Empfehlung für neue Dichtungen?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
Weby
T2-Fan
Beiträge: 38
Registriert: 27.01.2009 14:58
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Empfehlung für neue Dichtungen?

Beitrag von Weby » 15.02.2009 00:00

Hallo!

Da mein Bus mittlerweile schon beim Lacker steht beschäftige ich mich gerade mit neuen Dichtungen für Fenster und
Türen. Die Fensterdichtungen werde ich wohl komplett von CSP bestellen.

Jetzt stellt sich nur die Frage aller Innendichtungen (für Türen, Schiebetür, Heckklappe, Motorklappe):
Wo würdet ihr die Dichtungen besorgen? In guter Qualität und, wenn möglich, preislich im Rahmen.

Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit die Innendichtungen etwas billiger zu bekommen?!


Grüße
Weby
T2a (Modell 71), momentaner Status: neuen Motor einfahren! Yippie!
http://aircooledbus.blogspot.com

Bild

Benutzeravatar
Benschpal
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Re: Empfehlung für neue Dichtungen?

Beitrag von Benschpal » 15.02.2009 00:31

hab alle türdichtungen von busok bestellt!
perfekte passform, wirklich!
nur die vordertürdichtungen gehen etwas streng.

aja, ich hab die dichtungen mit dem prädikat: "original" oder "entsprechen dem original" genommen!
olaf hat beide qualitäten, die preisgünstigeren repros und die in original-qualität


zu den fensterdichtungen kann ich dir nix sagen, da hab ich die "alten" genommen.


bensch
Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Blackbeard
T2-Meister
Beiträge: 125
Registriert: 28.10.2007 23:25
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung für neue Dichtungen?

Beitrag von Blackbeard » 15.02.2009 06:58

In Sachen Dichtungen, Käfer-Teileservice in Wuppertal unschlagbarer Preis und super Qualität.
Ich würde da selbst den Satz sofort wieder kaufen. CSP gut aber Apotheke
Muss Rocken!!!

Benutzeravatar
aps
Wohnt im T2!
Beiträge: 3508
Registriert: 21.11.2005 09:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 4

Re: Empfehlung für neue Dichtungen?

Beitrag von aps » 15.02.2009 12:13

Benschpal hat geschrieben:hab alle türdichtungen von busok bestellt!
perfekte passform, wirklich!
nur die vordertürdichtungen gehen etwas streng.

aja, ich hab die dichtungen mit dem prädikat: "original" oder "entsprechen dem original" genommen!
olaf hat beide qualitäten, die preisgünstigeren repros und die in original-qualität
Ich würde auch zu busok Olaf Kuntze oder eben wegen räumlicher Nähe Jörg Beckmann. Beide haben Top-Qualität zu guten Preisen.
Gruß aus dem Münsterland
Andreas *4
---
Animiertes GIF ist entfallen.

Benutzeravatar
Weby
T2-Fan
Beiträge: 38
Registriert: 27.01.2009 14:58
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Empfehlung für neue Dichtungen?

Beitrag von Weby » 20.07.2009 00:55

Zwischeninfo:

Die bei CSP bestellten Dichtungen für meinen Bus sind wirklich FANTASTISCH.
BESTE Passform. Besonders beeindruckt bin ich von den Türdichtungen.
Die Heckklappen- und Schiebetürdichtungen sind perfekt. Erwähnenswert ist
jedoch, dass diese grau sind.

War nicht billig, aber kann mir kaum bessere Dichtungen vorstellen.

Grüße
Weby
T2a (Modell 71), momentaner Status: neuen Motor einfahren! Yippie!
http://aircooledbus.blogspot.com

Bild

Benutzeravatar
T2Bulli
T2-Süchtiger
Beiträge: 935
Registriert: 01.07.2008 20:29
Wohnort: Greifswald

Re: Empfehlung für neue Dichtungen?

Beitrag von T2Bulli » 20.07.2009 15:06

Ich glaube die scheinen erstmal nur grau zu sein. Die sind behandelt, damit sie schön geschmeidig bleiben und nicht schon im Lager porös werden. Bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube das die Dichtungen trotzdem schwarz sind.

Basti
Fahre Bus, der Umwelt zuliebe!

Benutzeravatar
Dani*8
Wohnt im T2!
Beiträge: 1801
Registriert: 02.06.2003 22:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 8
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Empfehlung für neue Dichtungen?

Beitrag von Dani*8 » 20.07.2009 17:51

Hi,
Nein. Die Dichtungen waren, sind und bleiben immer grau.
Gruß
Daniel

Benutzeravatar
Thomas*022
T2-Meister
Beiträge: 101
Registriert: 13.10.2003 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 22
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung für neue Dichtungen?

Beitrag von Thomas*022 » 21.07.2009 01:55

Hallo!
Kann auch Thomas Koch (www.kaefer-co.de) empfehlen. Habe schon viele Dichtungen für Bus und Käfer von ihm gekauft, war alles 1a und günstig.
Viele Grüße,
Thomas
Bild
Bild

Benutzeravatar
JanT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 565
Registriert: 23.04.2009 11:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Empfehlung für neue Dichtungen?

Beitrag von JanT2a » 21.07.2009 13:33

Hast Du auch die Austellfensterdichtung getauscht? Würde mich mal interessieren, ob es da auch Begeisterungsstürme gibt... Ich hab die vom Volkswarenhaus verbaut und die waren so was von :banned: ... Nur weiß ich nicht ob das generell so ist oder nur an der Qualität lag?
Würde mich mal interessieren.
Bild

Benutzeravatar
Peter E.
Wohnt im T2!
Beiträge: 3061
Registriert: 04.06.2003 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung für neue Dichtungen?

Beitrag von Peter E. » 21.07.2009 13:47

Habe auch alle Dichtungen von thomas Koch (inkl. Ausstelfenster vorn) Qualität war super.
Gruss von Peter aus dem Schwentinental

Benutzeravatar
Thomas*022
T2-Meister
Beiträge: 101
Registriert: 13.10.2003 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 22
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung für neue Dichtungen?

Beitrag von Thomas*022 » 21.07.2009 14:05

Nein Ausstellfensterdichtung nicht weil die noch gut sind! Aber habe letztens die Doku der BugBox über T1 Samba Resto gesehen und da kämpft auch einer grad mit Ausstellfensterdichtungen :-) Und Volkswarenhaus ist mir alles andere als sympathisch....
gruß Thomas
Bild
Bild

Benutzeravatar
JanT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 565
Registriert: 23.04.2009 11:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Empfehlung für neue Dichtungen?

Beitrag von JanT2a » 21.07.2009 14:42

Thomas*022 hat geschrieben:Und Volkswarenhaus ist mir alles andere als sympathisch....
gruß Thomas
Geht mir mittlerweile ähnlich...
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 20 Gäste