Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, Mario73, aps

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 553
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von T2Tom*514 » 16.08.2018 09:50

"OUTING!" :thumb:

Es ist schon ein Zufall, dass das Thema hier im Forum gerade jetzt wieder "hochkocht".
Denn seit gut acht Wochen bin ich konkret damit beschäftigt, eine Zahnstangenlenkung für einen Freund und Forumskollegen zu konstruieren.
Ich habe bereits alle Teile und den Bus vermessen und im 3D erfasst.

Das Ziel war eine "Plug & Play" Version.
Die ganze Sache wird passend für einen T2a ohne BKV.
Alle Komponenten werden geschraubt. Es gibt keine Schweißarbeiten und keine Nacharbeiten am Rahmen.
Die "Angriffspunkte" für die Spurstangen werden beibehalten.

Zur Zeit läuft eine Preisanfrage für die Fertigungsteile.
Wir haben uns auch für die OPEL-Zahnstangenlenkung und das T3-Umlenkgetriebe entschieden.

Grüße aus der Pfalz
Tom


Bild
Bild
Bild
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
ghiafix
Wohnt im T2!
Beiträge: 1401
Registriert: 05.11.2008 14:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 555
Wohnort: Gerlingen
Kontaktdaten:

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von ghiafix » 16.08.2018 10:21

das ist ja geil. Tom du bist der Beste. :gut:
Gib Bescheid, wenn Preise stehen .

Harald
Bild

So, nu hab' ich auch 'nen Blog:
https://stallarbeiten.blogspot.com

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 553
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von T2Tom*514 » 16.08.2018 10:38

hat geschrieben:
16.08.2018 10:21
das ist ja geil. Tom du bist der Beste. :gut:
Gib Bescheid, wenn Preise stehen .
:oops: :oops: :oops:

Harald,
Danke für die Blumen!
Ich werde Dich informieren.
Wird allerdings noch etwas dauern .... muss ja etwas vernünftiges werden. Halbe Sachen werden von mir :abgelehnt:

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 553
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von T2Tom*514 » 16.08.2018 11:20

hat geschrieben:
15.08.2018 22:28
Weiß jemand wo das 90° Getriebe von creative engineering herkommt?
https://creative-engineering.com/produc ... 9-54-copy/
Dies hat mich natürlich auch schon interessiert.
Mittlerweile gehe ich davon aus, dass es eine Eigenanfertigung von Dave Palmer ist.

Bild

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
ghiafix
Wohnt im T2!
Beiträge: 1401
Registriert: 05.11.2008 14:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 555
Wohnort: Gerlingen
Kontaktdaten:

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von ghiafix » 16.08.2018 11:30

Meinst Du nicht, dass das Winkelgetriebe / Kegelradgetriebe irgendwo aus dem Maschinenbau kommt?

Harald
Bild

So, nu hab' ich auch 'nen Blog:
https://stallarbeiten.blogspot.com

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 553
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von T2Tom*514 » 16.08.2018 11:41

hat geschrieben:
16.08.2018 11:30
Meinst Du nicht, dass das Winkelgetriebe / Kegelradgetriebe irgendwo aus dem Maschinenbau kommt?
Harald
Hi Harald,

ich bin in diesen Themen sehr gut bewandert, aber bisher sind mir nur ähnliche, aber keine baugleichen Kegelradgetriebe begegnet.
Die Befestigungsart und besonders die Kerbverzahnung sind zu speziell und sprechen eigentlich gegen ein "Normteil".
Dave Palmer macht professionelle Arbeit und hat bestimmt auch gute Quellen, um so ein Bauteil in entsprechenden Stückzahlen fertigen zu lassen.

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
Veeduby
T2-Süchtiger
Beiträge: 361
Registriert: 24.04.2012 15:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von Veeduby » 21.08.2018 12:27

Hey Jungs,

sagt mal wie ihr euch das wünscht:

Mit oder ohne Servolenkung? Wenn mit Servolenkung, hydraulisch oder elektrisch an der Lenksäule?

Und mit BKV?

Wenn möglich alles geschraubt, ohne schweißen, und ohne den Rahmen vom Bus zu ändern?


Maik

bugbude
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2015 16:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 815

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von bugbude » 24.08.2018 08:24

Hallo in die Runde,
ist ja echt witzig - haben doch ein paar mehr Leute die Idee mit dem Opel-Lenkgetriebe. Ich hatte letztes Jahr begonnen im CAD was zu machen und hab nur zu wenig Zeit in der Garage. Die Umlenkung wollte ich aus einem Kardanantrieb einer Yamaha XV machen. die hat 90° Umlenkung und nicht die 70-irgendwas der T3 Lösung. So muss ich aber das Gehäuse selber fräsen...
Die Anbindung des Lenkgetriebes an die Achse wollte ich eigentlich mit Lasergeschnittenen Stahlplatten machen (und nicht wie im Bild mit Klemmung), die ich dann festschweiße. Aber wenn ich hier das eine Bild sehe, dass lässt sich das auch am schön am Rahmen machen und fühlt sich dort stabiler an, als mit langen "Auslegern" an der Achse - kommen ja doch ein paar Lenkkräfte zustande.
Bin kritikfähig und freue mich auf neue Ideen,
Frank
Dateianhänge
Lenkung_T2.JPG

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 553
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von T2Tom*514 » 24.08.2018 10:07

hat geschrieben: ...............und nicht die 70°-irgendwas der T3 Lösung. ................
Das hast Du aber geraten und nicht gemessen ..... ;-)

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

bugbude
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2015 16:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 815

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von bugbude » 24.08.2018 10:34

ja, das Maß hab ich nicht mehr im Kopf gehabt.... und der 90° Kardan war auch nicht von einer XV sondern XJ900. :stupid: wird zeit, dass Wochenende wird...

Benutzeravatar
Bel.Air.Boy
T2-Meister
Beiträge: 146
Registriert: 10.04.2014 13:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von Bel.Air.Boy » 24.08.2018 10:41

Hi Tom,

geile Sache, bitte weitermachen!!!

Und dann bitte auch an die T2a-Fahrer denken, die so einen neumodischen Bremskraftverstärker haben :happy: :happy:

Wäre garantiert auch für mich eine interessante Sache!!!

Also, weitermachen, volle Pulle :gut: :gut:

Gruß

Gisel

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von sham 69 » 13.09.2018 20:15

Die Briten :D
_20180913_191445.JPG
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
bulli71
T2-Süchtiger
Beiträge: 334
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von bulli71 » 13.09.2018 20:32

sham 69 hat geschrieben:Die Briten :D
_20180913_191445.JPG
Ja, auf die bin ich neidisch was die alles machen dürfen.
Hast du das Bild auf dem busfest gemacht?

Gesendet von meinem CUBOT X18 mit Tapatalk


Benutzeravatar
ghiafix
Wohnt im T2!
Beiträge: 1401
Registriert: 05.11.2008 14:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 555
Wohnort: Gerlingen
Kontaktdaten:

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von ghiafix » 13.09.2018 21:50

ja, schon eine tolle Sache mit der E-unterstützten Lenkung, aber die "1000" Gelenke bleiben trotzdem erhalten. Das ist aber mit der geplanten Zahnstangenlenkung spielfreie Vergangenheit ;-)

Harald
Bild

So, nu hab' ich auch 'nen Blog:
https://stallarbeiten.blogspot.com

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von sham 69 » 13.09.2018 23:57

bulli71 hat geschrieben:
13.09.2018 20:32
sham 69 hat geschrieben:Die Briten :D _20180913_191445.JPG
Ja, auf die bin ich neidisch was die alles machen dürfen.
Hast du das Bild auf dem busfest gemacht?

Gesendet von meinem CUBOT X18 mit Tapatalk
Nein, aus irgendeiner Facebook Gruppe gemopst. :wink:
von ghiafix » 13.09.2018 19:50

ja, schon eine tolle Sache mit der E-unterstützten Lenkung, aber die "1000" Gelenke bleiben trotzdem erhalten. Das ist aber mit der geplanten Zahnstangenlenkung spielfreie Vergangenheit ;-)

Harald
war auch nicht ganz ernst gemeint. Auf Zahnstangenlenkung habe ich definitiv mehr Bock als auf Servo, selbst als "einparken-müssendes-Stadtkind" :roll:
______________
Mfg Emanuel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste