass was ich hier geschrieben habe, waren einzigundallein die Meinungen der umstehenden Leute, als der Bus die Anmeldung passiert hat. Ich hab überhaupt nix dazu gesagt, hab dem Fahrer gewunken, da ich ihn kenne und dann kamen plötzlich diese Reaktionen, dass war alles was ich dazu geschrieben habe. Warum du jetzt wieder auf die "Leute" die du überhaupt nicht kennst ich genauso wenig, losgehst, ob die noch "original" sind verstehe ich auch wieder nicht.

Ich hoffe du kommst jetzt endlich mal zum JT damit wir zusammen mit Andy und Ulme das hoffentlich von dir gesponsorte Eis lutschen können :wink: :gut:
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Gringo
T2-Süchtiger
Beiträge: 1159
Registriert: 02.06.2008 19:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 378
Wohnort: Wo die Wälder noch rauschen

Re: Wie legt man einen T2 pritsche Bj.70 Tiefer (Tieferlegen)

Beitrag von Gringo » 30.08.2010 12:01

clipperfreak hat geschrieben: Ich hoffe du kommst jetzt endlich mal zum JT damit wir zusammen mit Andy und Ulme das hoffentlich von dir gesponsorte Eis lutschen können :wink: :gut:
Joa, das würd ich gern, mal sehen ob sich da nicht doch noch was machen lässt (Überzeugungsarbeit bei der Regierung notwendig, Lage ernst aber nicht hoffnungslos. :wink:).
"Lieber die Sonne im Herzen, als Flschlft im Hirn"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste