Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

t21975
T2-Süchtiger
Beiträge: 209
Registriert: 12.04.2015 22:58
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von t21975 » 15.06.2015 20:23

Hallo zusammen,

kurze Frage, wo müssen die beiden Rohre der Tankentlüftung, welche jeweils rechts und links aus den seitlichen Lufthauben vom Tank kommen im Motorraum enden?

Viele Grüße
Dateianhänge
Tankentlüftung.jpg

bulli1261
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 14.11.2008 00:01
Wohnort: Stade

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von bulli1261 » 15.06.2015 20:47

Hallo,
der Schlauch endet im Luftfilterkasten.

Gruß Arne
Gruss Arne

t21975
T2-Süchtiger
Beiträge: 209
Registriert: 12.04.2015 22:58
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von t21975 » 15.06.2015 21:07

Hallo Arne,

Danke für die Info, ich habe aber keinen, wo könnte ich die Enden noch hinführen?
Aktuell Enden diese einfach im Motorraum, ist nicht so gut!
Wird hier angesaugt oder kommen hier Benzingase vom Tank?

Grüße

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1876
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 16.06.2015 03:38

Hallo Arne,
t21975 hat geschrieben:Aktuell Enden diese einfach im Motorraum, ist nicht so gut!
Nein, das ist nicht so gut. Es ist zwar während der Fahrt eher problemlos, aber wenn Du stehst nicht.

Im Normalbetrieb während der Fahrt kommen da keine Gase heraus, sondern es wird Luft angesogen. Nämlich genau so viel Luft, wie Du Benzin aus dem Tank verbrauchst. Ohne diese Belüftungen knüllt es Deinen Tank zusammen. Anders sieht es aus, wenn sich bei stehendem Auto das Benzin im Tank aufwärmt (nach dem Tanken oder durch Sonneneinstrahlung). Dann verdampft ein Teil des Benzins und tritt durch diesen Schlauch aus. In ganz extremen Fällen (sehr voller Tank, sehr große Hitze) kann sogar Flüssigkeit kommen.

Deshalb gehört der Schlauch so angeschlossen, dass das austretende brennbare Gas keinen Schaden anrichten kann. Im Normalfall wird es über den Luftfilter in den Motor geleitet und verbrannt.

Schöne Grüße

Wolfgang

t21975
T2-Süchtiger
Beiträge: 209
Registriert: 12.04.2015 22:58
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von t21975 » 16.06.2015 08:20

Hallo Wolfgang,

dann muss ich mir mal Gedanken machen, wo ich diese Enden am Besten hinführe.
Nach draußen?

Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_4966.JPG

Benutzeravatar
bullirider
T2-Süchtiger
Beiträge: 178
Registriert: 05.11.2013 17:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von bullirider » 16.06.2015 09:16

Hallo Arne,

ich hab bei mir auch Weber Vergaser auf dem Motor mit den gleichen/ähnlichen Luftfiltern wie du.
Einfach oben am Deckel ein kleines Loch bohren und nen Nippel (z.B. Bremsentlüftungsschraube) anbringen. Schlauch mit Schlauchbinder fixieren und gut ist´s. :-)

Viele Grüße

Florian

PS: mit der Kurbelgehäuseentlüftung meines CJ Motor´s hab ich´s genauso gemacht. Da ist nur noch ne kleine Box zwischengesteckt.
Bild

2,1l Typ4 Motor, Webcam 290°, Verdichtung 9,5:1, 40er Weber Vergasern

t21975
T2-Süchtiger
Beiträge: 209
Registriert: 12.04.2015 22:58
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von t21975 » 16.06.2015 12:13

Hallo Florian,

super Info! Vielen Dank.
Weißt Du zufällig, welche Innendurchmesser der Schlauch haben muss, damit dieser auf die Entlüftungsrohre passt?
Und wo gibt es diese evtl. zu kaufen?

Grüße

Benutzeravatar
bullirider
T2-Süchtiger
Beiträge: 178
Registriert: 05.11.2013 17:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von bullirider » 16.06.2015 14:04

Durchmesser weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr, aber so ca. 5mm....da musst nochmal nachmessen, oder guck doch mal im Teilekatalog nach ob da nicht ein Durchmesser dabeisteht?
Zu kaufen gibt´s die i.d.R bei fast jedem Autohaus oder Teiledealer (z.B. ATU). Kosten nicht die Welt.
Bild

2,1l Typ4 Motor, Webcam 290°, Verdichtung 9,5:1, 40er Weber Vergasern

bulli1261
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 14.11.2008 00:01
Wohnort: Stade

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von bulli1261 » 16.06.2015 20:51

Hallo,
so hab ich es gelöst.

Gruß Arne
Dateianhänge
P1110082.JPG
Gruss Arne

t21975
T2-Süchtiger
Beiträge: 209
Registriert: 12.04.2015 22:58
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von t21975 » 16.06.2015 23:11

Hallo Arne,

Wahnsinn, was für ein sauberer Motoraum, wo hast Du den Schlauch gekauft, online?

Viele Grüße

Norrlands
T2-Kenner
Beiträge: 25
Registriert: 19.04.2014 00:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von Norrlands » 22.06.2015 17:34

Hallo zusammen,

gerne hänge ich mich mit einer Frage zu diesem Thema an. Die Forensuche hat mir leider keine abschliessende Antwort gebracht.

Entsprechend dem Bild habe ich bei meinem Luftfilter 4 Anschlüsse. Einer der Vorbesitzer hat die Tankentlüftung links und rechts zusammengehängt und nicht in den Luftfilter geführt. Da ich diesen Fehler nun beseitige, möchte ich auch gleich die restlichen Schläuche überprüfen.
Luftfilter.jpg
Quelle: http://www.michaelknappmann.de/bulli/michaelk/vw_bus_d/fiche/t201500.htm
Entsprechend dem Teilekatalog habe ich folgend Schlüsse gezogen:
Nummer 1 Schlauch vom Vergaserstutzen zum Luftfilterkasten
Nummer 2 Schlauch von diesem Anschluss zu Nummer 4
Nummer 3 Schlauch von Tankentlüftung auf Reduzierstück und dann an den Luftfilterkasten

Kann mir das jemand bestätigen oder liege ich völlig falsch?

Beste Grüsse
Diego

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4926
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von Norbert*848b » 22.06.2015 18:48

Hallo Diego,
hast gut gemacht, das passt so.
Funktionstest: Kalten Motor starten, dann 4 abziehen (der Unterdruck wird damit unterbrochen), man muss hören, dass die Klappe zufällt, genauer gesagt "zurück fällt" und in Ruhestellung geht. Die Luft wird nun über 27a (kalte Umgebungsluft) angesaugt. 4 wieder draufstecken, vorgewärmte Luft (vom 2. Zylinder) wird angesaugt, macht sich auch wiederum durch "klacken" bemerkbar. Durch 27a sollte man die umgeschwenkte Luftklappe sehen können.
Vgl. auch bitte Beitrag:
http://www.forum.bulli.org/forum/viewto ... 30#p191918
Hier handelt es sich zwar um ein Ölbadluftfilter, aber das Prinzip mit der thermostatischen Regelung ist das gleiche.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Norrlands
T2-Kenner
Beiträge: 25
Registriert: 19.04.2014 00:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von Norrlands » 22.06.2015 19:15

Danke für deine Antwort! Jetzt kenne ich nicht nur die Anordnung, sondern verstehe auch die Funktionsweise. :thumb: Es zeigt sich bei meinem Bus immer wieder, dass es sich lohnt, die Details genau anzuschauen. Über die Jahre ist so einiges "verloren" gegangen.

t21975
T2-Süchtiger
Beiträge: 209
Registriert: 12.04.2015 22:58
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von t21975 » 23.07.2015 21:45

Hallo,

endlich habe ich heute Zeit gefunden, die fehlende Tankentlüftung mit Benzinschläuchen zusammenzufassen und in den Lüftfilter zu leiten.

Und schon stinkt es nicht mehr im Motorraum.

Danke für Eure Unterstützung und Grüsse

t21975
T2-Süchtiger
Beiträge: 209
Registriert: 12.04.2015 22:58
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Tankentlüftung, Ende der Rohre wo hin?

Beitrag von t21975 » 26.07.2015 22:26

Hallo,

ich muss jetzt leider nochmals Eure Profis befragen!
Meine ganzes Entlüftungssystem ist nun vollständig dicht und abgeschlossen.
Ich habe das Revisionsblech vom Tank heute mal entfernt, Tank ist knochentrocken an alle Seiten.
Entlüftungsübergänge sehen sehr gut und dicht aus. Tankeinfüllstützen inkl. Rohr ist ebenfalls dicht und trocken.
Dann habe ich folgenden Test durchgeführt: Aus dem Motorraum jeweils über die linke und dann rechte Seite in die Entlüftungsleitung geblasen.
Es kam jeweils ein Luftzug auf dem Tankeinfüllstutzen raus (Tankdeckel offen).
Beim ziehen kam natürlich Benzindampf:-)
Sobweit scheint das System geschlossen zu sein und zu funktionieren.
Dann bin ich zur Tankstelle gefahren und habe vollgetankt.
Zu Hause angekommen (ca. 2 km) stank es wieder nach Benzin im Motorraum!
Es ist aber alles dicht! Sogar der Tankgeber war von oben trocken und somit dicht.
Nun meine Frage: Der Tank war fast leer, ich habe vollgetankt, die Luft im Tank wird über die Entlüftungsrohre in den Luftfilter verdrängt, oder?
Dann muss es doch stinken, oder sehe ich das falsch???? Wo soll die Luft denn kurzzeitig hin? Im Tankeinfüllstutzen ist ein Dichtungsgummi.
Warum werden diese Gase dann nicht direkt nach draussen geführt?
Was mir noch aufgefallen ist, auf meinem Tankdeckel steht "Nicht entlüftet"!
Hier ist aber die Dichtung total verschlissen, diese sollte ich dann mal tauschen, oder?

Vielen Dank für Eure Tips und Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Grim99 und 86 Gäste