Stoff tauschen im Aufstelldach

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Mathies
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 27.01.2008 16:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Stoff tauschen im Aufstelldach

Beitrag von Mathies » 28.01.2008 01:19

Guten Abend!
ich möchte bei meinem neuen T2b den Stoff vom Ausstelldach tauschen. Es gibt das Dach ja bei unterschiedlichen Anbieten "fertig" zu kaufen. Aber nun meine Frage. Wie wird das Dach getauscht. Habe vorhin beim Bus einmal geschaut und nicht wirklich die sofort eine Lösung gefunden.
Wie wird das Dach getauscht. Hat jemand eine Gebrauchsanweisung oder ist es besser mit der Geschichte gleich um Sattler zu gehen.

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6362
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Beitrag von Harald » 28.01.2008 12:17

Guten Morgen!

Also Dach tauschen meint Zelt tauschen, richtig?

1.
Dachlatte besorgen, damit das Dach auf "halb acht" gehalten werden kann, ohne daß die Bahn auf "Zing" ist.

2.
Unteren Rahmen lösen, die kleinen Kreuzschrauben. Ordentlich WD40 rauf und unbedingt passenden Kreuzschlitzchraubenzieher wählen, sonst nudeln die aus. Richtig witzig sind die hinteren, weil Du da kaum rankommst.

3.
Oben ist der Stoff an einlaminierte Holzleitsen getackert - und zwar mit etwa 2,5 Millionen Klamern. Die sind in der Regel so verrostet, daß sie aufbrechen, wenn Du versuchts, sie mit einem kleinen Schraubenzieher rauszuziehen - echte Strafarbeit!

4.
Ich habe damals dann die oberen Schrauben des Gestänges zum Dach gelöst, um die Bahn dann raus zu bekommen. Heute würde ich lieber die unteren nehmen, wenn die oben dicht waren.

Kannste also alles selber machen, fiese Puselei aber genau richtig für´n Wochenende. Den Sattler würdest Du für miese Arbeit bezahlen, die Du auch alleine hinkriegst.

Grüße,
Harald*393

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Beitrag von bigbug » 28.01.2008 14:00

Und wegen den Lieferanten für das Zelt:

Finger weg von den Aminachbauten, außer du willst noch mehr Gefummel und Ärger haben.

Die Frage, woher, ist hier auch schon aufgekommen: http://www.bulli.org/forum/viewtopic.php?t=1230

da gibts auch ne holländische Seite auf der der Umbau mit Bildern beschrieben wird. Leider find ich sie nicht auf die Schnelle.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
aps
Wohnt im T2!
Beiträge: 3508
Registriert: 21.11.2005 09:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 4

Beitrag von aps » 28.01.2008 16:54

Im bulliserver hat Sven Pötsch mal den Austausch beim T2a beschrieben, außerdem gibt es über http://www.vwbusclub.nl eine NL-Beschreibung.

Verwenden würde ich ausschließlich den Zeltstoff von Rolf de Kam - PDF Infoblatt dazu

Ihn gibt es in Originalfarben und auch mit abweichender, nicht ganz originaler Ausstattung, nämlich den vom T2a bekannten, seitliche Dreiecköffnungen (T2b mW nur 1974), sowie verschiedener Farben.
Gruß aus dem Münsterland
Andreas *4
---
Animiertes GIF ist entfallen.

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Beitrag von bigbug » 28.01.2008 17:33

aps hat geschrieben:Im bulliserver hat Sven Pötsch mal den Austausch beim T2a beschrieben, außerdem gibt es über www.vwbusclub.nl eine NL-Beschreibung.
http://www.vwbusclub.nl/WESTFALIA/ARTIK ... akdoek.htm
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Mathies
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 27.01.2008 16:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Stoff tauschen im Aufstelldach

Beitrag von Mathies » 08.02.2009 19:35

Geschafft,
das Dach haben wir nun fertig eingebaut.
Ging super einfach. Hätte ich nicht gedacht. die Qualität ist sehr gut.
Hat etwas länger gedauert, musste erst mich aufraffen zu starten.
Danke für den Tip
Mathias

Benutzeravatar
aps
Wohnt im T2!
Beiträge: 3508
Registriert: 21.11.2005 09:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 4

Re:

Beitrag von aps » 08.02.2009 19:42

aps hat geschrieben:Verwenden würde ich ausschließlich den Zeltstoff von Rolf de Kam.

Ihn gibt es in Originalfarben und auch mit abweichender, nicht ganz originaler Ausstattung, nämlich den vom T2a bekannten, seitliche Dreiecköffnungen (T2b mW nur 1974), sowie verschiedener Farben.
Zur Info: Der Stoff kann zu den gleichen Konditionen auch über mich geordert werden. Dann läuft der Versand über Deutschland. Rolf ist fast regelmäßig bei uns in der Region zu Besuch.
Gruß aus dem Münsterland
Andreas *4
---
Animiertes GIF ist entfallen.

Benutzeravatar
MichaT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 892
Registriert: 26.07.2008 20:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Stoff tauschen im Aufstelldach

Beitrag von MichaT2a » 22.04.2009 19:35

Ich will demnächst meinen neuen Zeltstoff am T2a-Klappdach verbauen. Deshalb hab ich mir das mal an zwei Bussen angeschaut. War klar: Einmal war der Alurahmen innenliegend, einmal außenliegend verbaut und ich weiß wieder nicht, wie es gehört...

Gruß,

Micha

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6362
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Stoff tauschen im Aufstelldach

Beitrag von Harald » 22.04.2009 19:43

Falls b-Halter mitlesen: Bei dem innenliegend.

Beim a: Sorry, keine Ahnung.

Grüße,
Harald*393
Bild

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6942
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Stoff tauschen im Aufstelldach

Beitrag von boggsermodoa » 22.04.2009 21:45

Hallo Micha,

wenn's um das alte, vorne angeschlagene Schlafdach geht, so wie auf meinem Avatarbildchen zu sehen, dann gehört der Alurahmen nach innen.

Gruß,

Clemens

Benutzeravatar
MichaT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 892
Registriert: 26.07.2008 20:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Stoff tauschen im Aufstelldach

Beitrag von MichaT2a » 22.04.2009 23:19

Innenliegend, aha - Danke! Dann werd ich das demnächst mal so probieren.

Gruß,

Micha

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Stoff tauschen im Aufstelldach

Beitrag von bigbug » 23.04.2009 12:10

MichaT2a hat geschrieben:Innenliegend, aha - Danke! Dann werd ich das demnächst mal so probieren.

Gruß,

Micha
5-6 Beiträge weiter oben ist auch der Link zum allerdings holländischen Workshop, wenn mich nicht alles täuscht behandelt er da sogar ein T2a Dach.
Die Bilder dabei sind nicht schlecht.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
MichaT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 892
Registriert: 26.07.2008 20:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Stoff tauschen im Aufstelldach

Beitrag von MichaT2a » 23.04.2009 19:43

Ich kann leider kein holländisch. Den orangenen Stoff bauen sie mit innenliegender Leiste ein, unten kommt ein Bild mit außenliegender Leiste. Ich kann nur vermuten, daß das letzte Bild zeigt, wie man´s nicht machen soll...

Gruß,

Micha

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Stoff tauschen im Aufstelldach

Beitrag von bigbug » 24.04.2009 10:22

MichaT2a hat geschrieben:Ich kann leider kein holländisch. Den orangenen Stoff bauen sie mit innenliegender Leiste ein, unten kommt ein Bild mit außenliegender Leiste. Ich kann nur vermuten, daß das letzte Bild zeigt, wie man´s nicht machen soll...

Gruß,

Micha
Wenn ich das richtig interpretiere (kann auch kein holländisch) dann war da der Stoff einige mm zu kurz, so daß das die einzige Möglichkeit war das Zelt bei diesem anderen Bus zu montieren.
Aber normalerweise sollte die Schiene schon nach innen, schon allein, das das Wasser ungehindert über das Dach abfließen kann und nicht in nem Minisack hängen bleibt und durchdrückt.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Hearty
T2-Profi
Beiträge: 99
Registriert: 22.04.2008 10:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Bremen

Re: Stoff tauschen im Aufstelldach

Beitrag von Hearty » 24.04.2009 15:51

Habe mich mal an der Übersetzung versucht. Is nicht 100% ig aber hoffe es hilft weiter.
Wenn ich jetzt noch Glück habe, klappt das auch mit dem Hochladen....
Zeltwechsel Westi.pdf
(240.63 KiB) 1988-mal heruntergeladen
Zeltwechsel Westi.pdf
(240.63 KiB) 1988-mal heruntergeladen
Kopf hoch - egal wie schmutzig der Hals ist!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], ghiafix und 24 Gäste