Farbe und Sorten der Seitenverkleidungen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Fichel
T2-Süchtiger
Beiträge: 421
Registriert: 18.01.2012 20:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Rhede, Westfalen

Farbe und Sorten der Seitenverkleidungen

Beitrag von Fichel » 21.03.2013 10:43

Moin zusammen,
wo kann man denn nachsehen welche Farbe meine Seitenverkleidungen ursprünglich mal hatten? Gibt's da irgendwas, wo man nachsehen kann? Ich weis weder Welche Farbe, noch bis wo verkleidet wurde. Ich würde da jetzt gerne mit anfangen, da ich noch zwei Wochen auf meinen Motor warten muss.

Gruß,
Thorsten

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3496
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Farbe und Sorten der Seitenverkleidungen

Beitrag von Sgt. Pepper » 21.03.2013 11:12

Moin,

welche Seitenverkleidungen meinst du genau? Die vorderen Türpappen oder die hinten?
Vorne kann man sich mithilfe der M-Plakette an der Original-Farbe orientieren. Ob die jedoch zur jetzigen Farbe noch passen, musst du selber entscheiden.
(Schau mal in die Prospekte auf Rolf-Stephans Homepage)

Für hinten ist die Frage leider nicht so einfach...

Ich würde das nehmen was dir am besten gefällt. Geschmackssicherheit hast du meiner Meinung nach schon
bei der Lackierung und den Felgen bewiesen! :gut:
Wenn du eine Westfalia-Ausstattung spazieren färst, dann kannst du dich ja am Westfalia-Interieur orientieren.
Ansonsten fände ich z.B. geöltes Sperrholz in Kombination mit der Außenlackierung sehr chic.

Aber wie schon geschrieben... es muss dir gefallen!

Gruß Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
Fichel
T2-Süchtiger
Beiträge: 421
Registriert: 18.01.2012 20:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Rhede, Westfalen

Re: Farbe und Sorten der Seitenverkleidungen

Beitrag von Fichel » 21.03.2013 14:35

Sgt. Pepper hat geschrieben:Moin,

welche Seitenverkleidungen meinst du genau? Die vorderen Türpappen oder die hinten?
Vorne kann man sich mithilfe der M-Plakette an der Original-Farbe orientieren. Ob die jedoch zur jetzigen Farbe noch passen, musst du selber entscheiden.
(Schau mal in die Prospekte auf Rolf-Stephans Homepage)

Für hinten ist die Frage leider nicht so einfach...

Ich würde das nehmen was dir am besten gefällt. Geschmackssicherheit hast du meiner Meinung nach schon
bei der Lackierung und den Felgen bewiesen! :gut:
Wenn du eine Westfalia-Ausstattung spazieren färst, dann kannst du dich ja am Westfalia-Interieur orientieren.
Ansonsten fände ich z.B. geöltes Sperrholz in Kombination mit der Außenlackierung sehr chic.

Aber wie schon geschrieben... es muss dir gefallen!

Hallo Stephan,
die Türen und die Sitze sind dunkel beige. Da die Sitze erstmal bleiben versuche ich die Türen passend zu beziehen. Hinten fehlte bei mir alles an Verkleidungen.
Ich muss mal mit der Chefin los, mal durch die Dekore schummeln. Besser wenn die mitentscheidet. :roll: :wink:

gruß,
Thorsten

Gruß Stephan

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6949
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Farbe und Sorten der Seitenverkleidungen

Beitrag von boggsermodoa » 21.03.2013 15:11

Im Kasten war m.W. hinten entweder nix drin oder graue Hartfaserplatten. Ich denke, daß das auch bei Teilverglasung nicht anders war. Hab' auch schon Auskleidungen mit Musiknoten, Flokati-Teppichen und bedruckten Jutesäcken aus der Kaffeerösterei gesehen, bin mir aber nicht sicher, ob das original war. :P
Ah doch, daß mit den Jutesäcken war nich oregenol, das war nämlich mein Eigener! :P

Gruß,

Clemens

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8087
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Farbe und Sorten der Seitenverkleidungen

Beitrag von bigbug » 21.03.2013 15:38

Wenn du mal diesen Prospekt durchblätterst, dann siehst du daß Seitenverkleidungen im Transporter aufpreispflichtig waren.

Die Farbe war ein hellgrau, ähnlich wie die Werksgrundierung. Auf Seite 14kannst du es erahnen. Beim Vollkasten ging die Verkleidung, falls geordert, bis ans Dach, beim Teilkasten wahrscheinlich hinten bis ans Fenster. Wenn mich nicht alle täuscht siehts bei Brittas Samson auch so aus.

Viel Spaß bei den schönen bunten HDF-Platten!

Grüße, Thomas
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Fichel
T2-Süchtiger
Beiträge: 421
Registriert: 18.01.2012 20:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Rhede, Westfalen

Re: Farbe und Sorten der Seitenverkleidungen

Beitrag von Fichel » 21.03.2013 16:13

Höh? Wo ist denn mein Text?! Egal, erstmal schönen dank. Ich tendiere zu einem grau/beige. Mal sehen, was es so gibt.

Gruß,
Thorsten

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8082
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Farbe und Sorten der Seitenverkleidungen

Beitrag von clipperfreak » 21.03.2013 22:17

bigbug hat geschrieben:
Die Farbe war ein hellgrau

nix Hellgrau :wink:

die originale Innenfarbe im Laderaum war L275 Lichtbeige matt, so waren auch die Pappverkleidungen hinten lackiert. :jump:

Gib einfach mal oben in die Suchfunktion "Lichtbeige" ein und siehe da, es gab schon einen Fred dazu :dafür:
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Fichel
T2-Süchtiger
Beiträge: 421
Registriert: 18.01.2012 20:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Rhede, Westfalen

Re: Farbe und Sorten der Seitenverkleidungen

Beitrag von Fichel » 21.03.2013 22:25

clipperfreak hat geschrieben:
bigbug hat geschrieben:
Die Farbe war ein hellgrau

nix Hellgrau :wink:

die originale Innenfarbe im Laderaum war L275 Lichtbeige matt, so waren auch die Pappverkleidungen hinten lackiert. :jump:

Gib einfach mal oben in die Suchfunktion "Lichtbeige" ein und siehe da, es gab schon einen Fred dazu :dafür:
:respekt: :gut: Danke!

Gruß,
Thorsten

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8087
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Farbe und Sorten der Seitenverkleidungen

Beitrag von bigbug » 22.03.2013 12:37

clipperfreak hat geschrieben:
bigbug hat geschrieben:
Die Farbe war ein hellgrau

nix Hellgrau :wink:

die originale Innenfarbe im Laderaum war L275 Lichtbeige matt, so waren auch die Pappverkleidungen hinten lackiert. :jump:

Gib einfach mal oben in die Suchfunktion "Lichtbeige" ein und siehe da, es gab schon einen Fred dazu :dafür:
Super Klaus!
Dann ist das auch gefunden ;-)
Lichtbeige, hellgrau.... wo ist da der Unterschied? Auf dem Bild ists zumindest nicht großartig zu erkennen. Außerdem verstehe ich unter Apricot, Beere und Aubergine Zeuch aus dem Garten. Und wie du weißt hab ich den Unterschied zwischen weiß und silber auch noch nicht realisiert ;-)

Grüßle, Thomas
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 20 Gäste