Homepage

Fragen, Antworten und Klönschnack rund um das Museum.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8092
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Homepage

Beitrag von bigbug » 12.01.2009 21:00

Ich seh das auch nicht ganz so päpstlich wie Harald. Solang der Motor hinten ist und Luftgekühlt ist es nähere Verwandschaft. Die wassergekühlten darf man hingegen durchaus stiefmütterlich behandelt.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Mario73
*
*
Beiträge: 3149
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Re: Homepage

Beitrag von Mario73 » 13.01.2009 18:10

Aber seine Meinung darf er dazu aber schon noch äußern...der Harald.

T3 ist schon grenzwertig,aber alles danach?Naja...
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8092
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Homepage

Beitrag von bigbug » 13.01.2009 19:04

Mario73 hat geschrieben:Aber seine Meinung darf er dazu aber schon noch äußern...der Harald.

...
Klar darf er das... soll er ja auch, können ja nicht alle immer ins gleiche Horn tuten. Bin auch für Meinungspluralität! solange alle das tun was ich will
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
FW177
Wohnt im T2!
Beiträge: 3290
Registriert: 03.01.2008 20:54
Wohnort: Paderborn

Re: Homepage

Beitrag von FW177 » 16.01.2009 00:17

T1 gehört dazu. Würd persöhnlich auch nur die Lufti´s der T3´s nennen. Mehr nicht !
Bild72`er T2 a/b mit Metallschiebedach und Westfalia Campingausstattung gepaart mit Eigenkreation!

Benutzeravatar
Quis
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 19.08.2007 22:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 111
Wohnort: Wien

Re: Homepage

Beitrag von Quis » 16.01.2009 02:05

Ich persönlich würde weder den T1, noch die späteren Generationen (also T3 Lufti und Wasserpritschler, T4 und irgendwann mal T5 ausschließen.

Warum?
Weil ich glaube, dass die (nicht nur T2-begeisterten) Leute ein VW-Bus Museum mehr anspricht als ein T2-Museum und die ganzen T3 und T4-Fans sich ein VW-Bus-Museum, dass auch "ihre" Lieblingsgeneration behandelt, ebenfalls anschauen, ein T2 Museum eher nicht.

Außerdem mag ich persönlich alle 5 Generationen, jeder hat seine Vorzüge (OK, einen T1 bin ich leider noch nie gefahren :( ) und Daseinsberechtigung.
lg
Christof *111

Bild

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6382
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Homepage

Beitrag von Harald » 16.01.2009 11:58

Ich hätte ja keine Einwände gegen ein T-übergreifendes Museum - wahrscheinlich wäre es tatsächlich auch wirtschaftlich interessanter. Wogegen ich mich wende ist, daß die IG T2 ein T-übergeifendes Museum betreibt. Unsere Stärke ist der T2, behaupte ich mal einfach so ;-) Zu dem haben wir interessante Fahrzeuge, interesantes Hintergrundmaterial und vor allem auch das Wissen.

Das gilt nicht für T1 (ja - ich mag die auch ganz gerne und hatte 2 davon) oder T3 (ja, ich habe auch nen luftgekühlten, den CT). Das ist nicht unser Revier und sollte es auch nicht werden, das Risiko, sich da zu verzetteln, finde ich zu groß.

Und ´n schlecht gemachtes T3 oder T1 Ausstellungsstück verschrickt doch (T1 oder T3-)Besucher ebenso, wie beispielsweise nur ein T3 oder ein T1 zwischen 20 ausgestellten T2 keinen von den T1 oder T3-Fan´s hinter dem Ofen vorlockt.

So meine Meinung zumindest - bin aber jederzeit überzeugbar. Nur dann bitte ich auch um Statements zu Folgendem: Die Örtlichkeiten haben wir uns beim Borlefzen-Treffen angesehen. Tolle Location, muß aber ne Menge Geld reingesteckt werden. Nun nimmt (alles nur beispielsweise, erhoffe mir komkretere Infos aus dem Protokoll der letzten JHV) die IG bzw. deren Gesellschaft € 100.000,00 in die Hand (entweder vorhanden oder über Kredit). Weitere Prämisse: Eintrittsgelder u.ä. decken nicht nicht Kosten. Aufgrund der Belastung ist sonst nix mehr möglich, Kosten müssen brutal gestrichen werden, Horror-Szenario: Forum ist auch zu teuer und wird abgeschaltet. Ausstellungsfläche des von uns hergerichteten Museums: 21 Stellflächen für Wagen.

Sicherheitshalber nochmal fett: Das ist ein Denkmodell, alles fiktiv, jetzt bitte keine Panik und vor allem bitte auch keine bösen Postings!

Wie sollen jetzt Eurer Meinung nach diese Flächen vergeben werden? Jeweils sieben T2, T1 und T3?

Meine Meinung: Wenn wir schon den Salat bezahlen möchte ich mir den auch aussuchen. Daß über meinen Mitgliedsbeitrag Ausstellungen für T1 und T3 bezahlt werden finde ich nicht gut. Nix einzuwenden gegen eine "Beischmückung" - aber der (deutliche!) Schwerpunkt muß beim T2 liegen.

Was meint Ihr?

Grüße,
Harald*393
Bild

Benutzeravatar
Peter E.
Wohnt im T2!
Beiträge: 3073
Registriert: 04.06.2003 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Homepage

Beitrag von Peter E. » 16.01.2009 12:44

Ich persönlich mag zwar T1 - T3 gern, stimme Harald aber vollkommen zu, T1 und T3-5 sollten in einem größtenteils duch die IG T2 initiierten und finanzierten Museum eher Beispiele für die Enmtwicklung des Transporters sein.
Der Schwerpunkt sollte beim T2 liegen.

T1 als Urmodel ist Pflicht, T2 sollte unser Schwerpunkt sein, T3 wegen Dieselmotor und WBX genau wie T4 wegen der komplett neuen Konstruktion (Die man an der Pritsche/Doka am Besten verdeutlicht bekommt) sind ebenfalls wichtig, T5 sehe ich eher als unwichtig, da nur ein modernisierter T4
Gruss von Peter aus dem Schwentinental

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8092
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Homepage

Beitrag von bigbug » 16.01.2009 13:10

Peter E.*142 hat geschrieben:... T5 sehe ich eher als unwichtig, da nur ein modernisierter T4
Eine ähnliche Meinung hatten die T1-Fahrer vom T2 vor 30 Jahren sicherlich auch;-)

Nichts desto Trotz bin ich der Meinung, daß es momentan reicht, 2 T1 (vielleicht ein barndoor und einer der letzten) und zwei T3 (einen standardmäßigen und einen Exoten, am besten einer luft- und einer wassergekühlt) zu den T2 dazu zu stellen. Die Rückwärtsbusse können ja noch auf Schautafeln erwähnt werden, außer die Museumsgesellschaft bekäme welche geschenkt. Die IG sollte sich meiner Meinung nach aber nicht solche Klötze ans Bein binden, die genetisch mit unseren T2 überhaupt nichts gemein haben. Soll ja n Bullimuseum mit explizitem Schwerpunkt auf dem T2 sein und kein VWN-Museum, sonst müßten noch LTs und Fridolins dazu. Wo fängt man dann an und wo hört man auf? Sowas ist dann Aufgabe der VWN-heritage, von der ich mir eigentlich auch nen stärkeren Start als nur n Logo und die Organisation eines, in jeder Hinsicht, einmaligen Events erhofft hatte. Da gibts ja nicht mal nen Devotionalien-Shop oder einen Internetauftritt, aber das gehört jetzt nicht hier her.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Peter E.
Wohnt im T2!
Beiträge: 3073
Registriert: 04.06.2003 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Homepage

Beitrag von Peter E. » 16.01.2009 13:18

bigbug hat geschrieben:
Peter E.*142 hat geschrieben:... T5 sehe ich eher als unwichtig, da nur ein modernisierter T4
Eine ähnliche Meinung hatten die T1-Fahrer vom T2 vor 30 Jahren sicherlich auch;-)
Da haben sie ja auch recht mit :wink:
Gruss von Peter aus dem Schwentinental

Benutzeravatar
WOLF
T2-Süchtiger
Beiträge: 919
Registriert: 21.05.2008 23:48
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Homepage

Beitrag von WOLF » 16.01.2009 20:11

das wird dann ja ein richtiges Gabelstaplermuseum...

Fahrzeuge mit gelenkter hinterer Achse :zunge2:
aber warum sind die Sitze ALLE falschrum drin???

Scherz beiseite T1 - T3 aber T4 und T5 kann ich mir auf der Straße noch an jeder Ampel angucken; T3 leider kaum noch.
Bild SYRO

>>> My rollin' home is my castle - "Wolf's-burg" <<<

Benutzeravatar
Mario73
*
*
Beiträge: 3149
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Re: Homepage

Beitrag von Mario73 » 16.01.2009 20:39

Ich denke,die Einwände hätten wir auf der JHV in Gronau einbringen sollen....
Aber bis das Museum fertig ist,wird noch einiges an Wasser die Weser durchfließen.Wer weiß,was bis dahin ist.
Zuletzt geändert von Mario73 am 16.01.2009 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6382
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Homepage

Beitrag von Harald » 16.01.2009 20:46

Noch ne JHV ;-)
Bild

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2292
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Homepage

Beitrag von Hardtop-Westy » 16.01.2009 20:50

Mario73 hat geschrieben:Ich denke,die Einwände hätten wir auf der JHV in Gronau einbringen sollen....
Aber bis das Museum fertig ist,wird nach einiges an Wasser die Weser durchfließen.Wer weiß,was bis dahin ist.

War da die Rede von T3 T4 T5 ???
Wenn ja dann hab ich gepennt!!!

Benutzeravatar
T2Bulli
T2-Süchtiger
Beiträge: 926
Registriert: 01.07.2008 20:29
Wohnort: Greifswald

Re: Homepage

Beitrag von T2Bulli » 16.01.2009 21:08

Peter E.*142 hat geschrieben:Ich persönlich mag zwar T1 - T3 gern, stimme Harald aber vollkommen zu, T1 und T3-5 sollten in einem größtenteils duch die IG T2 initiierten und finanzierten Museum eher Beispiele für die Enmtwicklung des Transporters sein.
Der Schwerpunkt sollte beim T2 liegen.

T1 als Urmodel ist Pflicht, T2 sollte unser Schwerpunkt sein, T3 wegen Dieselmotor und WBX genau wie T4 wegen der komplett neuen Konstruktion (Die man an der Pritsche/Doka am Besten verdeutlicht bekommt) sind ebenfalls wichtig, T5 sehe ich eher als unwichtig, da nur ein modernisierter T4
Ich schließe mich der Meinung von Peter an. Der Schwerpunkt muss der T2 sein, aber es wäre auch schön wenn man die Entwicklung des Bulli's darstellen würde. Also von den anderen Generationen jeweils ein, zwei Exemplare ausstellen.

Basti
Fahre Bus, der Umwelt zuliebe!

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2269
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Homepage

Beitrag von MichaB » 17.01.2009 23:14

Hi,

auf der JHV wurde schon erhebliche Kritik am Ankauf des T3 Verkaufswagen geäußert.
Das im Museum der IG jetzt generell alle Transportertypen ausgestellt werden sollen ist meinerseits
"so" nicht vertretbar.

Ist aber wohl auch nicht so beabsichtigt.

Lediglich die Beteiligung von Partnern am Museum wurde angesprochen. Das könnten
auch T1 oder T3 Gemeinschaften sein. Allerdings im Rahmenprogramm.

So hab ich das im Gedächtnis.

#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast