[Workshop] US Einspritzer

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5291
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 12.07.2019 20:26

Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben:
12.07.2019 18:48
kein besseres Foto von der Gaspedal Umlenkung gefunden
noch nicht für Euch geputzt :thumb:
(nach oben geht die Stange des Gaspedals - unten ins Lock kommt der Gaszug-Doppelknick eingehängt)
Bild

Benutzeravatar
Thomas*022
T2-Meister
Beiträge: 100
Registriert: 13.10.2003 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 22
Kontaktdaten:

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von Thomas*022 » 14.07.2019 22:00

Hallo!
Danke für die Bilder, ich weiß nicht, ich sehe da keinen großen Unterschied zwischen Einspritzer und normal... Hmmm....

Lg ,Th
Bild
Bild

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3155
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 14.07.2019 23:01

Thomas*022 hat geschrieben:
14.07.2019 22:00
Danke für die Bilder, ich weiß nicht, ich sehe da keinen großen Unterschied zwischen Einspritzer und normal... Hmmm....
Hi Thomas,

der Unterschied ist aufgrund der Perspektive nicht so einfach zu sehen.
Aber der Unterschied ist sehr deutlich.
Beim Vergaser ist der Einhängpunkt für den Gaszug quasi unter der Druckstange.
Beim Einspritzer liegt er ein paar cm hinter der Druckstange. Das können schon gut 2cm sein.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
Thomas*022
T2-Meister
Beiträge: 100
Registriert: 13.10.2003 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 22
Kontaktdaten:

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von Thomas*022 » 15.07.2019 09:59

Guten Morgen!

Bei Wagenteile gibts einen Reparatursatz, meinst du damit hab ich dann alles das es passt?

Lg, Thomas
Gashebel Reparatursatz.png
Bild
Bild

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3155
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 15.07.2019 10:26

Moin Thomas,

ich habe noch mal ne Skizze gemacht:
Gaspedal_2.JPG
Nicht maßstabsgerecht.

Das Teil von Wagenteile sieht nicht so schlecht aus.
Ansonsten frag doch mal bei Heckkraftmotors nach dem Einspritzer Upgradekit, da habe ich das mal bekommen.
http://heckkraftmotors.de/Gaspedal-Upgrade-Kit-T2a
Auf der Webseite ist es gerade nicht drauf.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3155
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 15.07.2019 22:28

Wir bekommen die Infos hier doch alle zusammen.
Ingo hat mir Detailbilder zugesendet, die ich hier zeigen darf:
Gaspedal_oben.jpg
Gaspedal_unten.jpg
Den Faltenbalg (211721621) hätte ich auf den ersten Blick anders herum eingebaut.
Aber da ist sich die Internetwelt auch nicht einig. Ich habe den bei mir gar nicht drin.

Was den Umlenkhebel angeht, werden die Teile von Wagenteile passen.
Die sind da aber auch extrem fitt, was ihre Ersatzteile angeht.
Man merkt bei Wagenteile immer, das die Jungs da auch selber noch schrauben.

Viele Grüße
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
GTJA790
T2-Süchtiger
Beiträge: 183
Registriert: 22.09.2014 22:21
IG T2 Mitgliedsnummer: 788
Wohnort: Greifswald

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von GTJA790 » 15.07.2019 23:16

Hallo Thomas, wo gibt es die Gummi Manschette ?
Grüße von der Ostsee sendet Frank *788

Bild

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4984
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von Norbert*848b » 15.07.2019 23:47

Darf das auch jemand anders beantworten. :stupid:
GTJA790 hat geschrieben:
15.07.2019 23:16
… wo gibt es die Gummi Manschette ?
Einfach einmal nach 211 721 621, Faltenbalg für Gaspedal-Druckstange Googlen. :wink:
Da purzeln die üblichen Verdächtigen heraus. :mrgreen:
Händlerbeispiel: https://www.wagenteile.de/shop_de/72162 ... 21621.html
Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben:
15.07.2019 22:28
Den Faltenbalg (211721621) hätte ich auf den ersten Blick anders herum eingebaut.
… ich auch, denn seit 1955 bis 1979 wurde der mit dem kleinen Durchgang immer nach oben eingebaut. :D
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3155
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 15.07.2019 23:51

Danke Norbert,

ich hatte ja sogar schon die Ersatzteilnummer dabei geschrieben.
Mehr kann man doch kaum noch machen :wink:
Das ist hier immer Hilfe zur Selbsthilfe.

Viel Grüße
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
T2ab
T2-Kenner
Beiträge: 29
Registriert: 10.07.2018 21:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 937
Wohnort: Regensburg

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von T2ab » 18.07.2019 17:18

Hallo
Wer von Euch hat denn eine Lambdasonde im Auspuff? Bin mir wegen der Position nicht ganz sicher.
Im Us Auspuff ist ja schon ein Zugang, aber die Sonde soll wohl wegen Schwitzwasser leicht schräg nach unten eingebaut werden.
Gruß Christoph

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3155
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 18.07.2019 17:33

Moin Christoph,

im Kat Ersatzrohr passt die Sonde doch bestens rein.
Lambda.JPG
Und wenn du den 79ger mit G-Kat hast, nimm einfach die originale Öffnung.
Du musst dann aber den Sprunsondenausgang deines Breitband Controllers mit dem originalen Sondenanschluss verbinden.

Hier sind noch zwei weitere Varianten:
https://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=7&t=26563


Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
T2ab
T2-Kenner
Beiträge: 29
Registriert: 10.07.2018 21:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 937
Wohnort: Regensburg

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von T2ab » 19.07.2019 13:36

Hallo Thomas
Im Ersatzrohr wäre es natürlich elegant. Hab aber die 76er US Anlage mitsammt Kat drin.
Werde es also im Sammler vor dem Kat probieren.
Die Sonde muss aber in ca. 10Grad schräg nach unten eingesetzt werden?
Gruß Christoph

Benutzeravatar
Florian76
T2-Profi
Beiträge: 58
Registriert: 11.03.2018 21:56
IG T2 Mitgliedsnummer: 947

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von Florian76 » 19.07.2019 13:39

Hallo Christoph,
ich habe die Sonde in den Kat geschraubt. Funktioniert ganz gut.
VG, Florian

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3155
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 19.07.2019 14:36

Moin Christoph,

da du das ja mit den 10° gelesen hast, lies deine Betriebsanleitung doch einfach noch einmal durch:
Da Steht: Die Sonde muss waagerecht bis vertikal eingebaut werden.
Es ist zu empfehlen, die Einbauwinkellage mindestens 10° gegenüber der Horizontalen zu wählen (siehe Bild).
Damit wird verhindert, das sich Kondenswasser zwischen Sondengehäuse und Sensorelement sammelt.
Winkel.JPG
Winkel.JPG (17.92 KiB) 6398 mal betrachtet
Im Klartext heißt das, das die Sondenkabel eher nach oben raus schauen sollte mit einem Mindestwinkel von 10°.

Wie kommst du darauf, das die Sonde nach unten schauen soll?
Ich kenne aber ja nun nicht deine Betriebsanleitung, da ich auch nicht weiß was du wo gekauft hast.
Im Zweifel frag auch deinen Verkäufer noch einmal.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
T2ab
T2-Kenner
Beiträge: 29
Registriert: 10.07.2018 21:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 937
Wohnort: Regensburg

Re: [Workshop] US Einspritzer

Beitrag von T2ab » 19.07.2019 21:17

Hallo Thomas
Wir meinen das gleiche. Die Sonde schaut in der Sensorrichtung nach unten- das Kabel nach oben;-)

Hallo Florian
Danke für den Tipp, werde ich mir anschauen.

Gruß Christoph

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], Scireg4 und 18 Gäste