stahlnieten am dreiecksfenster

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Jan / Leipzig
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 27.04.2009 16:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

stahlnieten am dreiecksfenster

Beitrag von Jan / Leipzig » 26.06.2009 11:15

musste zum wechsel der dichtung des dreieckesfensters die scheibe rausnehmen. mir fiehl nix besseres ein, als die stahlniete aufzufeilen. und nun? habe als provisorium erstmal eine schraube mit stoppmutter montiert. funktioniert, soll aber so nicht bleiben.
sind die originalnieten handelsübliche standartware oder sind das speziell teile?
dank und gruß
jan

Benutzeravatar
JanT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 565
Registriert: 23.04.2009 11:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: stahlnieten am dreiecksfenster

Beitrag von JanT2a » 26.06.2009 11:55

Hab die schon mal gesehen, denke beim Volkswarenhaus. Normale Blindnieten sind glaube ich zu kurz, oder? Gruß, Jan
Bild

Jan / Leipzig
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 27.04.2009 16:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: stahlnieten am dreiecksfenster

Beitrag von Jan / Leipzig » 26.06.2009 11:57

ja, zumindest die blindnieten die ich rumliegen hatte. und es muss stahl sein. und da ist ja noch so ein zwischenplättchen dabei. ok. die habe ich noch. ich suche mal bei den bekannten dealern.

jan

Benutzeravatar
Benschpal
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Re: stahlnieten am dreiecksfenster

Beitrag von Benschpal » 26.06.2009 13:41

also bei meinen fenstern waren die glaub ich aus messing :unbekannt:

und jetzt sind ganz normale 3mm blindnieten aus alu drinnen! bis jetzt funktioniert alles super.
Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Jan / Leipzig
T2-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 27.04.2009 16:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: stahlnieten am dreiecksfenster

Beitrag von Jan / Leipzig » 26.06.2009 13:51

super!
dann versuche ich das auch mit den alunieten.
obwohl ich je mehr ich darüber nachdenke meine schraubenlösung auch nicht so dumm finde. :wink:
jan

Syro77
T2-Kenner
Beiträge: 28
Registriert: 30.07.2007 00:16

Re: stahlnieten am dreiecksfenster

Beitrag von Syro77 » 26.06.2009 15:41

Hallo Jan,

hatte das gleiche Problem vor 2 Wochen.

Wollte auch unbedingt die orig. Nieten mit dem entsprechenden Zwischenstück aus diesem rötlichen Pressmaterial haben.

Letzendlich gefunden habe ich sie nur bei der BugBox im Online Shop. / Stück für 0,50 € ( ist dann ebe so )

Habe die kontaktiert und die haben sie am selben Tag noch im Briefumschlag rausgeschickt mit Aufpreis nur fürs Porto.
D.h. ohne große Versandkosten und ohne Vorkasse.

Fand das fair von den Jungs auch wenn viele nix von dem Laden halten, warum auch immer.

Schöne Grüße aus Bonn

Maarten

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1340
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: stahlnieten am dreiecksfenster

Beitrag von Toni43 » 26.06.2009 18:05

Hallo

Könnte man nicht ganz einfach normale Stahlnieten nehem und diese vernieten?

Mfg
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
Phil
T2-Süchtiger
Beiträge: 170
Registriert: 13.05.2005 01:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Berlin

Re: stahlnieten am dreiecksfenster

Beitrag von Phil » 27.06.2009 13:04

Hab vor ein paar Jahren auch provisorisch Schrauben reingemacht... und mich seitdem nie wieder daran gestört ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bullijochen, Google [Bot] und 42 Gäste