2.0 Zylinder (Heferl) in 1.6 Motorblock??

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Benschpal
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

2.0 Zylinder (Heferl) in 1.6 Motorblock??

Beitrag von Benschpal » 19.11.2007 22:44

hallihallo

passen eigentlich 2.0 liter Heferl in einen 1.6 liter motorblock??

mfg
Zuletzt geändert von Benschpal am 21.11.2007 23:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rüdiger*289
Wohnt im T2!
Beiträge: 2085
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 289
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Beitrag von Rüdiger*289 » 20.11.2007 07:03

Hallo, was sind Heferln ???
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
Ralf502
T2-Meister
Beiträge: 135
Registriert: 11.07.2006 12:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 502
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf502 » 20.11.2007 10:59

Laut Wörterbuch Östereichisch-Deutsch ist ein Heferl eine Tasse.

Die Frage ist damit wie folgt zu verstehen:

Passen eigentlich 2.0 liter Tassen in einen 1.6 liter motorblock??

Ich hoffe das trägt zur Klärung bei.


Gruss
Ralf

PS:
Beantworten kann ich die Frage leider auch nicht.
Die Tassen in meinen Schrank sind alle viel kleiner.

Martin *224

Beitrag von Martin *224 » 20.11.2007 21:18

Hallo,
ist der Motorblock entkernt, also ausgeräumt, passen ca. 15 Tassen mit 2,0L Volumen hinein! Aber nur wenn sie vorher mit dem Hammer schön in kleinste Stücke zerschlagen wurden. :lol:
:o Benschpal, ich denke Du solltest uns das mal genauer erklären...
Grüße
Martin

Benutzeravatar
Benschpal
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Beitrag von Benschpal » 20.11.2007 21:24

hallihallo

:) okay ich "übersetze" mal schnell:

mit heferl meine ich die Zylinder

weil sie ja auch rund sind und etwas (volumen) hineingeht...
weis auch ned genau wieso das bei uns heferl heist

:) aber echt gut finde ich tassen...

also ich hoffe man kennt sich jetzt aus

mfg

Blackbeard
T2-Meister
Beiträge: 125
Registriert: 28.10.2007 23:25
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Beitrag von Blackbeard » 21.11.2007 16:24

Musste zum Motorenbauer, sonst paßt das nicht
fängt schon bei 1776ccm an
Gehäuse,Köpfe,Kurbelwelle überarbeiten. Wenn größer als 1835ccm sollte auch neue Kurbelwelle her, die wird dann aber teuer
Zylinder und Kolben sehen günstig aus, aber der Rest kostet wie du siehst halt viel!
Muss Rocken!!!

Benutzeravatar
Benschpal
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Beitrag von Benschpal » 21.11.2007 18:51

und wenn ich mir einen 2 liter motor zulege, würde der aufs getriebe passen?

brauch ich dann den ganzen motor mit vergaser lima und lüfter und des ganze oder passt da was?


mfg
Zuletzt geändert von Benschpal am 21.11.2007 23:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mario73
Wohnt im T2!
Beiträge: 3118
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Beitrag von Mario73 » 21.11.2007 23:09

Hallo!
Wenn Du einen 1600er hast,passt da nix(bis auf das Getriebe).Ab 1700ccm war das ja der Flachmotor!!!
Mit Doppelvergaser,Lichtmaschine vorn am Motor u.s.w.-da solltest Du Dir einen kompletten Motor MIT ALLEN Anbauteilen zulegen,sonst hast Du Trauer!
Lies Dich da vorher einmal "schlau",bevor Du irgendetwas umbaust.Fachliteratur gibt es zu genüge.
Viel Spaß,Mario
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
Benschpal
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Beitrag von Benschpal » 22.11.2007 00:01

okay danke für die antworten!!!

werd mich da mal umsehen.

also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, müsste ich den gesamten motor tauschen, kann aber das getriebe drinnen lassen!?

mfg

Benutzeravatar
Mario73
Wohnt im T2!
Beiträge: 3118
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Beitrag von Mario73 » 22.11.2007 19:02

Hallo!
Im Prinzip schon,aber der Flachmotor ist eben ein bißchen anders.Die Verblechung muß auch geändert werden u.s.w.!
Wie gesagt:Besorge Dir Fachliteratur!!!
Warum willst Du den Motor überhaupt tauschen?Wenn Du den Vergaser eh wechseln willst,mach doch gleich einen Weber-Vergaser drauf(wenn Du mehr Leistung möchtest,ist das wohl die einfachste Lösung).
Bis dann,
Mario
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
Benschpal
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Beitrag von Benschpal » 23.11.2007 00:51

nabend

naja so eine doppelvergaseranlage ist ja ein bissi teuer!

oda weist du wo ich sowas "günstig" herbekomme??

und ich werd mich mal nach einem oder mehr büchern umschauen!!

oder was könnte ich denn noch so machen??

mfg

Benutzeravatar
Mario73
Wohnt im T2!
Beiträge: 3118
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Beitrag von Mario73 » 23.11.2007 17:52

Hallo!
Wieso Doppelvergaser?Ich denke Du hast einen 1600er!?Da tut es auch einer(ist außerdem billiger).
Du mußt bedenken ,daß eine Zweifachvergaseranlage eingestellt sein will!
Zumal brauchst Du dann noch andere Ansaugkrümmer und Luftfilter.
Günstig ist ja immer so eine Sache....Wir leben halt in Eurozeiten-außerdem passen auch andere Vergaser außer den Webern drauf.
Guck doch mal bei Justkampers.de rein,da gibt es neue Vergaser.
Bis dann,
Mario
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
Benschpal
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Beitrag von Benschpal » 23.11.2007 21:19

hab mal auf die seite geschaut und dakostet eine doppelvg.anlage 500 euro!
kann das sein?? nur leider ohne choker

http://shop.justkampers.com/product_inf ... s_id/10382

ich glaub ichn werd mir selber eine doppelanlage machen, mit 2 normale vergaser.

und wegen der bücher: wo find ich denn das passende??

mfg

Blackbeard
T2-Meister
Beiträge: 125
Registriert: 28.10.2007 23:25
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Beitrag von Blackbeard » 24.11.2007 10:54

Günstig kommst du zurzeit an nichst dran, außer mit viel Glück oder guten Freunden. Mit der Zweifach Vergaser Anlage kannst du das auf jeden fall machen,Historisches Tuning. Wenn du wenig Arbeit haben willst und was Standfestes ,70PS Typ4 wäre da bestimmt ne Alternative
Muss Rocken!!!

Benutzeravatar
Mario73
Wohnt im T2!
Beiträge: 3118
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Beitrag von Mario73 » 24.11.2007 15:06

Hallo zusammen!

Bringt mir den Mann nicht durcheinander! :evil:
Einfacher und schneller ist ein anderer Vergaser-
mehr Arbeit der Wechsel auf Typ 4 Motor mit Doppelvergaser!


Nach Büchern solltest Du mal in der Buchhandlung fragen!?Was soll ich Dir da empfehlen?Es gibt da Tausend Stück.Willst Du eine Reparatuanleitung oder was fürs Tunning?
Fürs Tunning für Deinen 1600er gibts auch Käferlektüre-der Andreas(aps)verkauft hier im Forum welche...
Andernfalls stell doch hier mal eine Frage danach ein.
Bis dann,Mario

P.S.:Wie heißt Du eigentlich richtig Benschpal???
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 52 Gäste