Beschichtung, Abdichtung Regenrinne

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Toffi
T2-Süchtiger
Beiträge: 292
Registriert: 23.03.2008 22:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Innsbruck/Bonn

Beschichtung, Abdichtung Regenrinne

Beitrag von Toffi » 21.08.2019 23:11

Hallo Leute,
Meine Regenrinne sah irgendwie wild aus.
Der Lack blätterte, teilweise war der Lack einfach extrem rissig.
Unter dem Lack kommt nach dem Schleifen stellenweise eine rosa Masse raus, fast wie Kaugummi.
Länge Rede kurzer Sinn, gehört in die Regenrinne iregendeine Dichtmasse oder ist der Lackaufbau wie gehabt?

Mit besten Grüßen
Christoph


Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk

--
74er T2 Westfalia Malaga
1600 AS

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3231
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Beschichtung, Abdichtung Regenrinne

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 21.08.2019 23:18

Moin Christoph,

wenn du die Rinne oben meinst, ist da keinerlei Dichtmasse, sondern nur der normale Lackaufbau.
Da sieht man normalerweise alle Schweißpunkte von der Punktschweißzange.

Viele Grüße
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
Toffi
T2-Süchtiger
Beiträge: 292
Registriert: 23.03.2008 22:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Innsbruck/Bonn

Re: Beschichtung, Abdichtung Regenrinne

Beitrag von Toffi » 22.08.2019 00:12

Genau die meine ich.
Bei mir ist da sogar Spachtel satt...


Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk

--
74er T2 Westfalia Malaga
1600 AS

Benutzeravatar
whiley
T2-Süchtiger
Beiträge: 159
Registriert: 11.09.2015 22:14
IG T2 Mitgliedsnummer: 98
Wohnort: Stuttgart

Re: Beschichtung, Abdichtung Regenrinne

Beitrag von whiley » 22.08.2019 12:51

interessanterweise hatte ich die rosa kaugumimasse auch rausgepopelt, allerdings innen über der schiebetür. scheint evtl bei westfalia verwendet worden zu sein? hast du einen original camper?

Benutzeravatar
Toffi
T2-Süchtiger
Beiträge: 292
Registriert: 23.03.2008 22:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Innsbruck/Bonn

Re: Beschichtung, Abdichtung Regenrinne

Beitrag von Toffi » 22.08.2019 13:16

NOS-Kaugummi also.
Es ist ein Westfalia, aber ich habe nie nachgeschaut ob er original ist.
Er macht uns glücklich und bringt uns dahin wo wir im Urlaub sein wollen.
Je mehr man über Erstlack oder Viertlack, Original oder Fälschung nachdenkt, desto komplizierter wird.


Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk

--
74er T2 Westfalia Malaga
1600 AS

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 19 Gäste