Bremsflüssigkeitsbehälter

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Ben2001
T2-Fan
Beiträge: 41
Registriert: 09.06.2019 17:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Bremsflüssigkeitsbehälter

Beitrag von Ben2001 » 16.06.2019 08:43

Hallo,

Ich habe mein 70iger US westi auf csp Scheibenbremse umgerüstet. In diesem
Zug alle Leitungen und Anbauteile auch erneuert.

Bremse entlüftet und die funktioniert.

Nun zu meiner Frage.

Bin mir aktuell nicht sicher ob beide Kammern voll waren vom Behälter vor Einbau.

Kann mir einer sagen ob beide Kammern bis oben hin voll sein müssen oder nicht?

Mein logisches denken würde sagen ja, aber bin aktuell echt am überlegen da ich mir inzwischen jetzt doch nicht mehr sicher bin.

Danke für die Antwort

Gruß Ben


Bild

Benutzeravatar
Ben2001
T2-Fan
Beiträge: 41
Registriert: 09.06.2019 17:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremsflüssigkeitsbehälter

Beitrag von Ben2001 » 18.06.2019 15:56

Keiner ne Antwort?

Benutzeravatar
phmuelle *682
T2-Süchtiger
Beiträge: 180
Registriert: 25.03.2013 23:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 682
Wohnort: Osnabrück

Re: Bremsflüssigkeitsbehälter

Beitrag von phmuelle *682 » 18.06.2019 16:34

Moin Ben,

ich hab einen 71iger mit der Serien-Bremsanlage. Bei mir ist der Behälter oben auf dem Bremszylinder nach dem Entlüften voll, also keine Luft mehr. Sollte meiner Meinung nach auch so sein, da er ja aus dem Einfüllbehälter gespeist wird und dieser höher hängt.

Gruß
Philip
'71 T2a Tintop Camper

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], sabbathstory und 59 Gäste