Zeltbalg

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
chris
T2-Autor
Beiträge: 1
Registriert: 16.08.2004 10:10

Beitrag von chris » 16.08.2004 10:16

der zeltbalg vom aufstelldach unseres T2 (jahrgang 72) ist in einem schlechten zustand. zwar hat es nur ein paar kleine löcher, aber der stoff wirkt altersschwach!
moskitonetze sind hin! hat mir jemand einen tipp, wie man das ganze etwas pflegen und aufmotzen könnte? wie flicke ich die löcher? und wo könnte man - wenn es sein müsste, ein neues kaufen? mit welchen kosten müsste man rechnen? danke!

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6942
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Beitrag von boggsermodoa » 16.08.2004 12:45

Ich bilde mir nicht ein, damals "den Deckel drauf" gemacht zu haben, aber unter
<a href='http://www.bulli.org/forum/index.php?act=ST&f=3&t=240' target='_blank'>http://www.bulli.org/forum/index.php?ac ... 3&t=240</a>
habe ich schon mal was dazu geschrieben.

Clemens

Sven*110
T2-Kenner
Beiträge: 15
Registriert: 03.06.2003 09:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 110

Beitrag von Sven*110 » 17.08.2004 14:31

Hallo,

ich habe das bei meinem 72er vor etwa 2 Jahren gemacht: neuen Zeltstoff über die T2-IG besorgt, Dach abgeschliffen und neu gestrichen und dann mit dem neuen Stoff wieder eingebaut. Ich finde, es ist sehr gut geworden. Komm doch in knapp drei Wochen aufs Jahrestreffen, dann kannst du es dir in Ruhe ansehen.

Viele Grüße
Sven

P.S. Der Zeltstoff hat 250,- € gekostet, aber auch in super Qualität, mit allen originalen Fensteröffnungen und Moskitonetzen.

Gast

Beitrag von Gast » 09.12.2005 17:13

Hallo Sven,
wie hast Du denn den Stoff bestelt?
Ist das der balg für das Schlafdach oder das (senkrecht nach oben zu öffnende) Hubdach.
Dafür suche ich nämlichh noch einen neuen Zeltbalg.
Besten dank im voraus für ne kurze Antwort
Klaus

Gast

Beitrag von Gast » 13.03.2006 12:54

Hi,

habe mir vom Sattler meines Vertrauens den gesamten Faltenbalg samt 4 Moskiotnetzen aus recht dünnen PVC Maßanfertigen lassen.
Vorteil: stabil, absolut wasser- und winddicht. Er hat samt Einbau dafür ca. 300.- Euro verlangt, was ich xTrem fair fand wenn man bedenkt, dass "neue" Balge von VW, bei denen man sich oft nicht mal die Farbe aussuchen kann und nur 1 Fenster haben, ab 400.- gehandelt werden.

Fotos auf Wunsch, bald auch unter www.familie-meuter.de .

Ciao, MOYS.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste