Kunststoffring Lichtmaschine CJ Motor

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
migl83
T2-Profi
Beiträge: 65
Registriert: 12.11.2016 22:09
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hohenpeißenberg

Kunststoffring Lichtmaschine CJ Motor

Beitrag von migl83 » 23.11.2018 23:14

Hallo Leute,
hat jemand für mich die Teilenummer des Kunststoffringes der beim Flachmotor die Lichtmaschine abdeckt ?! (siehe Bild)
Oder am besten wo man den noch herbekommt!
Gruß
Mathias
image.png
"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!!" (Walter Röhrl)

Benutzeravatar
Theo
T2-Süchtiger
Beiträge: 637
Registriert: 23.01.2012 15:07
Wohnort: Darmstadt

Re: Kunststoffring Lichtmaschine CJ Motor

Beitrag von Theo » 08.12.2018 19:13

IMG_4185.jpg
Dichtring Alternator typ4 2L 022 903 203
gruss
THEO

Benutzeravatar
MCT
T2-Süchtiger
Beiträge: 277
Registriert: 06.03.2013 05:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 664
Wohnort: Heidelberg

Re: Kunststoffring Lichtmaschine CJ Motor

Beitrag von MCT » 08.12.2018 23:40

Hi Matthias,
Hi Theo,

Gibts nimmer, aber auf thesamba.com hat mal jemand ne Vorlage gepostet, anhand derer man sich aus Dichtmasse eine zurechtschneiden kann.
Woher man die Dichtmasse kriegt, weiss ich leider nicht.

Schönes WE!

Michael
Bild (PHOENIX)
Bild

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2342
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Kunststoffring Lichtmaschine CJ Motor

Beitrag von MichaB » 09.12.2018 00:17

Lieber eine Maske im Gesicht als einen Zettel am Zeh.

T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H

Benutzeravatar
Theo
T2-Süchtiger
Beiträge: 637
Registriert: 23.01.2012 15:07
Wohnort: Darmstadt

Re: Kunststoffring Lichtmaschine CJ Motor

Beitrag von Theo » 09.12.2018 11:14

.....nimm einfach eine alte tupperdose deiner frau und schneide dir eine neue Dichtung das geht auch!
gruss
THEO

Benutzeravatar
MCT
T2-Süchtiger
Beiträge: 277
Registriert: 06.03.2013 05:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 664
Wohnort: Heidelberg

Re: Kunststoffring Lichtmaschine CJ Motor

Beitrag von MCT » 09.12.2018 11:20

MichaB hat geschrieben:
09.12.2018 00:17
Mal hier anfragen ?

https://www.pelicanparts.com/More_Info/ ... 3-203--OEM

#micha#
Wie gesagt:

Out of stock...

:cry:

Tupperdose halt ;-)
Bild (PHOENIX)
Bild

Benutzeravatar
Mazest2b
T2-Meister
Beiträge: 132
Registriert: 30.07.2012 09:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 828
Wohnort: Freiberg
Kontaktdaten:

Re: Kunststoffring Lichtmaschine CJ Motor

Beitrag von Mazest2b » 16.12.2018 15:28

Hallo Mathias,

falls du noch auf der Suche bist, hier ist eine gerade eine Anzeige aktuell.

Ich habe keinerlei Bezug zu dieser Person, bin nur durch Zufall drüber gestolpert.


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-223-1345

Viele Grüße
und schönes Weihnachtsfest
Danny
Bild
eingelaufene Aufrichtmechanik am Westi Dach?
Biete Umrüstsätze auf Lagerbock-Konstruktion und Ersatzteile für die Aufstelldachmechanik an.
Infos unter www.werk-4.com

kannsnichlassen
T2-Süchtiger
Beiträge: 223
Registriert: 28.04.2010 20:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 831

Re: Kunststoffring Lichtmaschine CJ Motor

Beitrag von kannsnichlassen » 16.12.2018 21:54

Mal eine Frage zum Sinn der Dichtung:
1. Haltet Ihr die für so richtig wichtig?
2. Ich frage das deshalb, weil es das Blech davor in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Ich habe das Kunststoffteil montiert und beim ersten Startversuch ist es direkt arg verrutscht und auch vom Keilriemen angefressen. Ich habe natürlich auch kein neues gefunden, aber eben auch keine vernünftige Lösung, wie es sicher sitzen soll. Das andere Blech allerdings dichtet die Lichtmaschinenöffnung ähnlich gut ab, daher habe ich das Kunststoffteil weggelassen.
War das so richtig verkehrt, oder ist es eine gute Alternative?
Gruß Helmut

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 29 Gäste