"Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
TRON
T2-Kenner
Beiträge: 23
Registriert: 09.02.2011 14:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

"Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von TRON » 31.01.2012 16:42

Hallo Ihr da draussen...

also mein frisch lackierter Bulli ist total wurmfrei !!!!!

jetzt brauche ich einen neuen Kupferlindwurm....... !!!!!!!

Oder auf Deutsch: Wo bekommt man einen kompletten Kabelbaum für einen T2b Bj. 1973 ???????

denn alles ist so schön neu da möchte ich den alten Baum gerne durch einen neuen ersetzen

habe schon mal rumgefragt und geinternettet aber nix konkretes gefunden

FORUM HILF !

Danke

Benutzeravatar
DaSch
T2-Süchtiger
Beiträge: 195
Registriert: 24.04.2010 11:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von DaSch » 31.01.2012 17:32

79er Helsinki 2,0

Bild

Benutzeravatar
TRON
T2-Kenner
Beiträge: 23
Registriert: 09.02.2011 14:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von TRON » 31.01.2012 21:44

Vielen Dank für die schnelle Antwort

diese beiden Adressen habe ich schon angeschrieben aber keine Antwort erhalten

da steht Transporter ab Bj. 1969.... passt das denn dann ???

ich warte dann nochmal ne Woche vielleicht bekomme ich noch ne Antwort

ich habe auch nen alten Kabelbaum hier liegen sind die untereinander sehr verschieden ???

also von 1972 zu 1978 und/oder US Version ???

habt Ihr Eure Würmer selbst neu gemacht ?

T.

Benutzeravatar
Peter E.
Wohnt im T2!
Beiträge: 3061
Registriert: 04.06.2003 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von Peter E. » 31.01.2012 22:17

TRON hat geschrieben:habt Ihr Eure Würmer selbst neu gemacht ?
War bei mir nicht nötig, ich hatte 3 (deutsche) Kabelbäume von T2s zwischen 74 und 79 und habe mir dann nach dem Stromlaufplan aus einem Reparaturleitfaden einen neuen daraus zusammengebastelt.

Nach meiner Erfahrung leiden die Kabelwürmer weinger am Alter, sondern vielmehr an der Bastelwut rund um das Armaturenbrett.
Wenn hier und da mal eine Flachsteckhülse brüchig oder stark oxidiert ist, ist eigentlich immer genug Material da, um 2-3 cm weiter am gesunden Kabel eine neue anzcrimpen.

solange die Isolierungen der Kabel nicht brüchig, oder die Kupferseele total oxidiert ist, ist mit dem Kabelbaum alles ok.
Die Schwarze Kunststoffummantelung konnte ich problemlos mit Bremsenreiniger und Alkohl reinigen.

Neue Kontakte musste ich hauptsächlich an allen Leuchten und dem Lichtschalter, sowie hier und da im Motorraum crimpen.
Gruss von Peter aus dem Schwentinental

Benutzeravatar
Stade
T2-Meister
Beiträge: 107
Registriert: 23.01.2009 12:02
IG T2 Mitgliedsnummer: 536
Wohnort: 85464 Neufinsing
Kontaktdaten:

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von Stade » 01.02.2012 08:40

Im Volkswarenhaus gibt es fertig konfektionierte Kabelbäume. Allerdings kenne ich bis jetzt niemanden, der sich so ein Ding dort schon mal bestellt hat.
Ich habe meinen selber zusammengestellt. War allerdings ein zeimlicher Aufwand. Allein das Kabelbündel durch 6m Schrumpfschlauch ziehen hat mich vier Stunden und unendlich viel Geduld gekostet...
Dafür habe ich nun einen Kabelbaum, so wie ich ihn brauche. (Zweite Batterie, wo die meisten Verbraucher wie Radio, Inneraumbeleuchtung, Kühlschrank, etc. angeschlossen sind.)
Ich könnte kein Antialkoholiker sein. Da wäre ja schon morgens beim Aufstehen klar, daß ich mich den ganzen Tag über nicht besser fühlen würde.

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5678
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

"Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 01.02.2012 12:37

Hallo Tron,

schau mal auf meiner Website unter Daten, Stromlaufpläne. Da findet sich eine Übersicht der Varianten.

Wenn ein Anbieter nur einen Kabelbaum ab '67 anbietet, ist er unseriös bzw. da wird man einiges nachbasteln müssen. :-(

Hast Du noch Deinen orinalen Kabelbaum?
Am besten den als Vorlage nehmen und Kabel stückweise austauschen auch anhand eines passenden Stromlaufplanes. So kompliziert ist das nicht...

Ich bin erst wieder nächste Woche in Berlin, dann können wir ja vielleicht mal wieder uns im Firenze treffen...

Grüße,


Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
TRON
T2-Kenner
Beiträge: 23
Registriert: 09.02.2011 14:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von TRON » 01.02.2012 12:40

Vielen Dank für den Hinweis

das Volkswarenhaus bietet nur den Hauptstrang an, also ohne Beleuchtung und andere Verbraucher !!!
das ist mir zu mager für das Geld
ich werde noch weiter suchen denn ich selbst habe eine Wurm-Allergie und bekomme beim Strippen ziehen immer cholerische Anfälle

ich muss wohl weiter suchen

trotzdem Danke Ihr da draussen

TRON

Benutzeravatar
TRON
T2-Kenner
Beiträge: 23
Registriert: 09.02.2011 14:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von TRON » 03.02.2012 20:57

Also....

ich habe jetzt in Thüringen einen Kabelbauer gefunden. Allerdings ist die Lieferzeit 6-7 Wochen.
Ich werde mir das jetzt noch mal durchrechnen aber wenn ich erfolgreich war lasse ich es euch wissen.

TRON

Benutzeravatar
Peter*120
T2-Profi
Beiträge: 95
Registriert: 10.06.2003 12:58
IG T2 Mitgliedsnummer: 120
Wohnort: Wülfrath

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von Peter*120 » 18.02.2012 12:56

Hallo
Absolute vorsicht mit der Firma aus Sättelstädt.
Die schuldet mir schon seit ca. 5 Jahren einen funktionstüchtigen Kabelbaum - das Geld hat sie aber behalten und sich in die Insolvenz gerettet (Außer mir gab es noch einige andere Dumme). Der unbrauchbare Kabelbaum (flasche Farben, falsche Längen, fehlende Abschnitte) liegt noch bei mir in der Garage.
Zu dieser Firma finden sich einige Hinweise im Internet.

Am Ende habe ich dann meinen alten Kabelbaum 1zu 1 kopiert,m also erst Farben ermittelt, ausgemessen usw. Dire Kabel+Zubehör bekommt man bei Kabel Schmidt. Das war wirklich kein Hexenwerk und deutlich billiger als ein fertig gekaufter Kabelbaum.

Grüße Peter*120
T2a/b Krankenwagen

Benutzeravatar
TRON
T2-Kenner
Beiträge: 23
Registriert: 09.02.2011 14:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von TRON » 02.03.2012 23:12

Also...

habe heute meinen neu konfektionierten Kabelbaum erhalten.
Werde mal Fotos machen und den Kabelsalat checken.... Farben stimmen auf den ersten Blick.
Ich mache am WoEnde mal Fotos und stelle sie ein...

zum einbauen komme ich erst nächste Woche

daumendrück

Benutzeravatar
TRON
T2-Kenner
Beiträge: 23
Registriert: 09.02.2011 14:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von TRON » 03.03.2012 12:41

Also heute nun ein paar Bilder vom Kabelbaum

Ich hoffe man kann etwas erkennen
Ich habe die Farben für die Verbraucher kontrolliert und es scheint alles zu stimmen

jetzt muss ich ihn nur noch einbauen

Bis bald

TRON
Dateianhänge
L1030183.JPG
L1030191.JPG
L1030187.JPG

Benutzeravatar
benchMark
T2-Profi
Beiträge: 79
Registriert: 15.02.2013 13:23
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von benchMark » 17.02.2013 19:27

Hat der neue Kabelbaum gepasst?

Grüße
Mark
----->>>>> Wer rastet der rostet <<<<<-------

Bild
78' T2B Westfalie Berlin (US ;-)) noch Taiga Grün

Benutzeravatar
Kai83
T2-Süchtiger
Beiträge: 220
Registriert: 28.11.2011 19:02
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Berlin

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von Kai83 » 18.02.2013 15:16

Hi Tron,

würde mich auch interessieren, ob er gepasst hat. Und vor allem: Wo hast Du ihn denn nun gekauft?

Grüße,
Kai

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5678
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 18.02.2013 16:02

meines Wissens war es leider nicht so top, wie es zunächst aussah...
Fragt tron vielleicht eher direkt an, falls er nicht hier vorbeischaut.

Benutzeravatar
TRON
T2-Kenner
Beiträge: 23
Registriert: 09.02.2011 14:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: "Der Kupferlindwurm" oder Kabelbaum kaufen ???

Beitrag von TRON » 06.03.2013 09:52

Hallo ich nochmal.....

ja wie also schon alle vermutet haben war das ein Reinfall mit dem Kabelbaum.
Die Verarbeitung war ein Traum aber sonst hat nix gepasst.Technisch hatte der Mann was zu bieten.
Aber nachdem es nicht passte 100 emails hin und her Geld weg Kabelbaum weg.
Ich war damals so sauer darüber das ich ganz vergessen hab mich hier aufzuregen....
Also meidet Sättelstedt !!!
Aber jeder muss selber seine Erfahrungen machen :wall:

Tron

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 46 Gäste