Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
jörg77
T2-Profi
Beiträge: 65
Registriert: 19.01.2016 10:52
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von jörg77 » 22.04.2016 20:12

Nabend.

Ich bin dabei meinen Motor zu wechseln.
An dem alten motor habe ich eine Lichtmaschine mit 3 Anschlüssen. Die Lima ist aber komplett hinüber. Mein neuer motor hat die alte Lima mit zwei Anschlüssen.

Kann ich dien irgendwie Rückrüsten also das ich die Lima mit 2 Anschlüssen verwende? Ich haue das immer durcheinander gleich od Drehstrom. Aufj3denfall die schmale Lima möchte ich gerne anschließen anstelle der breiteren Lima.

Wäre nett wenn jemand Infos hätte. Ich weiss es ist nicht besser die ältere dennoch überholte Lima zu verwenden. Aber mir bleibt eben nichts anderes über.

Gruss jörg

jörg77
T2-Profi
Beiträge: 65
Registriert: 19.01.2016 10:52
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von jörg77 » 22.04.2016 20:17

Also von gleichstrom auf drehstrom. :)

Jonas_Kessler
T2-Süchtiger
Beiträge: 280
Registriert: 20.03.2016 23:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von Jonas_Kessler » 22.04.2016 20:22

neee, er will von drehstrom auf gleichstrom umrüsten, also neuer Regler (!), dann sollte es gehen, wenn die Lima schon auf dem neuen Motor sitzt und passt...

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3543
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von Polle » 22.04.2016 20:54

Richtig. Er hat ne defekte Drehstromlima und will ne Gleichstromlima einbauen.
Die Frage dabei ist nur, welcher Regler gebraucht wird. Ich hab diverse Regler mit den unterschiedlichsten Leistungsdaten liegen.
Meiner läuft mit 14V 38A.

Die andere Frage ist ja, was an der Drehstromlima defekt ist. Kann man das nicht reparieren?

Ich ärgere mich immer wieder, daß ich ne Gleichstromlima habe. Aber ne Drehstrom einzubauen bekomm ich nicht übers Herz. Damit ist mein Bus nicht auf die Welt gekommen.

Gruß Polle
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5749
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von Norbert*848b » 23.04.2016 02:20

Hallo Jörg,
jörg77 hat geschrieben:Mein neuer motor hat die alte Lima mit zwei Anschlüssen.
Irrtum ausgeschlossen? Auch die Gleichstromlichtmaschine (Du bezeichnest sie als schmale Lima?!) hat auch 3 Anschlüsse!
Y_Prinzip Gleichstromlichtmaschine.jpg
Also DF, D+ und D- :!:
Vermutlich hast Du die 30 A Lima weil am weitesten verbreitet (vermute ich einmal).
Dann müsstest Du noch den entsprechenden Spannungs-Regler für die Gl-Lima einsetzen (der wohl noch ev. vorhandene Drehstromregler funzt nicht!), also in meinem vermuteten Fall eine 30 A Ausführung ( Teilenummer 211 903 031 D).
Sollte sich aber herausstellen, dass Du eine 38 A Lichtmaschine hast, müsstest Du die Teilenummer 211 903 031 E einsetzen.
Für eine 38A Lichtmaschine einen 30 A Regler ( 211 903 031 D) einzusetzen geht natürlich auch, nur dass man dann eben Leistung verfallen lässt. :(
Bloß anders herum gibt es halt Elektroschrott, wenn man nämlich eine 30 A Lima mit einem 38 A Regler zusammen spielen lässt.
Alles klar, ansonsten wieder melden :!:
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

jörg77
T2-Profi
Beiträge: 65
Registriert: 19.01.2016 10:52
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von jörg77 » 23.04.2016 06:13

Moin.

Danke . Damit kann ich schon mal arbeiten.
Gruss joerg

Benutzeravatar
JanT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 565
Registriert: 23.04.2009 11:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von JanT2a » 23.04.2016 23:59

Bloß anders herum gibt es halt Elektroschrott, wenn man nämlich eine 30 A Lima mit einem 38 A Regler zusammen spielen lässt. :!:[/quote]
Passiert da wirklich was? Ich dachte der Regler misst die Spannung und schaltet bei zu hoher bzw. ausreichender Batteriespannung einfach dies Erregerspannung von der Generatorspule ab. Ob die Lima aber wenn sie lädt effektive 2A bringt oder 34 ist doch dem Regler wurscht, oder Sehe ich das falsch?
Bild

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3543
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von Polle » 24.04.2016 00:21

Naja. Mir ist mal mein Regler abgeraucht. Ich hab dann in Ermangelung des korrekten Reglern einen schwächeren eingebaut. Der hat nicht lange gelebt. Der zweite kleinere hatte eine noch kürzere Lebensdauer.
Danach kam ein mittlerweile gefundener korrekter Regler rein und seit dem ist Ruhe.
Hat aber lange gedauert, bis ich nen 38A-Regler gefunden hatte.
Deswegen nehm ich die Dinger immer mit, wenn ich sie finde.
Und wenigstens einer geht immer mit auf Reisen.
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3543
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von Polle » 24.04.2016 00:23

What the hell. Warum kann ich nicht mehr editieren. Grmpf

Nachtrag:
Wie sich das jetzt andersrum verhält weiß ich nicht. Kleine Lima und großen Regler hatte ich noch nicht am Wickel.
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5749
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von Norbert*848b » 24.04.2016 03:21

Ein freundliches Hallo an alle GL-Lima Interessierten,
JanT2a hat geschrieben:Ich dachte der Regler misst die Spannung und schaltet bei zu hoher bzw. ausreichender Batteriespannung einfach dies Erregerspannung von der Generatorspule ab. Ob die Lima aber wenn sie lädt effektive 2A bringt oder 34 ist doch dem Regler wurscht, oder Sehe ich das falsch?
Ja, das siehst Du falsch wenn ich das einmal so klar ausdrücken darf und wir einmal streng bei der GL-Lima bleiben wollen.
Beim Gleichstromregler darf man den Strompfad nicht außer acht lassen, denn bei zu hohem Stromfluss im Ladekreis wird der Erregerstrom (in der Feldwicklung) auch abgesenkt, was letztlich zu einer Reduzierung der Ladespannung / des Ladestroms führt.
Bei den beiden Lichtmaschinen in 30 A sowie 38 A Ausführung geschieht das mit den jeweils zugehörigen Reglern :!:
Zur Vertiefung des Themas sei der beigefügte Link hilfreich:
http://www.kfz.josefscholz.de/Gleichstrom-Lima.html
Es sollte nun klar geworden sein, dass man die stärkere Lichtmaschine schadlos mit einem schwächeren Regler betreiben kann. Das es anders herum nicht funktionieren kann sollte einleuchten.
Bei den Teilenummern ist mir ein Lapsus passiert bzw. der Kopierteufel hat mächtig zugeschlagen. :steine:
Deshalb eine neue Zusammenstellung :
Lima 14 V 38 A: 211 903 031 D, Regler: 211 903 803 E
Lima 14 V 38 A (nahentstört, z.B. BW, Funkfahrzeuge Mehrausstattung M 623): 211 903 031 E, Regler: 113 903 803 C
Lima 14 V 30 A: 113 903 031 G, Regler: 113 903 803 E
Polle hat geschrieben:Ich hab dann in Ermangelung des korrekten Reglern einen schwächeren eingebaut. Der hat nicht lange gelebt.
Theoretisch hätte das aber nicht passieren dürfen. Hat es sich um ein Neu- oder Gebrauchtteil gehandelt?
Polle hat geschrieben: Kleine Lima und großen Regler hatte ich noch nicht am Wickel.
Nunja, in diesem Fall würde man die 30A Lima 38A liefern lassen und dann wird ihr kräftig warm bis zum Abrauchen.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3543
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von Polle » 24.04.2016 07:28

Isch abe nur Gebrauchtteile.

So. Sonntagmorgen halb sieben schon was gelernt. Nu noch mal kurz die Welt retten und ich kann wieder pennen gehen.
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6942
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von boggsermodoa » 24.04.2016 13:30

T2NJ72 hat geschrieben:Theoretisch hätte das aber nicht passieren dürfen.
Praktisch schon, wenn's ein Drehstromregler gewesen sein sollte. 8)

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5749
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Lichtmaschine umrüsten Gleichstrom drehstrom

Beitrag von Norbert*848b » 24.04.2016 17:30

boggsermodoa hat geschrieben:Praktisch schon, wenn's ein Drehstromregler gewesen sein sollte.
:?: Theorie :?: Bekommt wohl keiner in der Praxis hin und der Irrtum würde schnell auffallen falls das je einer versuchen sollte, da der Drehstromregler nun einmal kein B+ Anschluss zu bieten hat. :D
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 40 Gäste