Hilfe! Benzinpumpe T2b defekt-dringend Alternative gesucht!

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Westy 79
T2-Meister
Beiträge: 106
Registriert: 02.05.2010 00:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Hilfe! Benzinpumpe T2b defekt-dringend Alternative gesuc

Beitrag von Westy 79 » 01.10.2016 23:46

Hallo Norbert,

zu 1: Wie schon geschrieben, Benzinpumpe läuft, wenn der Motor läuft. Benzinpumpe läuft nicht, wenn der Motor nicht läuft die Zündung jedoch auf "eingeschaltet" steht.
zu2: Mit "Originalschaubild" meine ich "Originalschaubild" (bei allen 4 Versionen identisch) und nicht das, was manuell ergänzt wurde - nur DAS unterscheidet sich bei den 4 Versionen (z. Teil).
zu3: Da "+" NACH dem Zündschloss abgenommen wurde - also NUR Strom bei eingeschalter Zündung - passt Version 1 wohl am Besten.

Gruß, Ingo
Dateianhänge
Anschluss Pierburg Benzinpumpe.PNG

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4888
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Hilfe! Benzinpumpe T2b defekt-dringend Alternative gesuc

Beitrag von Norbert*848b » 02.10.2016 22:33

Hallo Ingo,
danke für die Klarstellung, für Mitleser und Nachahmer sollten m.E. nach somit keine Fragen mehr offen geblieben sein. :bier:
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 263
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Hilfe! Benzinpumpe T2b defekt-dringend Alternative gesuc

Beitrag von schrauberger » 03.10.2016 12:02

Jepp, habt Ihr toll gemacht, vielen Dank :gut:
Aaaaber:

Ich hatte mir bereits bei CSP das fertig verkabelte Benzinpumpenrelais gekauft, welches jetzt bei genauerer Begutachtung leider keine Klemme 50 besitzt.
Ich denke mal das geb ich zurück.

Das empfohlene 3059060591 Relais habe ich für knapp 30€ gefunden, aber keinen passenden Stecksockel (bin mir unsicher, kenn mich zuwenig aus).

Jetzt will ich es natürlich spitzenmäßig mit einem Relais mit Klemme 50 haben,
aber wo bekomme ich so einen verkabelten Satz her?
Wird wahrscheinlich nirgends angeboten (ich finde zumindest nichts im Netz).

Das hat den Hintergrund meinen "Stromer" so gut als möglich zu schonen, der hat schon genug Arbeit mit all den anderen elektrischen Gimmik`s die ich so habe.

Viele Grüße, Ralph
Fukengrüven
Bild

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4888
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Hilfe! Benzinpumpe T2b defekt-dringend Alternative gesuc

Beitrag von Norbert*848b » 03.10.2016 19:13

Hallo Ralph,
schrauberger hat geschrieben:Das empfohlene 3059060591 Relais habe ich für knapp 30€ gefunden, aber keinen passenden Stecksockel (bin mir unsicher, kenn mich zuwenig aus).
Schau bitte einmal bei dem angefügten Händler nach, das sieht für mich aus der Ferne so aus, als ob die etwas passendes anbieten könnten. Ich kann aber leider nicht auf Erfahrungen zurück greifen.
(Bei den OEM-Ausstattungen sitzt das Relais ja immer auf der konfektionierten Relaisplatte der jeweiligen Fahrzeuge.)
http://www.autoteile-plauen.de/artikel-771.htm
schrauberger hat geschrieben:... aber wo bekomme ich so einen verkabelten Satz her?
... hilft wohl leider nur selber anfertigen, denn in den Fahrzeugen wo das drinnen sitzt / serienmäßig verbaut wurde, greift ja die Herstellerverkabelung. Material ev. auch beim benannten Anbieter oder Kabel Schmidt (und sicher auch bei vielen anderen). Ggf. auch beim regionalen / örtlichen Boschdienst nachfragen.
Gutes gelingen, berichte bitte einmal bei Gelegenheit, wie Du die Problemstellung lösen konntest, das wäre sicher auch von allgemeinem Interesse hier im Forum.
Ich persönlich hätte auch keine Probleme, die Stecker einzeln aufzustecken wenn keine passende Relaisplatte aufzutreiben wäre. Dann würde ich allerdings die einzelnen Kabel mit Fähnchen und der jeweiligen Klemmenbezeichnung versehen, um auch in Stresssituationen reparaturmäßig gewappnet zu sein. (Außerdem würde ich mir gleich ein Ersatzrelais mit in die "Erstehifebox" zu den anderen Relais / sonst. Ersatzteilen legen.)
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 263
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Hilfe! Benzinpumpe T2b defekt-dringend Alternative gesuc

Beitrag von schrauberger » 04.10.2016 11:50

Hallo Norbert, Autoteile Plauen ist ein guter Tipp.

Wie die mir gemailt haben passt der Relaissockel für das Relais 3059060591

Artikel: HELLA Relaissockel-Set (Standardgröße), 9-polig
Artikelnummer: 771
Einzelsumme EUR: 4,33

und auch sonst noch einige Kleinteile für den Bus, z.B.
Artikel: Halter für Bremsschlauch 12mm / 1mm
Artikelnummer: 1069
Einzelsumme EUR: 1,31

oder
Artikel: Gummikappe für Entlüfterschraube
Artikelnummer: 183
Einzelsumme EUR: 0,46

zu vergleichsweise echt fairen Preisen.
(damit sich das Porto eher rentiert bestell ich so "gleigruscht" gerne mit, nein ich bin kein Schwabe sondern aus Baden :lol: )

Eben hat mich CSP zurückgerufen, der nette Herr hat mir glaubhaft mitgeteilt, das Ihr Relais auch ohne Klemme 50 einwandfrei funktionieren würde, da über Klemme 1 sofort bei der kleinsten Kurbelwellenumdrehung die Pumpe anläuft und sehr rasch die Schwimmerkammern füllt. Ein zusätzlicher Taster wäre somit unnötig.

So, jetzt diskutiert mal schön :)

Grüße, Ralph
Fukengrüven
Bild

Benutzeravatar
Olaf/DFL
T2-Süchtiger
Beiträge: 313
Registriert: 09.09.2011 14:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hilfe! Benzinpumpe T2b defekt-dringend Alternative gesuc

Beitrag von Olaf/DFL » 06.10.2016 00:33

schrauberger hat geschrieben: Eben hat mich CSP zurückgerufen, der nette Herr hat mir glaubhaft mitgeteilt, das Ihr Relais auch ohne Klemme 50 einwandfrei funktionieren würde, da über Klemme 1 sofort bei der kleinsten Kurbelwellenumdrehung die Pumpe anläuft und sehr rasch die Schwimmerkammern füllt. Ein zusätzlicher Taster wäre somit unnötig.
Das ist soweit auch richtig, allerdings steht in der Anleitung von CSP auch folgendes:
Springt der Motor nicht an, kommt die Pumpe nach ca. 2 sec. zum Stillstand.
Wenn die Schwimmerkammer(n) nach längerer Zeit leer sind, reichen die 2 Sekunden ggfs. nicht, um sie zu füllen und den Motor zu starten. Dafür braucht man dann auch mal mehr Startversuche nacheinander mit der Schaltung von CSP. Da finde ich das Relais besser geeignet, das Norbert genannt hat. Das Relais aktiviert die Benzinpumpe solange wie der Anlasser läuft.

Grüße
Olaf
71er T2a US-Westfalia

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 263
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Hilfe! Benzinpumpe T2b defekt-dringend Alternative gesuc

Beitrag von schrauberger » 12.10.2016 22:01

Hallo, angenommen der Motor springt wegen zuwenig Sprit in den Schwimmerkammern nicht an, würde es dann nicht genügen die Zündung auszuschalten, und bei jeden Wiedereinschalten nochmal für ca. 2 Sekunden die Pumpe zu aktivieren?

VG Ralph
Fukengrüven
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste