MotorverblechungT2a

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
JanT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 565
Registriert: 23.04.2009 11:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

MotorverblechungT2a

Beitrag von JanT2a » 17.05.2009 16:27

Hallo Busleute, ich habe einen T2a (noch nicht soo lange) und komme von daher regelmäßig an Stellen wo ich nicht weiter weiß.
Daher nun die Frage:

Fehlt bei meiner Motorverblechung etwas? wie man auf den Bildern sehen kann, sind sowohl links neben der Keilriemenscheibe als auch rechts beim Ölpeilstab Schraubenlöcher frei. Das da die Schrauben fehlen ist klar, aber muss da von unten irgendein Blech dagegen geschraubt werden? Frage nur, weil ich in 2 Wochen über den Brenner will und da möchte ich die Luftleitung schon komplett haben...

Hier die Bilder: http://gallery.me.com/jan.bochert#10020 ... olor=black

Viele Grüße, Jan
Bild

Benutzeravatar
MichaT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 894
Registriert: 26.07.2008 20:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: MotorverblechungT2a

Beitrag von MichaT2a » 17.05.2009 19:15

Hi Jan,

Ja, da fehlt was am Blech. Entweder wurden da Verblechungen kombiniert, die nicht zusammenpassen, oder da wurde was rausgetrennt, so schwer zu erkennen. Bastel Dir ein Blech und verschließ es, dann kannst Du beruhigt über den Brenner.

Schicke Leopardenbezüge!

Gruß,

Micha

Benutzeravatar
JanT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 565
Registriert: 23.04.2009 11:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: MotorverblechungT2a

Beitrag von JanT2a » 18.05.2009 08:32

Naja, Geschmackssache, das Leopardenfell.. War der Vorbesitzer!
Danke für die Info! Muss da nicht von unten dagegen? Gibt es bielleicht irgendwo ne Zeichnung von den Blechen?
Viele Grüsse, Jan
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 36 Gäste