Seite 1 von 2

Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 01.10.2015 14:06
von Kaefer+Bus-Family
Hallo,
früher gab es die "VW-Szene", da stand auch Werbung drin von Firmen, die Vergaser revidieren ...
Leider gibt es ghier die Zeitung nicht.
kann mir jemand Adressen, evtl Internetlink, eMsail-Adresse von Firmen zukommen lassen, die
das ( klar subkjektiv geshen) ordentlich machen ???
ggf. einfach über meine normale Kontaktempfangsmoeglichkeit: info ät carad punkt de

Wäre sehr nett. Vuielen Dank :-)

Muss dringend beide Vergaser zum Revidieren, also Reinigen, Kontrollieren, evtl neu Bedüsen und
einstellen incl. Synchronisation schicken. Einer ( der auf der Beifahrerseite ) zieht auch Luft.

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 01.10.2015 16:00
von Norbert*848b
Hallo Axel,
da fallen mir spontan 3 Fachleute ein, die ich auf Messen getroffen habe. Die Reihenfolge bedeutet nichts und ist so aus meinen Notizen kopiert und somit rein zufällig. Jedwede Beurteilung/Bewertung ist leider nicht gegeben, da "selbst ist der Mann".
Im Forum gibt es den Andreas (Bus-Hoehle), der sich nach meinen Erinnerungen "kranken Vergasern" angenommen hat und diese wieder richtig gut funktionsfähig bekommen hat, so die Meinung anderer Forumsmitgliede.
Wenn Du Google bemühst, dürftest Du an die Kontakte der Externen gelangen.
Oldtimer Wensing
Vergaser Bob
Vergaser Manni
Dann viel Erfolg bei der Suche.

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 01.10.2015 16:41
von BulliUli
Es gibt nur einen der es kann :
Andreas Frahm (aka bushoele)
Wohnt in Leverkusen.
Erfolgsquote liegt bei 100%

@Andreas : ab wann bekomme ich Provision ? :lol:

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 01.10.2015 20:24
von Kaefer+Bus-Family
BulliUli hat geschrieben:Es gibt nur einen der es kann :
Andreas Frahm (aka bushoele)
Wohnt in Leverkusen.
Erfolgsquote liegt bei 100%

@Andreas : ab wann bekomme ich Provision ? :lol:
Hallo an beide "Antworter", ich schaue mal, ob ich den Herrn A aus L am Rhein erreiche :-)
Zitat, weil ich schon öfter mal fragen wollet ( bin ja neugierig - war lange als Journalist tätig , deshalb):

Du wohnst aber nicht nicht wirklich in dem alten Bus, oder ? Oder ist der jetzt fertig renoviert?

Wir leben aber wirklich die meiste Zeit in unserem Bus. Und fahren dann sogar rtum - in ganz Europa :-)

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 01.10.2015 20:25
von Kaefer+Bus-Family
Danke an Norbert und an Ulli für die schnellen kompetenten Antworten.

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 01.10.2015 22:27
von Norbert*848b
Hallo Axel,
Kaefer+Bus-Family hat geschrieben:Du wohnst aber nicht nicht wirklich in dem alten Bus, oder ?
Aber nicht doch, dieses Prädikat bekommen wohl diejenigen, die wohl einige etliche Beiträge hier im Forum verfasst haben. Auch ich musste ganz klein anfangen, Status weiß ich leider nicht mehr. :( Das ist ein Automatismus, wo man sich wohl nicht dagegen wehren kann. :lol:
Und von wegen alt, mit 43 Jahren ist man noch rüstig. :D (Nicht ich, sondern der Bus. :mrgreen: )
Kaefer+Bus-Family hat geschrieben:... Oder ist der jetzt fertig renoviert?
Der wird nie ferig, wie das bei Oldtimern halt so üblich ist. Spaß beiseite, das Fahrzeug war nie ein Restaurierungsobjekt, habe immer nur das gemacht, was gerade einmal wieder nötig war. :| ... und das seit 33 Jahren ....
Kaefer+Bus-Family hat geschrieben:.. ich schaue mal, ob ich den Herrn A aus L am Rhein erreiche
Ja, sicherlich keine schlechte Wahl wie ich auf Grund der positiven Meldungen hier im Forum mitbekommen habe. Ich wünsche Dir, dass Andreas das auch zeitlich einrichten kann. (Leute die etwas können, denen geht oftmals die Zeit aus. :cry:)

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 03.10.2015 12:53
von Kaefer+Bus-Family
Hallo Norbert,

danke für die Aufklärung zum Thema "wohnt im T2".
Das ist hier ((im Forum) also nur virtuell und symbolisch gemeint".
Nun, im Gegensatz dazu wohnen wir jsa im RL (real life = wirklichem Leben") ja wirklich im Bus :-) .
Unsere Wohnung ist seit Dez. 2012 dauervermietet und wir haben nur noch ein "Basislager" als
immobilen Verweilort in Form von Gästezimmer und Gartenhäuschen, wenn wir im Normalfall mal ein
paar Wochen in Deutschland sind.
https://www.youtube.com/watch?v=G2gd54qrCuU
Hier mal der Link zu der Reportage von NTV Romania (versteht man auch ohne die Sprache zu kennen)
oder der Artikel damals im Boten, als wir uns erstmals "aufgemacht" hatten:
http://www.reimann.ws/Der_Bote_Luedensc ... 122012.pdf

Schöne Grüße ( zur Zeit aus dem Basislager, weil wir bis Weighnachten das Häuschen von unserer Tochter
renovieren)

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 03.10.2015 17:06
von TEH 29920
...Respekt!

Viel träumen davon, manche reden drüber, nur wenige tun es wirklich.

Gruß Bernd

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 15.08.2016 22:52
von Kaefer+Bus-Family
Will noch kurz was dazu sagen. Der erwähnte Andreas hat die Vergaser revidiert, sind super .-) Danke.

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 16.08.2016 08:48
von Tempel
Das hab ich jetzt auch schon mehrfach gehört. Würd ihm ja auch gern meine beiden Patienten schicken aber der Andreas meldet sich seit nem Monat nicht auf meine Anfrage :cry:

Vielleicht ist der gute Mann ja im extra langen Urlaub. Was ihm ja zu gönnen wäre. Oder aber ist er vielleicht besser über eine andere Adresse zu erreichen? Hät Jemand ne Adresse über PN für mich??

Gruß, Jens

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 16.08.2016 10:21
von magneti
Geht mir auch so, habe keine Antwort bekommen :cry:

LG, Remo

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 16.08.2016 12:40
von ghiafix
alternativ mal hier nachfragen....

http://www.oldtimerwensing.de/


Harald

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 16.08.2016 15:19
von Karsti2310
Oldtimer Wensing kann ich nur empfehlen! Er hat mir zweimal Vergaser für meine Käfer aufbereitet. Schnell und richtig gut!
Er lagert ja nicht nur die Wellen neu, sondern passt auch die Bedüsung an (falls notwendig)
Prädikat: sehr empfehlenswert!
Gruß Karsten

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 16.08.2016 15:55
von Bel.Air.Boy
Moin,

ich schließe mich bei der Empfehlung von Guido Wensing an. Er hat meine beiden 34 PCI innerhalb kurzer Zeit neu gebuchst, so dass ich sie pünktlich zum Abstimmen hatte. Netter Kerl (Rockabilly halt :D ) und hat gute Arbeit gemacht. Preislich auch fair.

Gruß

Gisel

Re: Adressen für Vergaser revidieren von Flachmotor (Solex)

Verfasst: 16.08.2016 20:24
von JanT2a
Dann gibt es da noch den Jens Fild. Bei dem lasse ich gerade meinen Solex überarbeiten, habe ihn aber noch nicht zurück. Was ich bisher gesehen und von ihm am Telefon gehört habe macht aber einen sehr guten und kompetenten Eindruck.
Zu einer tatsächlich Empfehlung würde ich mich aber erst aufschwingen, wenn ich das Ding gefahren und für gut befunden habe..