Öl im Luftfilter T2b 1,6 l

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Rüdiger*289
*
*
Beiträge: 2018
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Beitrag von Rüdiger*289 » 15.08.2004 10:58

Hallo,

beim Luftfilterausbau ist mir aufgefallen, das ich Öl im Luftfilter habe. Woher das kommt ist eigentlich kler. Aus der Motorentlüftung. Aber warum ? Und ist das so in Ordnung ? Da ich den Motor eh´ gerade ausgebaut habe, könnte man da vielleicht direkt etwas unternehmen.

Danke für Eure Meinungen
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6940
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Beitrag von boggsermodoa » 15.08.2004 21:33

"Aus der Motorentlüftung. Aber warum ? "

Blow-by! Da hatten wir aber schon ein paarmal drüber gesprochen!
- Soll eigentlich nicht sein!
- Ein bischen ist normal.
- Wieviel "zuviel" ist, bleibt der Weltanschauung des einzelnen überlassen.

Grundsätzlich ist es ein Indiz für verschlissene Kolbenringe. Ein Kompressionstest würde jetzt helfen, dazu bräuchtest Du jedoch ein Getriebe und einen Anlasser.
Ist das nicht der 50PS-Motor, der sich mit der Tischerkabine abmüht? Ich nehme an, daß Du den im dritten Gang immer ziemlich ausmelken mußt, damit der vierte reinpaßt.
-> Wenn der Ölverbrauch in der letzten Zeit nicht auffällig hoch war, würde ich erstmal garnix unternehmen.

Gruß,

Clemens

Benutzeravatar
Rüdiger*289
*
*
Beiträge: 2018
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Beitrag von Rüdiger*289 » 16.08.2004 06:14

Hallo Clemens, ja das ist der 50 PS Motor mit der Tischerkabine. Er muß sich zwar ein bisschen bemühen, wird aber eigentlich nicht hoch gedreht. Aber da der Ölverbrauch auch im grünen Bereich ist, werde ich wohl doch nicht unternehemen. Danke.
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

B.*014

Beitrag von B.*014 » 16.08.2004 14:07

Moin!

Beliebter Trick im Motorradbereich: die Kurbelgehäuseentlüftung bekommt ein spezielles Filter, durch das der Druck rauskann, das Öl aber nicht und die entsprechende Öffnung im LuFi wird dicht gemacht. Dann ist kein Öl mehr drin. Scheint mir (sofern Kompression in Ordnung) die technisch beste Lösung - die Entlüftung liegt ja eigentlich nur deswegen im Lufi, weil ein Sclauch billiger ist als ein Entlüftungsfilter...

Grüße!

B.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Avispa66, Bing [Bot], Google [Bot] und 19 Gäste