Tip zum bekleben der Innenseiten

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
Martin-R
T2-Fan
Beiträge: 35
Registriert: 24.02.2020 10:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Tip zum bekleben der Innenseiten

Beitrag von Martin-R » 25.03.2020 13:27

Ich bins noch einmal mit einer zweiten Frage. Hat jemand einen Tip für das verkleben der Holme und Flächen? Als was rings um das mittlere Fenster z.B. geklebt ist. Und nimmt man da das originale Muster oder gibt es da vielleicht Alternativen? Ich hatte da was bei Amazon gesehen, was vielleicht in hell ganz gut aussieht: https://www.amazon.de/gp/product/B083TP ... MR8K&psc=1
Was habt ihr denn so verbaut und ging das gut? Ich bin für alle Tips dankbar.
Dateianhänge
innen.jpg

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1675
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Tip zum bekleben der Innenseiten

Beitrag von aircooled68 » 25.03.2020 13:53

https://www.sifatek.info/
Red mal mit dem. Der macht nicht nur Türpappen...

Übrigens ein Westfalia hat einen Holzhimmel und keine mit Stoff beklebten Seiten.

Gruß Jan
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Benutzeravatar
T2B-78
T2-Süchtiger
Beiträge: 484
Registriert: 28.10.2012 19:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Norderstedt

Re: Tip zum bekleben der Innenseiten

Beitrag von T2B-78 » 25.03.2020 21:28

Hi Martin,

die Holme wurden in dem für das Baujahr üblichen Kunstleder beklebt. Das kann auch ein ähnlicher Stoff sein, wie er für den Innenhimmel verwendet wurde.
Ich würde hier nicht irgendein Material nehmen was auf den ersten Blick gefällt oder gut aussieht, ich würde hier auf Originalität (Färbung, Maserung, Rauigkeit, ...) und vor allem die Verwendbarkeit im PKW-Innenraum achten (hier gibt es hohe Anforderungen an das Material hinsichtlich Licht- Temperatur- Alterungs-Beständigkeit, Ausdünstung, ...). Auch beim Kleber solltest Du auf die Eignung für diesen Zweck achten!
Hier solltest Du den Rat von T2a Experten abwarten.

Gruß
Jens

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5872
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Tip zum bekleben der Innenseiten

Beitrag von Norbert*848b » 26.03.2020 02:44

Hallo Martin,
T2B-78 hat geschrieben:
25.03.2020 21:28
Auch beim Kleber solltest Du auf die Eignung für diesen Zweck achten!
Bitte nur "Himmelkleber" verwenden! (damals von VW als "D11" benannt /bekannt.)
Quelle: A10.1/5-1, http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... frame.html
Ach ja, die Seitenteile gibt es normalerweise beim (Kunstleder-) Himmel (VW Nomenklatur "Dachverkleidung") mit dazu, die sollten aber nicht gelocht, sondern nur "gepunktet" sein.
Die Seitenfenster müssen dazu ausgebaut sein für das Ankleben (und Umschlagen über die Blechkante). :wink:
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 26 Gäste