Wärmetauscher für CJ Motor

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Paul
T2-Meister
Beiträge: 107
Registriert: 18.03.2018 22:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Bensheim

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von Paul » 07.12.2019 13:41

Hi Ralph,

Geile Aktion! Ich hätte auch Interesse, falls du irgendwann etwas für die US WT anbieten kannst.

Grüße
Paul

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk

Bild

Benutzeravatar
Thomas R.
T2-Süchtiger
Beiträge: 262
Registriert: 01.03.2015 16:29
Wohnort: OWL

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von Thomas R. » 07.12.2019 15:55

Paul hat geschrieben:
07.12.2019 13:41
Hi Ralph,

Geile Aktion! Ich hätte auch Interesse, falls du irgendwann etwas für die US WT anbieten kannst.

Grüße
Paul

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
Für Reparaturbleche für US- Wärmetauscher würde ich mich anschließen.

Gruß
Thomas ...
VW Bulli T2b, 1978, 7-Sitzer, 2.0 Liter Einspritzer, Reimport aus Kalifornien

Bulli-fan78
T2-Profi
Beiträge: 87
Registriert: 30.09.2019 23:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von Bulli-fan78 » 08.12.2019 10:59

Moin, geiles Feedback Jungs.
Nur bin ich jetzt noch ratloser 😬. Es gibt noch eine US-Version?
Woran erkennt man die?

Die WT sind noch im Spenderbus verbaut. Kann man von unten „brauchbare“ Fotos machen?

@Ralph: Ich wäre auch interessiert. Für 29€ kann man nichts falsch machen!!!

Benutzeravatar
Paul
T2-Meister
Beiträge: 107
Registriert: 18.03.2018 22:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Bensheim

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von Paul » 08.12.2019 11:24

Bulli-fan78 hat geschrieben:
08.12.2019 10:59
Nur bin ich jetzt noch ratloser 😬. Es gibt noch eine US-Version?
Woran erkennt man die?
Die haben zum Auspuff hin einen Dreiecksflansch statt des großen integrierten Flansches mit den zwei Rohren, siehe Bild:
DSC03306.jpg
Bild

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 556
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von schrauberger » 08.12.2019 11:36

Hallo, könnte ev. jemand ein Bild vom US Wärmetauscher einstellen?
Eigentlich könnte ich mir vorstellen, daß meine Rohlinge bei allen WT passen :D

VG Ralph
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Fukengrüven

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 556
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von schrauberger » 08.12.2019 11:41

Hoppla, schon passiert😃. Na ja, da passt wohl nichts zusammen.

VG Ralph
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Fukengrüven

Benutzeravatar
Paul
T2-Meister
Beiträge: 107
Registriert: 18.03.2018 22:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Bensheim

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von Paul » 08.12.2019 11:50

schrauberger hat geschrieben:
08.12.2019 11:36
Hallo, könnte ev. jemand ein Bild vom US Wärmetauscher einstellen?
Ich kann leider gerade keine weiteren Bilder hochladen :?:
Hier gibt es aber zumindest ein Bild: https://shop.bugwelder.com/fahrzeugteil ... 6092t.html
Neben dem Dreiecksflansch ist natürlich auffälligstes Merkmal, dass der Auspuffkrümmer nicht in den Wärmeübertrager integriert ist, sondern ein separates Krümmerrohr zwischen Zylinderkopf und Wärmeübertrager eingebaut wird.
Bild

Benutzeravatar
Thomas R.
T2-Süchtiger
Beiträge: 262
Registriert: 01.03.2015 16:29
Wohnort: OWL

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von Thomas R. » 08.12.2019 13:13

Ich habe Ersatz- US- Wärmetauscher liegen und mache heute Abend Fotos von allen Seiten. Da kann man dann auch sehen, wo die Schwachstellen sind.

Gruß
Thomas
VW Bulli T2b, 1978, 7-Sitzer, 2.0 Liter Einspritzer, Reimport aus Kalifornien

Benutzeravatar
Olli239
T2-Süchtiger
Beiträge: 619
Registriert: 20.06.2012 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von Olli239 » 08.12.2019 14:31

Moin Zusammen,

Ich könnte auch zwei US-Wärmetauscher zum „Maßnehmen“ anbieten, falls Interesse besteht.

Viele Grüße
Olli

Benutzeravatar
Thomas R.
T2-Süchtiger
Beiträge: 262
Registriert: 01.03.2015 16:29
Wohnort: OWL

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von Thomas R. » 08.12.2019 21:19

Hallo,

das sind Fotos von US- Wärmetauscher, von oben:
IMG_4788.jpg
IMG_4789.jpg
IMG_4790.jpg
Gleich folgen noch fünf Fotos von unten.
VW Bulli T2b, 1978, 7-Sitzer, 2.0 Liter Einspritzer, Reimport aus Kalifornien

Benutzeravatar
Thomas R.
T2-Süchtiger
Beiträge: 262
Registriert: 01.03.2015 16:29
Wohnort: OWL

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von Thomas R. » 08.12.2019 21:22

... und von unten, mit den üblichen Schwachstellen.
IMG_4791.jpg
IMG_4792.jpg
IMG_4793.jpg
IMG_4794.jpg
IMG_4795.jpg
Gruß ......
Thomas
VW Bulli T2b, 1978, 7-Sitzer, 2.0 Liter Einspritzer, Reimport aus Kalifornien

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 556
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von schrauberger » 08.12.2019 22:13

Hallo,
wenn ich mir die US WT so ansehe, werden die wohl von der Heizleistung weit hinter den deutschen Modellen zurückbleiben.
Die deutschen Krümmerrohre sind,
bereits wenige cm nachdem das Abgas den Kopf verlässt mit Alu umgossen und fein verrippt, damit über eine große Oberfläche viel Wärme an die vorbeiströmende Luft im WT abgegeben wird.
Ich glaube das kann die Ami Konstruktion nur schwer leisten.
Andererseits, so schlecht können die Dinger auch nicht gewesen sein, schließlich waren / sind unsere Busse von Washington State bis New York die gesamte Nordgrenze zu Kanada bei vergleichbaren Temperaturen wie in Deutschland unterwegs :D

VG Ralph
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Fukengrüven

Benutzeravatar
Thomas R.
T2-Süchtiger
Beiträge: 262
Registriert: 01.03.2015 16:29
Wohnort: OWL

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von Thomas R. » 08.12.2019 23:33

schrauberger hat geschrieben:
08.12.2019 22:13
Hallo,
wenn ich mir die US WT so ansehe, werden die wohl von der Heizleistung weit hinter den deutschen Modellen zurückbleiben.
Die deutschen Krümmerrohre sind,
bereits wenige cm nachdem das Abgas den Kopf verlässt mit Alu umgossen und fein verrippt, damit über eine große Oberfläche viel Wärme an die vorbeiströmende Luft im WT abgegeben wird.
Ich glaube das kann die Ami Konstruktion nur schwer leisten.
Andererseits, so schlecht können die Dinger auch nicht gewesen sein, schließlich waren / sind unsere Busse von Washington State bis New York die gesamte Nordgrenze zu Kanada bei vergleichbaren Temperaturen wie in Deutschland unterwegs :D

VG Ralph
Hallo Ralph,
wies nicht, mir fehlt eine Vergleichsmöglichkeit zu den EU- Wärmetauscher.
Wenn die US-Tauscher in Ordnung sind, geben die aber ausreichend Wärme ab, um die beiden vorderen Sitzplätze zu wärmen. Jedenfalls im Frühjahr und Herbst. Im Winter fährt man ja normalerweise nicht mehr. Diese Art Wärmetauscher saßen ja immer am Typ 4. Und die Krümmerrohre waren ja auch gedämmt. Bei einem der Rohre ist die Umkleidung noch drum. Und fein verrippt sind die US-Tauscher auch. Also sooo viel schlechter als die EU-Tauscher sind die glaube ich nicht.

Gruß
Thomas
VW Bulli T2b, 1978, 7-Sitzer, 2.0 Liter Einspritzer, Reimport aus Kalifornien

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 3644
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 09.12.2019 00:31

schrauberger hat geschrieben:
08.12.2019 22:13
Hallo,
wenn ich mir die US WT so ansehe, werden die wohl von der Heizleistung weit hinter den deutschen Modellen zurückbleiben.
Die deutschen Krümmerrohre sind,
bereits wenige cm nachdem das Abgas den Kopf verlässt mit Alu umgossen und fein verrippt, damit über eine große Oberfläche viel Wärme an die vorbeiströmende Luft im WT abgegeben wird.
Ich glaube das kann die Ami Konstruktion nur schwer leisten.
Moin Ralph,

die Ami Tauscher stehen den EU Tauschern nichts nach.
Die haben die Abgasrohre innerhalb des Alukerns von innen geriffelt.
Damit haben die eine größere Oberfläche und damit eine recht passable Wärmeübertragung.
Die Deutsche Version hat ja nur die "normalen" Rohre im Alukern.
Damit ist die Oberfläche im Verhältnis kleiner als bei der US Version.

Und mit deinen Teilen wirst du da gar nichts werden, die US Wärmetauscher haben in der Regel auch etwas andere Schadbilder als die EU Tauscher.
Da rosten die Kragen am Ein und Auslass gerne durch und die Alu Rippen arbeiten sich dann durch den Deckel nach außen.
Und der Zusammenbau ist extremer Fummelkram.
US_Wärmetauscher.JPG
Viele Grüße
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
Thomas R.
T2-Süchtiger
Beiträge: 262
Registriert: 01.03.2015 16:29
Wohnort: OWL

Re: Wärmetauscher für CJ Motor

Beitrag von Thomas R. » 10.12.2019 23:38

Thomas R. hat geschrieben:
07.12.2019 15:55
Paul hat geschrieben:
07.12.2019 13:41
Hi Ralph,

Geile Aktion! Ich hätte auch Interesse, falls du irgendwann etwas für die US WT anbieten kannst.

Grüße
Paul

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
Für Reparaturbleche für US- Wärmetauscher würde ich mich anschließen.

Gruß
Thomas ...
Nanu, so plötzlich ruhig hier.
An Reparaturblechen für US-Wärmetauscher bin ich nach wie vor interessiert.

Gruß ...
Thomas
VW Bulli T2b, 1978, 7-Sitzer, 2.0 Liter Einspritzer, Reimport aus Kalifornien

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste