Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
westy74
T2-Süchtiger
Beiträge: 178
Registriert: 03.07.2011 16:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nordfriesland

Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Beitrag von westy74 » 19.02.2014 17:31

Hallo,

meine Solex für CJ Motor sind fällig, unser Boschdienst hat mir Carservice Küppers empfohlen. Machen einen guten Eindruck am Telefon (aber was heisst das schon). Vergaser hinschicken, dann gibt es KV und innerhalb von 2-4 Wochen fertig. Ich soll aber mit 600 Tacken :tear: pro Stück rechnen. Angeblich sind sie auch gerade an T2 Vergasern dran. Hat schon jemand Erfahrungen gemacht?

Jan

Benutzeravatar
Mario73
Wohnt im T2!
Beiträge: 3118
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Re: Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Beitrag von Mario73 » 19.02.2014 17:49

Hallo Jan!
Blätter etwas weiter hier im Technikforum und Du stößt auf mehrere Threads bezüglich Solexvergaser.Und dann zwangsläufig auf Bus Höhle-Andreas Frahm.Den solltest Du kontaktieren!
Viele Grüße,
Mario
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
westy74
T2-Süchtiger
Beiträge: 178
Registriert: 03.07.2011 16:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nordfriesland

Re: Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Beitrag von westy74 » 19.02.2014 19:01

Hab ich ja schon, antwortet aber nicht (seit 4 Monaten...)

Jan

Benutzeravatar
DaSch
T2-Süchtiger
Beiträge: 195
Registriert: 24.04.2010 11:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Beitrag von DaSch » 19.02.2014 19:04

Dann würde ich ihn noch mal anschreiben. Die Mail ist dann evtl. untergegangen. Es lohnt sich. :lol:

Gruß,
Daniel
79er Helsinki 2,0

Bild

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3543
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Beitrag von Polle » 19.02.2014 19:30

Oder er hockt in Bergen zu revidierender Vergaser und kommt nicht mehr an seinen Rechner. Er hat auch anständige Wartezeiten. Was aber sicherlich nicht gegen ihn spricht. Bis jetzt hab ich noch niemanden kennen gelernt, der nach seiner Arbeit grumpig war.
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
WestiWest
T2-Süchtiger
Beiträge: 752
Registriert: 06.06.2012 23:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Herzogenrath

Re: AW: Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Beitrag von WestiWest » 19.02.2014 20:08

Nö, er hockt in einem Fred Feuerstein Bus und schweißt nen Boden rein.
Wahrscheinlich erhält er so viele Anfragen, dass gelegentlich was untergeht.

Gruß
Bild
Westfalia Berlin 2,0l GD aus New Mexico

Benutzeravatar
Crispy
T2-Süchtiger
Beiträge: 383
Registriert: 03.04.2012 08:39
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Beitrag von Crispy » 20.02.2014 09:02

Moin,

finde auch 600€ pro stück ziemlich viel. Bin der Meinung, für weniger als 1200€ komplett überholte Vergaser im Netz gesehen zu haben. Und wenn die Qualität nicht passt, kann man sie zurück schicken. Da würde ich mich noch mal umhören.

Gruß

Crispy

Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1332
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Beitrag von TEH 29920 » 20.02.2014 09:25

Moin,

also Bus-Höhle macht das für einen sehr guten Preis - ich würde hier weiter nachfragen. Und die Teile funktionieren dann auch wirklich gut - so war und ist es bei mir.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
ghiafix
Wohnt im T2!
Beiträge: 1494
Registriert: 05.11.2008 14:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 555
Wohnort: Gerlingen
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Beitrag von ghiafix » 20.02.2014 09:54

Alternativ auch sehr zu empfehlen:

http://www.oldtimerwensing.de/

Harald
Bild

So, nu hab' ich auch 'nen Blog:
https://stallarbeiten.blogspot.com

Benutzeravatar
ralph
Wohnt im T2!
Beiträge: 1473
Registriert: 09.04.2007 23:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: aachen
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Beitrag von ralph » 20.02.2014 15:18

hallo jan,
ich habe vor einigen jahren die solex vergaser von meinem oettinger käfer machen lassen. zuerst habe ich bei küpper angefragt.
nachdem ich die vergaser hingebracht hatte bekam ich dann die rückmeldung, dass der kostenvoranschlag fertig sei. den müsse man mir aber persönlich erläutern.
ich also wieder hin und bekomme dann da eine din a 4 seite computerausdruck vorgelesen. na ja , lesen kann ich schon noch ein wenig. :?
wenn ich die dinger nocht ohnehin wieder hätte abholen wollen weil mir der preis von 1200.- zu viel war hätte ich mich ziemlich geärgert.
ich habe dann bei http://www.bobs-services.de/ angefragt ( 800.-€ ) und sie letztendlich bei http://www.riechertmotorentechnik.de/ für 400.-€ machen lassen . das ergebnis war klasse, es hat halt etwas gedauert. herr riechert ist schon lange im rentenalter. die kommunikation mit ihm ist manchmal etwas schwierig, weil er auf mails nicht so sponan reagiert. wenn man ihn aber ans telefon bekommt, ist er sehr nett und hilfsbereit . ein oettingerkollege hat letztes jahr seine vergaser auch da machen lassen und er ist auch sehr zufrieden.
vor einigen jahren war mal ein bericht in der oldtimer-markt über eine werkstatt in der nähe von koblenz, die wohl auch auf vergaserüberholungen spezialisiert sein soll.

viele grüsse
ralph
entgegen anderslautender Behauptungen wohne ich nicht im T2 !!!!
http://www.ralphschmitz.de
BildBild

Franz-Josef
Wohnt im T2!
Beiträge: 1202
Registriert: 02.04.2006 23:30

Re: Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Beitrag von Franz-Josef » 20.02.2014 15:59

Hallo Jan,
ein bekannter hat dort mal seinen 170er Benz machen lassen, richtig viel Geld dagelassen, viel gebracht hat es nicht.
Da sollte auch der Vergaser gemacht werden, das Ergebnis war höchst unbefriedigend - um es nett auszudrücken.
Mir ist klar, dass man das nicht verallgemeinern kann, aber der preis ist schon sehr hoch, wie ich finde.
Ich würde mich auch zuerst noch einmal bei den Dir genannten Alternativen umhören.
Gruss Franz-Josef

Benutzeravatar
westy74
T2-Süchtiger
Beiträge: 178
Registriert: 03.07.2011 16:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nordfriesland

Re: Erfahrung Vergaserrevision CJ / Solex?

Beitrag von westy74 » 24.02.2014 01:06

Jetzt mal vielen Dank für die vielen Antworten, mir ist klar, das ist natürlich grenzwertig so direkt Preise und Namen zu nennen, zu diskutieren und zu bewerten. Aber auch dazu ist so ein Forum da. Ich habe mich entschieden, bin absolut frohen Mutes, denn da ich aus dem absoluten Norden komme, muss ich die guten Stücke ohnehin einschicken und da ist so ein Forum mit seinen Empfehlungen Gold wert.

Wenn die Teile gemacht sind, gerne mehr !!!

Gruß

Jan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 54 Gäste