Problem mit Anlasser - hört nicht mehr auf zu drehen...

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
Grzmblfxx
T2-Meister
Beiträge: 145
Registriert: 18.01.2006 14:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 539
Wohnort: Germering
Kontaktdaten:

Problem mit Anlasser - hört nicht mehr auf zu drehen...

Beitrag von Grzmblfxx » 17.05.2009 14:25

Hallo und Hilfe!

Ich habe folgendes Phänomen: Wenn ich den Anlasser betätige und der Motor anspringt, ist alles OK.
Wenn ich aber (zB ohne Kaltstartautomatik) den Zündschlüssel drehe, fängt der Anlasser an zu laufen und hört nicht mehr auf, bis die Batterie leergeorgelt ist.
Ich habe einen riesen´Schrecken bekommen, weil das passiert ist, bevor ich ins Haus laufen und einen Gabelschlüssel holen konnte, um die Batterie abzuklemmen,
Es hat ganz schön gestunken und ich hoffe, es ist nichts passiert!

Was kann da sein?
Zündschloss oder Magnetschalter, oder...?

Und an wen wende ich mich im Raum München?

Vielen Dank im Voraus
Andreas
Schöne Grüße
Andreas *539
Bild

Benutzeravatar
JanT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 565
Registriert: 23.04.2009 11:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Problem mit Anlasser - hört nicht mehr auf zu drehen...

Beitrag von JanT2a » 17.05.2009 14:56

Oh Mann, was nicht alles für ein Sch.. passieren kann...

Ich würde ja auf den Magnetschalter tippen, dass der erst die Kraft hat wieder auszurücken, wenn der Motor selber schneller dreht als der Anlasser. Würde erklären, warum es nur passiert, wenn der Motor nicht anspringt.
Nur so ne Theorie..

Viele Grüße, Jan
Bild

Benutzeravatar
MichaT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 894
Registriert: 26.07.2008 20:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Problem mit Anlasser - hört nicht mehr auf zu drehen...

Beitrag von MichaT2a » 17.05.2009 19:29

Unterm Armaturenbrett bei der Lenksäule ist ein 4-fach Steckverbinder. Das schwarz-rote Kabel geht vom Zündschloß zum Magnetschalter, wenn Du die Leitung trennst, kannst Du mit ner Prüflampe schauen, ob da immer 12V drauf sind.Wenn ja: Zündschloß.

Oder unterm Bus die Leitung prüfen, das ist die gesteckte am Magnetschalter. Aber vorher Gang raus und Handbremse zu!

Wenns das nicht ist, mal den Anlasser ausbauen und testen. Ich vermute aber auch, daß es der Magnetschalter ist.

Viel Erfolg,

Micha

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 35 Gäste