Kann das weg ?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Rüdiger*289
*
*
Beiträge: 2005
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Kann das weg ?

Beitrag von Rüdiger*289 » 12.06.2019 19:01

Hallo zusammen,

das sind zwei Tragarme aus meiner rostigen Vorderachse. Die anderen beiden sehen gut aus, auf der Seite sah auch die Achse besser aus...
Lohnt das aufheben ? Oder kann das in Alteisentonne ?
Ich ahne die Antwort, wollte aber trotzdem Eure Meinung hören.
Dateianhänge
Tragarm1.jpg
Tragarm.jpg
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
bulli71
T2-Süchtiger
Beiträge: 507
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Kann das weg ?

Beitrag von bulli71 » 12.06.2019 19:10

Also den unteren würde ich auf keinen Fall entsorgen, der obere ist schon grenzwertiger. Wenn es aber nur um die Frage Tonne oder aufheben geht bin ich klar zum pauschalen Aufheben über gegangen. Etwas nicht mehr 100%iges zu haben ist immerzu noch besser als gar nichts mehr zu haben, und die Teile wachsen ja nicht mehr auf dem Bäumen

www.thorstenwinter.de


Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4848
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Kann das weg ?

Beitrag von Norbert*848b » 13.06.2019 01:56

bulli71 hat geschrieben:
12.06.2019 19:10
… der obere ist schon grenzwertiger. Wenn es aber nur um die Frage Tonne oder aufheben geht bin ich klar zum pauschalen Aufheben über gegangen. Etwas nicht mehr 100%iges zu haben ist immerzu noch besser als gar nichts mehr zu haben.
Ja, dem kann man nur zustimmen. :D
Die Aufarbeitung verschlissener, abgenutzter oder beschädigter Werkstücke besonders bei Großteilen, wie Hydraulikkolbenstangen, Wellen, Lagerzapfen usw. ist durch sog. Hartverchromen (Reparaturverchromen) und anschließendem Schleifen auf Maß gegeben.
Da gibt es Spezialbetriebe, die solche Arbeiten ausführen können.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Rüdiger*289
*
*
Beiträge: 2005
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Kann das weg ?

Beitrag von Rüdiger*289 » 13.06.2019 09:01

Danke Euch beiden. Dann wird aufgehoben.
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 631
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: Kann das weg ?

Beitrag von T2Tom » 13.06.2019 10:39

hat geschrieben: Die Aufarbeitung verschlissener, abgenutzter oder beschädigter Werkstücke besonders bei Großteilen, wie Hydraulikkolbenstangen, Wellen, Lagerzapfen usw. ist durch sog. Hartverchromen (Reparaturverchromen) und anschließendem Schleifen auf Maß gegeben.
Da gibt es Spezialbetriebe, die solche Arbeiten ausführen können.
Absolut richtig! :gut:
In meiner Ecke macht dies z.B. die Firma HENNINGER.


Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Charly66, Sytronic1987, Tanjas&Thomas_T2b, Thomas R. und 27 Gäste